Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nadeldrucker druckt kryptische Zeichen

Frage Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: Namida

Namida (Level 1) - Jetzt verbinden

10.12.2007, aktualisiert 12.12.2007, 8265 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich habe folgendes Problem, in einer Arztpraxis die ich betreue(neu übernommen) stehe drei alte Nadelsdrucker rum (Epson 300 II+ und einer der 500ter Serie sowie ein Star LC-20). Der Doktor hätte diese gerne wieder angeschlossen, um sie nach längerer Pause für den Druck von Rezepten, AUB's usw. wieder nutzen zu können.
Nach längeren Suchen habe ich Treiber für alle drei Drucker gefunden, diese unter Windows 2000 (Updates auf Stand: 10.12.2007) installiert und mich schon gefreut, weil scheinbar alles ohne Probleme lief.
Beim Probedruck kam dann das böse Erwachen, der Auftrag wurde nicht richtig interpretiert und es wurden aus fünf wahllosen Zeichen, eingetippt in Office 2000, zehn kryptische Zeichen auf einem Blatt Papier.
Das Probelm besteht bei allen Druckern. Ich habe bereits ein neues Parallelkabel getestet um dieses als Fehlerquelle auszuschliessen. Meine Vermutung ist nun das ich eine Einstellung am Treiber vornehmen muss, habe jedoch seit meinem alten, nie erreichten, C64 nichts mehr mit Nadeldruckern zu tun gehabt und keine Idee was falsch ist...
Hat jemand einen Lösungsvorschlag für mich?
Mitglied: 8644
10.12.2007 um 15:20 Uhr
Hi,

vermutlich kommen die Teile mit dem LPT-Modus nicht klar, der im BIOS eingestellt ist (ECP, EPP...). Versuch mal hier auf Standard zu gehen.

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: 58502
10.12.2007 um 15:45 Uhr
Ich vermute eher eine falsch eingestellte Emulation in der Software und/oder Drucker/Druckertreiber.
Bitte warten ..
Mitglied: SF7703
10.12.2007 um 17:23 Uhr
Hallo,

das Problem liegt eindeutig am Druckertreiber.
Ich hatte so ein Problem auch schon einmal mit zwei OKI Druckern. Da hilft nur eins - mal den Standard-Druckertreiber von Epson (Epson Compatible 9 Pin oder 24 Pin) versuchen.
Welchen Du da genau nehmen kannst mußt Du ausprobieren. Bei neun Nadeln halt den 9 Pin und bei 24 Nadeln den 24 Pin.
Sollte es dennoch nicht gehen einfach mal bei Epson anrufen und die Fragen normalerweise helfen die einem weiter.

Die Einstellungen die Psycho erwähnt hat auch mal ändern. (zum Testen)

BYe

Viel Glück

Sven
Bitte warten ..
Mitglied: 58502
10.12.2007 um 17:31 Uhr
das Problem liegt eindeutig am Druckertreiber.

Aha. Offenbar kennst du die Software, die in der Arztpraxis verwendet wird, aus dem FF.
Bitte warten ..
Mitglied: SF7703
10.12.2007 um 18:12 Uhr
Das nicht. (hab ich nie behauptet)

Und einen Versuch ist es Wert oder nicht?

Da ich das Problem auch bei zwei Ärzten hatte und es da am Treiber lag, kann ich ja wohl den Tip geben. Sollte ich damit Falsch liegen lasse ich mich gern berichtigen.

Du hast ja auch so etwas ähnliches geschrieben. "... Emulation .. Druckertreiber ..."

Es tut mir Leid für Dich wenn Du das in den Falschen Hals bekommen haben solltest oder ich mich einfach nur ungeschickt ausgedrückt habe.

