Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

nachträgliches Intel Matrix Raid - Reboot durch Win XP

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: scheriff

scheriff (Level 1) - Jetzt verbinden

07.09.2007, aktualisiert 10.09.2007, 6678 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo zusammen,
ich bin etwas confused - aber eventuell habt Ihr eine Idee, was ich falsch mache?

Ich besitze ein bestehendes / lauffähiges Windows XP System mit einer SATA HDD (und mehreren darauf eingerichteten Partitionen). Die Installation des WinXP erfolgte bei aktiviertem AHCI Modus im BIOS (IDE Konfiguration). Zusätzlich wurde unter XP der aktuellste Intel(R) Matrix Storage Manager installiert. Soweit alles OK.

Jetzt möchte ich nachträglich 3 zusätzliche SATA HDDs einbinden und eine RAID Kombination erstellen.
Deshalb habe ich im BIOS die Umstellung des von AHCI auf RAID vorgenommen und im Intel Storage Manager ROM (BIOS) eine RAID nur mit den zusätzlichen neuen HDDs erstellt. Alle HDDs (4x) sind am Intel SATA Controller angeschlossen.

Leider ist es mir danach nicht möglich, Windows korrekt zu booten, obwohl die entsprechenden Teiber schon unter Windows installiert wurden. Auch bei einem nachträglichen Setup mittels WindowsInstallCD und hinzufügen der Treiber mittels <F6> wird darauf hingeiesen, daß schon die aktuellsten / neuer Treiber installiert sind.

Ich sehe immer nur das Auswahlmenü von Windows (Windos/ Wiederherstellungskonsole) , danach ein Versuch, das System zu starten, jedoch noch keine Umschaltung in den Graphikmodus und danach ein Neustart des Rechners....

Angaben zur eingesetzten Hardware:

Board: ASUS P5W64WS
HDD:1x Samsung 250GB / 3x Seagate 250GB


Wie kann ich das Problem lösen?

P.S. Ist es möglich mit dieser Hardware / Konfiguration eine RAID 10 Kombination aufzubauen, ohne das der Datenbestand der 1. HDD gelöscht wird? Lt. Manual, benötigt man für einen RAID10(0+1) Verbund entweder 4 HDDs oder 1 bestehende und 3 neue. Wer hat Erfahrung mit der Erstellung einer solchen Lösung gemacht


Danke Scheriff
Mitglied: scheriff
10.09.2007 um 00:23 Uhr
Hallo zusammen,
eventuell hilft folgende Bluescreenmeldung bei der Analyse, die ich beim Booten nach Umstellung auf den RAID Modus erhalte:

STOP: 0x0000007B (0xBACC3524, 0xC0000034...)

Diese Meldung erhalte ich auch, wenn ich im BIOS auf RAID umstelle und nur eine (die bestehende 1. Systemfestplatte) angeschlossen habe.

Grüße Scheriff
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Ist Intel matrix storage mit Intel RST für Unternehemen kompatibel? (1)

Frage von Rene1976 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Probleme mit Intel Raid Controller (7)

Frage von Henere zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Synology DS1817+ RAID nachträglich erweitern (7)

Frage von smartino zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Server-Hardware
Intel S2600cp Raid c600 Upgrade Keys (41)

Frage von amanda zum Thema Server-Hardware ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Batch Programm verhalten bei shoutdown -p (18)

Frage von Michael-ITler zum Thema Batch & Shell ...

Router & Routing
Freigabe aus anderem Netz nicht erreichbar (15)

Frage von McLion zum Thema Router & Routing ...

Festplatten, SSD, Raid
Raidcontroller funktioniert nur, wenn unter Legacy-Boot gestartet wird (13)

Frage von DerWoWusste zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Linux Desktop
Bildschirmauflösung unter Linux festlegen (12)

Frage von itebob zum Thema Linux Desktop ...