Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Mysteriös - regsvr32 meldet LoadLibrary fehlgeschlagen - Das angegebene Modul wurde nicht gefunden - Obwohl Datei vorhanden

Frage Microsoft

Mitglied: SueImWeb

SueImWeb (Level 1) - Jetzt verbinden

24.11.2009 um 14:59 Uhr, 23649 Aufrufe, 3 Kommentare

ActiveX Dll im Verzeichnis vorhanden, war auch schon mal registriert, jetzt behauptet Windows felsenfest, die Datei sei nicht vorhanden.

Hallo an alle,

diesmal konnte ich zu meinem Problem über die Suchfunktion leider nichts finden, deshalb bitte ich euch mal aktiv um Hilfe.
Ich hoffe, es verstößt nicht gegen irgendwelche Regeln, wenn mein folgendes Problem mit meiner Tätigkeit am Arbeitsplatz zu tun hat und nicht privater Natur ist.

Die Fa. in der ich arbeite vertreibt seit über 3 Jahren ein kleines Schnittstellentool aus Eigenentwicklung, für ein USB Multifunktionsgerät.
Bei der Installation des Tools (durch mich oder einen Kollegen) muss eine vom Hersteller des Geräts gelieferte ActiveX Dll registriert werden.

Letzte Woche habe ich wieder eine solche Installation bei einem Kunden durchgeführt. Zunächst lief alles problemlos wie immer, dies war am Donnerstag.
Am Montag rief der Kunde dann an und erzählte mir, dass beim Start der Anwendung eine Fehlermeldung erscheint.
Der Text der Meldung wies eindeutig darauf hin, dass diese Dll nicht geladen werden konnte.

Ich versuchte deshalb, die Dll einfach noch mal zu registrieren - keine Chance, Windows meldete ständig, es könne die Datei nicht finden.
Auch deregistrieren war natürlich nicht möglich.

Um auszuschließen, dass die Datei eine Macke hat, schickte ich dem Kunden eine Kopie der Dll, die ich unmittelbar zuvor auch meinem und einem weiteren Rechner getestet hatte.
Aber Pustekuchen, auch diese lässt sich nicht registrieren - völlig unabhängig davon, in welchem Verzeichnis sie liegt.

Der angemeldete Benutzer ist selbstverständlich Administrator.
Auf den beiden betroffenenen PCs läuft Windows XP Pro.

Leider ist der Kunde sehr weit von uns entfernt und hat kein Internet, daher keine Fernwartung möglich.
Die EDV Fa., von der dieser Kunde hardwaretechnisch betreut wird, hat allerdings einen Zugang per ISDN und war so nett, sich die Sache mal anzusehen - mit exakt demselben Ergebnis.
Auch diese Techniker sind ratlos.

Hat irgend jemand eine Idee, was die Ursache sein könnte?

Grüße
und vielen Dank für's Lesen

Sue
Mitglied: Tommy70
24.11.2009 um 15:22 Uhr
Schau dir mal das an. Dort sind die Fehlermeldungen von regsvr32 beschrieben. Vielleicht ist ja was dabei.
Edit: Noch was. Ist im Pfadnamen der DLL ein Leerzeichen? Dann musst du den Pfad beim Registrieren mit " " versehen. Soweit ich mich erinnere hat regsvr Probleme mit Leerzeichen im Pfad.
Bitte warten ..
Mitglied: SueImWeb
24.11.2009 um 15:28 Uhr
Danke für die schnelle Antwort, leider gab der Artikel auch keinen hilfreichen Hinweis.
Beim Registrierungsversuch erscheint auch kein Fehlercode, sondern nur "Das angegebene Modul wurde nicht gefunden."
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy70
24.11.2009 um 15:30 Uhr
Noch was ist mir eingefallen. Das Problem muss ja nicht an deiner activeX-Dll liegen. Eher fehlt eine DLL die von deiner DLL verwendet wird.
Mit dem Dependencywalker sollte es dir möglich sein zu überprüfen ob alle notwendigen Dateien vorhanden sind.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Microsoft Office Single Image 2010 RunDLL Problem beim Starten von Das angegebene Modul wurde nicht gefunden
Frage von MesaricMicrosoft Office3 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich bekomme bei einer speziellen Software (Software für Kläranlagen) beim Starten folgende Fehlermeldung (siehe ...

Windows Server
Hyper-V Manager meldet "Auf dem Server wurden keine virtuellen Computer gefunden"
Frage von ApophisWindows Server4 Kommentare

Hallo, nach dem Start des Hyper-V Managers bekomme ich die Meldung "Auf dem Server wurden keine virtuellen Computer gefunden". ...

Exchange Server
Organisationseinheit wurde nicht gefunden
Frage von lattenluiExchange Server2 Kommentare

Hallo! Ich habe folgendes Problem: Frisch installierter Exchange 2013 auf Server 2008 R2 SP1. Ich hatte bereits einen Exchange ...

Windows Server
Aufgabenplanung - Das System kann die angegebene Datei nicht finden
gelöst Frage von HenereWindows Server2 Kommentare

Servus zusammen, entweder ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht oder ? Server 2012 Ich habe in der ...

Neue Wissensbeiträge
Perl

Perl hat heute Geburtstag: 30 Jahre Perl: Lange Gesichter zum Geburtstag

Information von Penny.Cilin vor 5 StundenPerl2 Kommentare

Hallo, auch wenn es wenige wissen und noch weniger Leute es nutzen. Perl hat heute Geburtstag. 30 Jahre Perl ...

Sicherheit

Blackberry stirbt - Keine Updates für Priv mehr

Tipp von certifiedit.net vor 5 StundenSicherheit

Blackberry wird zu einer 08/15 Firma und geht wohl mehr und mehr den Weg, den HTC schon ging. Von ...

Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 TagenWindows 1010 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 2 TagenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell22 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Netzwerkgrundlagen
Belibiges Teilnetz einer Subnetzmaske rausfinden?
gelöst Frage von CenuzeNetzwerkgrundlagen17 Kommentare

Wundervollen Gutentag, mittlerweile kann ich Subnetting so einigermaßen, aber ein Problem habe ich noch. Netzwerkadresse und Boradcast errechnen ist ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Windows Server
Logging von "gesendeten Nachrichten" auf Terminalservern
gelöst Frage von Z3R0C0MM4N0THiN6Windows Server10 Kommentare

Hallo zusammen, kann mir jemand auf kurzem Wege sagen ob 1) die per Task-Manager (oder damals tsadmin) an Benutzer ...