Außerdem liegen solche Probleme zu ca. 70% am Treiber.
Kannst ja mal eine Softwarefirma die Arzt spezifische Software Herstellt und/oder Vertreibt anrufen und dort nachfragen.
Die Software gibt die richtigen Signale an den Druckertreiber, der an den Drucker und dort werden sie wieder umgewandelt. Irgendwo auf diesem weg (meist am Treiber) passiert es mitunter das die Signale nicht richtig übersetzt werden und somit so etwas passiert wie es von Namida beschrieben wurde.
Das es nicht immer so sein muß weiß ich selber.

Sven

PS: @ Namida: Es wär übrigens nett wenn Du nach der Lösung des Problems hier auch mal reinschreiben könntest woran es gelegen hat. Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: 58502
10.12.2007 um 18:16 Uhr
Das es nicht immer so sein muß weiß ich selber.

Dann lass einfach das eindeutig weg und schon ist alles im grünen Bereich.
Ich habe
ich vermute
geschrieben und du hast eine absolute Behauptung aufgestellt. Ich sehe da durchaus einen wesentlichen Unterschied.
Bitte warten ..
Mitglied: SF7703
10.12.2007 um 18:17 Uhr
Mein ich ja mit ungeschickt ausgedrückt.
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
11.12.2007 um 06:52 Uhr
Moin,

lasst doch erst mal Namida wieder zu Wort kommen! Sie hat nun einige Tipps, die sie probieren kann und dann werden wir schon sehen! Mit der Software, die in der Praxis läuft, hat es ja nun überhaupt nichts zu tun, da das Problem schon beim Drucken der Testseite, bzw. aus Office heraus aufgetreten ist.

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: Namida
12.12.2007 um 12:36 Uhr
Ich habe es gestern nochmal versucht... Im BIOS alle auf Standard gesetzt und den Epson kompatiblen 9 bzw 24 pin Drucker installiert. Erfolg war das ich bei jedem Ausdruck zu Beginn einer Zeile unter erst "@ "Zeichen die ich ned lesen konnte" 1234" zu stehen hatte, darüber dann er eigentliche Text. Diese Zeichen lagen grundsätzlich immer unter den eigentlichen Text, bei jeder angefangenen Seite. Das nächste Problem war, dass ich nur den halen Bogen beim kleinen g bekam, das gleiche beim j und y... Also alle Buchstaben die eine "Rundung² nach unten haben.

Da es mittlerweile 10,5 Stunden sind die in diese Drucker investiert wurden, ohne ein befriedigtes Ergebnis zu liefern, habe ich mit dem Arzt jetzt darauf geeinigt einen neuen Nadeldrucker zu beschaffen.

Ich danke allen für ihre Hilfe!
[Edit: Dani 12.12.2007 12:46]
Doppelpost gelöscht! Abhilfe: Net so schnell klicken....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner
Druckgeschwindigkeit Nadeldrucker
Frage von DT1234Drucker und Scanner5 Kommentare

Nadeldrucker haben diverse Auflösungen, die die Qualität und die Geschwindigkeit beeinflussen - zum Beispiel 60x60, 90x60, 120x60, 60x180, 90x180, ...

Drucker und Scanner
Siemens Nadeldrucker
Frage von FragnantDrucker und Scanner5 Kommentare

Guten Morgen, dumme kurze Frage: Wie teste ich einen Siemens Nixdorf 9014 Nadeldrucker ? Habe auf dem Gebiet noch ...

DNS
Kryptischer Hostname in DNS Querys
Frage von DaPeddaDNS1 Kommentar

Servus zusammen, aufgrund eine Anfangsverdachts habe ich mittels DNSQuerySniffer meinen DNS Server auf Windows Server 2012 abgefragt, dabei vielen ...

Microsoft
Eine PDF Datei für den Nadeldrucker Erstellen
Frage von tabociyaMicrosoft6 Kommentare

Hallo, ich habe ein Formular, das ich scannen und als PDF edieterbar Speichern möchte. Dieses Formular enhält bereits vordefinierte ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.