Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ihre Nachricht hat einige oder alle Empfänger nicht erreicht.

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Speedi

Speedi (Level 1) - Jetzt verbinden

19.09.2005, aktualisiert 24.09.2007, 7002 Aufrufe, 5 Kommentare

Probleme mit unbekannten Empfängern/Mailversand

Seit ca einer Woche erhalten wir zahlreiche Meldungen über unzustellbare Nachrichten, welche von unserem System verschickt worden sein sollen...
Da ich einen Virus vermutete, haben wir unsere Systeme mehrfach mit Symantec Antivirus Corporate Edition und Symantec Antivirus for Exchange gescannt (neuste Version) - ergebnislos.

Ich finde leider auch keinen Hinweis woher die Mails stammen - Wie finde ich raus woher die Mails kommen, vor dem SBS 2003 Server ist zusätzlich noch eine Zywall 10W geschalten, danach kommt der ISA 2004 - irgendwie jedoch scheint etwas nicht ordentlich zu laufen - ich bin für jede Idee dankbar!

Spannend ist, dass es manchmal sehr viele sind und manchmal nur 2-3 Stück, also sehr unregelmässig. Ich kann auch keine Unregelmässigkeiten auf Server oder WS feststellen, alles läuft "normal" ohne besondere Lasten... Trotzdem werde ich das Gefühl nicht los, dass irgendwo was nicht stimmt

Gruss
Speedi
Mitglied: 16640
19.09.2005 um 14:09 Uhr
Bist Du schon mal auf die Idee gekommen, dass irgendwelche Spammer oder Virenschleudern einfach die Absenderadresse faken und deshalb Unzustellbarkeitsmeldungen bei Dir ankommen, obwohl Du damit eigentlich nichts zu tun hast? Dagegen kannst Du allerdings kaum was machen.
Bitte warten ..
Mitglied: Speedi
19.09.2005 um 14:25 Uhr
Ja natürlich

Jedoch wenn ich in Outlook auf "erneut senden" klicke erhalte ich die Mail die angeblich verschickt wurden. Dies kann ja nur sein wenn der Exchange ja wirklich die Mail geschickt hat, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: 16640
19.09.2005 um 14:53 Uhr
Du hast doch sicherlich die fehlgeschlagene Adresse in dem Unzustellbarkeitsbereicht ... dann such doch mal in deinem Tracking.log nach einer rausgehenden Mail an diese Adresse.
Bitte warten ..
Mitglied: Ide
19.09.2005 um 14:56 Uhr
Hallo,

sieh Dir doch die Header der eingehenden Mails an, dann erfährst Du, woher die kommen.
Meist sind das Abwesenheits- oder andere Auto-Replies, die der Exchange automatisch sendet. Wenn - wie bereits geschrieben - der Absender einer E-Mail frei erfunden wurde, dann bounct das Auto-Replay und erzeugt einen NDR. Keine Panik - das ist nichts Schlimmes.

Liebe Grüße
von Ide
Bitte warten ..
Mitglied: michael-20er
24.09.2007 um 13:20 Uhr
Hi
also ich habe exakt auch dieses Problem.
Damit ich das richtig verstehe.
Es gibt irgendwo im Internet jemand der verschickt zig mails mit einer gefälschten Email Adresse als Absender.
Ist jetzt ein Empfänger nicht erreichbar, dann sendet der Mailserver der Domäne des Empfängers einen Fehlerbericht an die Absenderadresse. Aber da die unter Umständen dann doch existiert, bekommt der, dem die 'Absenderadresse' gehört, diesen Fehlerbericht zugestellt.

Was kann man dagegen tun? Oder ist das ein Sicherheitsrisiko oder mehr ein Schönheitsfleck??

Gruß Michi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
VB for Applications
Vba Outlook Betreff Datum - Absender - Empfänger (7)

Frage von Romy0907 zum Thema VB for Applications ...

Webbrowser
gelöst Firefox ESR 52.2.0 - "einige druckfunktionen sind derzeit nicht verfügbar" (6)

Frage von BAMA1971 zum Thema Webbrowser ...

Outlook & Mail
gelöst Thunderbird Senden an E-Mail-Empfänger (3)

Frage von DasWombat1993 zum Thema Outlook & Mail ...

E-Mail
Newsletter an mehr als 500 Empfänger (9)

Frage von BergEnte zum Thema E-Mail ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Welche Firewall ? (18)

Frage von Cyberurmel zum Thema Firewall ...

Windows Server
gelöst Einzelnes Windows Update über GPO deinstallieren (16)

Frage von lordofremixes zum Thema Windows Server ...

Windows Server
GPO zum Deinstallieren von Office Update wird nicht ausgeführt (15)

Frage von lordofremixes zum Thema Windows Server ...