Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Namensauflösung via VPN funktioniert nicht mehr

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: CanniCanni

CanniCanni (Level 1) - Jetzt verbinden

17.03.2007, aktualisiert 18.03.2007, 8121 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

bisher war es so, dass sich unsere User z.B. via UMTS mit ihren Notebooks ins Internet verbunden haben, dann eine VPN-Verbindung zum Windows 2003 R2-Server aufbauten und sich dann mit der Remotedesktopverbindung zum Server verbunden haben.

Ich habe vor wenigen Tagen 2 Änderungen vorgenommen:

- den Telekom-Router gegen einen Netgear-Firewall Router ersetzt und
- die IP des Servers von 192.168.1.200 auf 192.168.3.2 verändert. Überall, wie ich meine, in der LAN-Verbindung, DNS etc.


Folgendes Problem tritt auf:

manche User können sich nach wie vor in der Remotedesktopverbindung (bei bestehender VPN-Einwahl) unter Verwendung des SERVERNAMENS anmelden.

Bei manchen anderen Notebooks findet er einfach den SERVERNAMEN nicht und man muss 192.168.3.2 eingeben. Liegts am Server oder am Router?

Woran kann das liegen? Ich weiss wirklich nicht mehr weiter, hab glaub alle Foren durchgelesen ... ohne Erfolg!

Danke!
Mitglied: FSX2010
17.03.2007 um 18:46 Uhr
ein ähnliches Problem habe ich auch. Ich habe den Server einfach in die Hosttabelle der Clients eingetragen.
Bitte warten ..
Mitglied: CanniCanni
17.03.2007 um 19:07 Uhr
Naja, aber das ist ja wohl Pfusch.

Vorher ging es auch ohne Hosts Datei.

Vor allem: Wenn ich aufm Server eingebe: nslookup servername wird alles aufgelöst.

Mach ich das via VPN kommt, dass der Server nicht gefunden wurde... Server failed ...


Gebe ich den kompletten Namen ein, also nslookup abc-server.abc.local funktioniert es von überall aus!

Was kann das nur sein?
Bitte warten ..
Mitglied: FSX2010
17.03.2007 um 19:57 Uhr
Bei ca. 30 Clients kann ich auch für die VPN User mit der Hosttabelle arbeiten...
Hast Du einen Wins Server im Netz?
Bitte warten ..
Mitglied: CanniCanni
17.03.2007 um 20:11 Uhr
Hi, ja habe ich ... aber ob der richtig konfiguriert is ?

Weshalb brauche ich den WINS Server?

Aber die Fehlermeldung, dass ich nslookup abc-server nicht auflösen kann deutet doch auf ein dns problem hin?
Bitte warten ..
Mitglied: FSX2010
18.03.2007 um 16:12 Uhr
na wenn Du die Auflösung über abc123 machst kann es auch der Wins machen. Wenn der Hostname abc123.dgd.local aufgelöst wird ist Dein DNS in Ordnung.

gruss

Michael
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Namensauflösung einrichten bei VPN Clients (4)

Frage von harald.schmidt zum Thema Windows Netzwerk ...

Router & Routing
FritzBox VPN Namensauflösung klappt nicht mit internem DNS Server (2)

Frage von Unheilgott zum Thema Router & Routing ...

Netzwerkprotokolle
Herausfinden, welches Protokoll zur Namensauflösung verwendet wird (4)

Frage von manotada zum Thema Netzwerkprotokolle ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst VPN IPSec mit Linksys Router funktioniert nicht (5)

Frage von knubbie zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
SSL Zertifikat für HTTPS (33)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Grafikkarten & Monitore
24" oder 27" mit Full HD oder doch mehr Auflösung? (21)

Frage von brutzler zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Router & Routing
gelöst Linksys wrt1200ac v2 mit dd-wrt: keine vlan-einstellungen im GUI (15)

Frage von Pixi123 zum Thema Router & Routing ...