Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

MySQL5 Datenbak kopieren

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: WaldSchr4T

WaldSchr4T (Level 1) - Jetzt verbinden

16.01.2006, aktualisiert 17.01.2006, 5054 Aufrufe, 11 Kommentare

Probelme beim Kopieren einer MySQL5-Datenbank

Hallo! Wir haben ein Problem mit unserer MySQL-Datenbank. Diese soll nämlich auf eien Laptop kopiert werden( eigentlöich nicht nur die Datenbak, sondern acuh alles andere). Der Apache läuft auch nach dem Spiegeln, nur die MySQL-DB macht Ärger: mysqld.exe stürzt ab! Hat jemand eine Ahnung, woran das liegen könnte?
Mitglied: BartSimpson
16.01.2006 um 14:26 Uhr
wurde auf dem anderen System mysql max benutzt? Wenn ja dann muss auch auf dem neuen mysql-max benutzt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: WaldSchr4T
16.01.2006 um 14:30 Uhr
nein, es wurde auf beiden systemen mysqld -nt benutzt. mit -max kommt die fehlermeldung abr auch. Außerdem werden ja alle ausführbaren Dateien mitkopiert.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
16.01.2006 um 14:38 Uhr
wie hast du die Datenbank(en) kopiert. Über phpMyadmin oder per Konsole?!
Bitte warten ..
Mitglied: WaldSchr4T
16.01.2006 um 14:43 Uhr
Ein Vorgänger hat eine Batch gecodet, die jeden Tag den Webserver und die DB abschaltet, in eine Zip packt und dann neu startet. Seit wir auf MySQL5 aufgerüstet haben, kann man mit der DB dann nix mehr anfangen, weil die dann abstürzt.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
16.01.2006 um 14:47 Uhr
ich hoffe doch mit mysqldump und nicht einfach nur die Dateinkopiert. Denn das geht fast immer immer schief. Wenn es auf dem alten System noch geht, dann sichre die DB mit
mysqldump -FRAc --single-transaction >sicherung.sql
und dann installieren mysql auf dem Laptop neu und importiren alles mit
mysql < sicherung.sql einspielen und dann den Server neu starten
Bitte warten ..
Mitglied: WaldSchr4T
16.01.2006 um 14:50 Uhr
hehe, ja natürlich hat er einfach die dateien kopiert. Aber lustigerweise sind wir vor etwa 12 sekunden auf das MySQL-dump gestoßen.
Wie kann man das denn über eine batchdatei machen, die als geplanter Task ausgeführt wird, ohne noch ein PW eintippen zu müssen? Weil das soll ja nachts passieren, wenn keiner da ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
16.01.2006 um 14:54 Uhr
Kann man alles hinterlegen. du musst in Batch den Pfad zu der exe hinterlegen und dann die Parameter angeben.

Beispiel:
d:\mysql\bin\mysqldump.exe --user=root --password=root --all-databases > "d:\mysql\backup\hallo.sql"

Das obige musst du halt noch entsprechend anpassen. Viel Spass!!
Bitte warten ..
Mitglied: WaldSchr4T
16.01.2006 um 15:02 Uhr
Vielen Dank! Das funktioniert! Also fast, da unsere UserDB aus unerklärlichen Gründen kaputt ist, kommt eine Fehlermeldung. Wir reparieren die einfach und dann gehts. Liegt auf jeden Fall an uns.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
16.01.2006 um 15:03 Uhr
-B (für batch) und -pXXXX XXXX=passwort
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
16.01.2006 um 17:24 Uhr
Wunderbar, freut mich zuhören das es geht!
Bitte warten ..
Mitglied: WaldSchr4T
17.01.2006 um 09:53 Uhr
OK, und wie geht das ganze jetzt wieder zurück?
Haben jetzt alle Datenbanken in der SQL Datei. Müssen jetzt die Datei in die neue Datenbank, wo aber noch was drin ist, importieren, so dass sie quasi genau so ist, wie das Original...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (14)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

iOS
16 iPads zentrall verwalten (14)

Frage von simonlohr zum Thema iOS ...

Microsoft Office
+1.000 Ordner in Outlook: Wie besser? (11)

Frage von Matsushita zum Thema Microsoft Office ...