Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nachrichtendienst über WLAN?

Frage Netzwerke

Mitglied: Burningwipf

Burningwipf (Level 1) - Jetzt verbinden

17.03.2006, aktualisiert 20.03.2006, 4525 Aufrufe, 9 Kommentare

Ich habe früher in meinem LAN häufig per Nachrchtendienst Nachrichten verschickt, da dieses für kürzere Wege und schnellere Reaktionen sorgte. Nun haben wir DSL gekauft und ich benutze anstatt eines normalen Switches den DSL-Router. Den Laptop (WinXP SP2) verbinde ich nun per WLAN, während ich meinen Desktop-PC (WinXP SP1) noch per Kabel an den Router anschließe.
Nun kann ich mit dem nachrichtendienst keine anderen PCs mehr kontaktieren, wobei der Explorer diese klar findet. Bei beiden ist der Nachrichtendienst aktiviert. Das selbe problem habe ich auch in meiner Firma (alle WinXP SP2), in der wir nun schon seit längerem WLAN benutzen. Zuerst dachte ich, es würde daran liegen, dass PC und Laptop in unterschiedlichen Arbeitsgruppen sind, aber da in meiner Firma alle die selbe haben, denke ich mir nun, dass es daran wahrscheinlich nicht liegt. Muss man etwas besonderes beachten bei WLAN?
Würde mich über Hilfe freuen, Burningwipf
Mitglied: 16568
17.03.2006 um 23:38 Uhr
Wie siehts mit Firewall aus?


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
18.03.2006 um 02:09 Uhr
Hi,
das liegt daran, dass unter SP2 der Nachrichtendienst standardmäßig deaktiviert ist.

Aktivieren:
Start->Einstellungen->Systemsteuerung->Verwaltung->Dienste
Dort dann nach Nachrichtendienst schauen->Eigschaften


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Burningwipf
18.03.2006 um 13:48 Uhr
@ Dani:
Wie in meinem Problem beschrieben ist der Nachrichtendienst bei allen aktiv, über LAN kann ich auch problemlos Nachrichten verschicken.
@ Lonesome Walker:
Also bei beiden ist die Windows-Firewall deaktiviert und meine manuelle habe ich einmal angehabt und einmal ausgemacht, allerdings ging es auch so nicht. Könnte die Router-Firewall diesen Verkehr blockieren?
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
18.03.2006 um 15:57 Uhr
Yupp, bitte konfiguriere bei Deinem Router mal eine DMZ.
Und zwar wenn möglich für 2 Testrechner. Wenn nur einer geht, okay, dann mußt Du eben die Nachricht auf dem PC empfangen, der in der DMZ drin ist;

sprich XXX.XXX.XXX.XX1 ist in der DMZ
dann muß vom Rechner XXX.XXX.XXX.XX2 (oder anderer) auf XXX.XXX.XXX.XX1 die Nachricht gesendet werden.

Generell würde ich Dir aber mal nahelegen, einen Portscanner zu organisieren, und die PCs untereinander zu scannen; damit ist ganz schnell klar, welche Ports wo offen sind.


Portscanner kriegste unter anderem hier:

<a href="http://www.bluebitter.de/portscn2.htm" target="_blank">Blue's Port Scanner</a>


So, dann solltest Du schon mal wissen, ob es an der Firewall liegt, oder ob Du ein Windows-Problem hast.


Lonesome Walker
PS: Ist UPnP aktiv?
Bitte warten ..
Mitglied: Burningwipf
20.03.2006 um 08:35 Uhr
Ist es absicht das mein Virenscanner diese Programm als Virus erkennt und löschen will?
WEnn ja , dann werde ichs auch so benutzten, sonst lösche ich es lieber.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
20.03.2006 um 10:54 Uhr
Jupp, die meisten Portscanner sehen solche Programme als Gefahr an.

Ist ja auch logisch, man hat mit so einer Software normalerweise nichts "heiliges" vor...



Lonesome Walker
PS: Du kannst ja auch nach anderen Portscannern googeln; ich nehme nur den gerne...
Bitte warten ..
Mitglied: Burningwipf
20.03.2006 um 17:23 Uhr
na gut, jetzt darfst du mir noch erklären, wie ich den port-scanner benutzte, und vor allem was eine DMZ ist.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
20.03.2006 um 19:46 Uhr
Oooookay, in Deinem Router (bitte Modell posten!) gibt es irgendwo die Option, irgendeine (oder mehrere!) IPs in eine DMZ zu stellen (DMZ=demilitarisierte Zone, dort, wo alles erlaubt ist... ).

Und dort trägst Du dann einen der Rechner oder alle ein (nur testweise!!!!!!!!!)


So, und den Portscanner verwendet man einfach so:

Öffnen, IP des anderen Rechners eingeben (sprich, der Partner bei Dir im Netzwerk), und ab die Post
Dann siehst Du sofort, welche Ports geöffnet sind.


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Burningwipf
20.03.2006 um 22:00 Uhr
Modell: Speedport W500 V
ich habe alles durchsucht, aber es gibt dort keine solche Einstellung.
Zu Portscanner: Ich kam noch nicht dazu ihn laufen zu lassen, da wir aktuell einige Probleme haben...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
WLAN Gast Zugang mit Registrierung (2)

Frage von ahmedahmed zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Ermittlung des besten WLAN-Standortes (3)

Frage von honeybee zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst WLAN Störquellen Scanner (7)

Frage von WhoIam zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Routerkaskade per WLAN (3)

Frage von wurzel95 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Als Administrator im Großraumbüro (30)

Frage von Dopamin85 zum Thema Zusammenarbeit ...

Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...