Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Nameserver der kein resolve durchführt?

Frage Internet Cloud-Dienste

Mitglied: schattenhacker

schattenhacker (Level 2) - Jetzt verbinden

17.01.2011 um 18:43 Uhr, 2987 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo allerseits,

jetzt bin ich ziemlich verwirrt, nämlich:

ich benutze einen nameserver, und auch meine Kunden, der z.B. in der Netzwerkkonfiguration als DNS eingetragen ist oder manchmal auch im router.
Klappt alles prima. Bislang.
Nun bekomme ich die Seite meines Lieferanten auf einmal nicht mehr, rufe also an, nö, alles ok.
Ich ändere den nameserver auf einem Rechner, 8.8.8.8 der von google, Seite wird angezeigt.

Auf Nachfrage sagt der PRovider, nur die bei ihm gehosteten domains hätten alle Infos und die nameserver würden, Zitat


"wir sind nicht Standleitung Anbieter, deswegen sind unsere Nameserver keine Resolvers.Unsere Nameserver bieten Informationen an, nur für die Zonen die auf unsere Nameserver angelegt sind."

Aber alle anderen Seiten die man so täglich nutzt, kommen prima.

Kann mir das einer erklären? Montags verstehe ich das nicht mehr. Ich vermute, dass die domains verschieden konfiguriert sind.


Danke Gruß Jo
Mitglied: dog
17.01.2011 um 19:59 Uhr
In diesem Beitrag laufen schätzungsweise 1-2 Sachen sehr schief.

Was für einen DNS benutzt du?
Bitte warten ..
Mitglied: schattenhacker
17.01.2011 um 20:45 Uhr
Was heisst was für einen DNS?
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
17.01.2011 um 22:46 Uhr
Hallo,

für micht klingt das, als ob Du einen Hoster-DNS-Server verwendest.
Das sind DNS-Server die eigentlich nur die Adressen Ihrer eigenen Server auflösen.

Meinen DNS-Server brauchst Du z.B. nicht nach T-Online.de fragen. Den kennt der nicht. Muß er ja auch nicht, da es nicht seine Aufgabe ist.

Verwende doch bitte einfach den DNS-Servers Deines Breitband-Anbieters.
Auch DNS-Server von anderen Anbietern blockieren sowas häufig.
Es kann sogar sein, dass Dein Breitband-Anbieter DNS Abfragen sperrt.

Das einige Domains manchmal gehe halte ich für einen Nebeneffekt.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: schattenhacker
17.01.2011 um 23:29 Uhr
Hallo,

tja toller Nebeneffekt.
Viele Leute nutzen den und Abfragen "fremder domains" bei denen ( also dem provider ) ergeben auch unterschiedliche Antworten.
Problem dass manche nameserver der Anbieter grauselig sind, lahm oder alte Info´s hatten ( das erzähl mal ´nem Kunden )
Aber ok, dann müssen die Kunden das alles umstellen. Komisch halt, dass dieser Nebeneffekt seit jahren überall gut funktionert.
Was haltet Ihr von dem 8.8.8.8 google nameserver?

Ich habe auch einen Server, der als nameserver fungieren kann, aber wenn man da mal die IP wechselt oder den Rechner, muss man halt bei zig Leuten die IP´s ändern, weil in vielen Einstellungen die IP verlangt wird.


danke für die Antworten, Gruß jo
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Hosting & Housing
gelöst HILFE! Nameserver-Eintrag und HTTP-Weiterleitung möglich? (1)

Frage von StillerLeser09 zum Thema Hosting & Housing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...