Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Namensauflösung für Client in anderem Subnetz funktioniert nicht

Frage Microsoft

Mitglied: tillixx07

tillixx07 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.11.2010 um 10:12 Uhr, 7647 Aufrufe, 5 Kommentare

Rechner in einem anderen Subnet soll per Name nicht nur per IP erreicht werden können.

Guten Morgen zusammen!

Ich verzweifle an folgendem Problem:

Ausgangssituation: Win2k3 Domäne, DC hat die IP "192.168.1.1". Clients aus dem Subnet "192.168.1.0" können mit "ping client1.domäne.local" erreicht werden. Soweit kein Problem.

Jetzt möchte ich aber den Rechner "client2" (kein Mitglied der Domäne, IP: 192.168.2.1) von clients des ersten Subnets aus erreichen.

-> "ping 192.168.2.1" funktioniert
-> "ping client2" gibt folgendes aus: "Ping-Anforderung konnte Host "client2" nicht finden. Überprüfen Sie den Namen und versuchen Sie es erneut."

Wenn ich von einem Rechner in Subnet "2" den ping auf "client2" ausführe, funktioniert es auch.

Offensichtlich liegt also kein Routing Problem vor, sondern die Namensauflösung zwischen den Subnets funktioniert nicht. Also habe ich im "dnsmgmt" des DC eine neue Reverse-Lookupzone (192.168.2.x Subnet) analog zu der bestehenden Lookup-Zone (192.168.1.x) angelegt und dort einen Zeiger (192.168.2.1 Zeiger(PTR) client2) eingefügt. Leider brachte das nichts. Auch ein Neustart der DNS-Dienste half nicht weiter.

Die Situation übersteigt also meine bescheidenen Kenntnisse, daher die Frage: Wie schaffe ich es, dass client2 per Name von Subnet 192.168.1.0 aus erreicht werden kann?

Danke und Grüße
tillixx
Mitglied: dog
23.11.2010 um 11:17 Uhr
eine neue Reverse-Lookupzone (192.168.2.x Subnet) analog zu der bestehenden Lookup-Zone (192.168.1.x) angelegt und dort einen Zeiger (192.168.2.1 Zeiger(PTR) client2) eingefügt. Leider brachte das nichts

Wie soll das auch gehen?
PTR-Einträge sind primär für Menschen als Hilfe gedacht. Dem Computer sind sie meistens (und grade hier) völlig egal.

Du musst in "domäne.local" einen A-Eintrag mit "client2" und "192.168.2.1" anlegen.
Bitte warten ..
Mitglied: tillixx07
23.11.2010 um 11:43 Uhr
danke, das funktioniert.

Der Eintrag wird zwar als "client2.domäne.local" gespeichert, aber es funktioniert auch bei einem Rechner, der kein Mitglied der Domäne ist.
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
23.11.2010 um 11:45 Uhr
Zitat von dog:
> eine neue Reverse-Lookupzone (192.168.2.x Subnet) analog zu der bestehenden Lookup-Zone (192.168.1.x) angelegt und dort einen
Zeiger (192.168.2.1 Zeiger(PTR) client2) eingefügt. Leider brachte das nichts

Die Reverse-Lookupzone löst IP-Adressen in Namen auf, du willst allerdings den zum Namen die IP-Adresse auflösen, dazu ist die Forward-Lookupzone zuständig.

Wie soll das auch gehen?
PTR-Einträge sind primär für Menschen als Hilfe gedacht. Dem Computer sind sie meistens (und grade hier)
völlig egal.

Du musst in "domäne.local" einen A-Eintrag mit "client2" und "192.168.2.1" anlegen.

Das hat er schon, sonst könnte er keinen Zeiger erstellen

Du kannst den Clients im Subnet2 ein primäres DNS-Suffix anhängen in dem du in den Systemeigenschaften unter Computername, Ändern, Weitere - das primäre DNS-Suffix anhängst z.B. domain.local -> anschließend neustarten

Was ergibt denn die Überprüfung mit "nslookup"?

nslookup client2 192.168.1.1
nslookup client2 server.domain.local

Ist der die richtige DNS-Server IP-Adresse in den Netzwerkeigenschaften hinterlegt?
Bitte warten ..
Mitglied: dog
23.11.2010 um 12:50 Uhr
Das hat er schon, sonst könnte er keinen Zeiger erstellen face-wink

Ich habe zwar grade keinen Windows-Server hier, aber das würde ich ernsthaft anzweifeln.
PTRs kann man auch frei definieren.
Bitte warten ..
Mitglied: tillixx07
23.11.2010 um 13:03 Uhr
man kann PTRs wirklich frei definieren und dogs Lösung funktioniert auch wunderbar.

Jedenfalls habt ihr beide mein Verständnis für DNS vergrößert - danke dafür.

tillixx


edit:
ich habe es testweise mal mit dem Eintrag in dem DNS Suffix probiert.
nslookup ergibt:
Server: dc.domäne.local
Address: 192.168.1.1

*** client2 wurde von dc.domäne.local nicht gefunden: Non-existent domain
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DNS
Lokale Namensauflösung funktioniert nicht mehr
Frage von BU3NOSDNS1 Kommentar

Hallo zusammen, bei meinem DNS funktionieren die Namensauflösungen innerhalb der Domäne. Jedoch gibt es Clients in diesem Netzwerk ohne ...

Firewall
Bind auf Pfsense: Namensauflösung funktioniert nicht
Frage von WarrenderFirewall

Hallo, ich habe Pfsense in der aktuellsten Version installiert und möchte, dass die Clients "test.test.intra" auflösen. Folgendermaßen bin ich ...

DNS
Interne Namensauflösung funktioniert nicht mehr
gelöst Frage von 118080DNS7 Kommentare

Moin :-) Wie in diesem Thread beschrieben teste ich zur Zeit den Ubiquiti EdgeRouter: Nun funktionieren seit der Umstellung ...

Windows Netzwerk
Namensauflösung einrichten bei VPN Clients
Frage von harald.schmidtWindows Netzwerk4 Kommentare

Hallo! Wir haben mehrere Leute, die von zuhause aus arbeiten wollen. VPN ist eingerichtet und als Netz bekommen die ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 3 StundenInternet2 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 6 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Windows 10

Microsoft bestätigt DMA-Policy-Problem in Win10 v1709

Information von DerWoWusste vor 6 StundenWindows 10

Wer sein Gerät mit der DMA-Policy absichert, bekommt evtl. Hardwareprobleme in v1709 von Win10. Warum? Weil v1709 endlich "richtig" ...

Verschlüsselung & Zertifikate

Die Hölle friert ein weiteres Stück zu: Microsoft integriert OpenSSH in Windows

Information von ticuta1 vor 10 StundenVerschlüsselung & Zertifikate

Interessant Die Hölle friert ein weiteres Stück zu: Microsoft integriert OpenSSH in Windows SSH-Kommando in CMD.exe und PowerShell

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Windows Server
RODC kann nicht aus Domäne entfernt werden
Frage von NilsvLehnWindows Server19 Kommentare

HAllo, ich arbeite in einem Universitätsnetzwerk mit 3 Standorten. Die Standorte haben alle ein ESXi Cluster und auf diesen ...

Hardware
Kein Bild mit nur einer bestimmten Grafikkarten - Mainboard Konfiguration
gelöst Frage von bestelittHardware18 Kommentare

Hallo zusammen, ich hatte schon einmal eine ähnliche Frage gestellt. Damals hatte ich genau das gleiche Problem. Allerdings lies ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...