Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

NAS Freigabe in Windows so einbinden, dass über Windows darin enthaltene Ordner wieder freigegeben werden können

Mitglied: wiseguy

wiseguy (Level 1) - Jetzt verbinden

17.11.2012 um 19:20 Uhr, 5153 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ich habe privat einen Windows Server 2008 R2 und eine NAS (Thecus 3200Pro) in Betrieb. Derzeit habe ich auf der NAS eine Freigabe die öffentlich (ohne Anmeldung) erreichbar ist und wo sich alle weiteren Daten drin befinden.
Ich möchte aber gerne verschiedene Freigaben haben, von denen einige nicht öffentlich sind. Wenn ich das auf der NAS so einstelle hab ich aber das Problem, dass das Verschieben von Ordnern/Dateien in eine andere Freigabe sehr lange dauert (da die Daten dann wirklein einzeln kopiert und wieder gelöscht werden). Wenn ich innerhalb einer Freigabe kopiere hab ich das Problem nicht und verschiebe Aktionen selbst mehrere 100GB großer Verzeichnisse laúfen innerhalb von Sekunden.
Deshalb möchte ich die Freigabe über den Winedows Server laufen lassen, da ich dann auf dem Server derartige Verschiebe Optionen innerhalb der einen Freigabe (die dann natürlich nicht mehr öffentlich sein wird) durchführen kann.
Die anderen Netzwerkgeräte sollen dann diese Freigaben von Windows verwenden, wodurch ich nicht mehr alles für die ganze Familie offenhalten muss und einzelne Familienmitglieder ein bisschen mehr Privatspähre genießen können.

Meine Frage lautet nun also:
Gibt es die Möglichkeit, mit Windows Server 2008 R2 (und ggfls. Drittanbieter Software) per Freigabe eingebundene Laufwerke/Ordner wieder freizugeben?

Derzeit ist die Freigabe von der NAS per SMB realisiert: Die NAS verwendet das ext2 oder ext3 Dateisystem (glaube ich, müsste ich noch mal prüfen).

Die NAS kann noch mindestens FTP und NFS, wobei ich mit NFS schonmal schwierigkeiten hatte; nach einigen Schreibvorgängen hatte ich auf meine eigens erstellten Dateien selber keinen SChreibzugriff mehr...

Ich würde mcih freuen, wenn es dafür eine Lösung gibt. Die NAS kann man leider sonst nicht sinnvoll an den Server anbinden.

mfg
wiseguy
Mitglied: Butsch
17.11.2012 um 19:57 Uhr
Das NAS AD Integrated anbinden? Sollte auch auf deinem NAS gehen (Kenne das Modell jetzt nicht)
Bei Openfiler, Freenas, etc. funktionierts...
Bitte warten ..
Mitglied: wiseguy
17.11.2012 um 21:32 Uhr
Die Option zu mindestens gibt es. Leider hab ich zum einen keine AD Integration hinbekommen (Er findet das AD nicht, obwohl die Angaben so bei jedem anderen Gerät funktionieren).

Aber das würde mein Problem ja noch nicht lösen. Ich könnte die entsprechenden Freigaben dennoch nur an oberster Stelle vergeben und dann vererben (so jedenfalls ist es mit den lokalen Usern auf dem NAS).

Und sobald ich diese oberste Stelle aufteile (also mehrere Freigaben mache) hab ich das Problem mit dem verschieben.

Unabhängig von meiner benannten Problematik hatte ich mir so eine Freigegeben Freigabe auch schon in anderen Fällen mal gewünscht. Aber ich hatte leider bisher keine Möglichkeit gefunden.
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
17.11.2012 um 22:40 Uhr
Hallo,

kann dein NAS iSCSI?

Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Zyxel NAS Box Freigaben unter Windows Server einbinden?
Frage von MikeyyWindows Server13 Kommentare

Moin, Ich habe mir testweise einen Windows Server 2012 R2 Datacenter auf meinem Notebook installiert, und dort soweit DNS, ...

Windows 10
Windows 10 wie NAS als Laufwerksbuchstabe im Dateiexplorer einbinden?
Frage von Arielle1Windows 108 Kommentare

Wie kann ich unter Windows 10 Pro eine Verbindung zu meinem NAS im Netzwerk herstllen dass dieses direkt im ...

Netzwerke
Ordner Freigabe
Frage von Daoudi1973Netzwerke12 Kommentare

Ich habe einen Ordner in meinem Rechner eingefügt und "Freigabe 1" genannt, dasselbe habe ich in meinem Laptop gemacht. ...

Windows Netzwerk
Symlink von einem NAS in Windows 2008 einbinden und Zugriffsrechte?
Frage von babylon05Windows Netzwerk

Hallo, ich habe auf einem NAS einen Ordner "daten" freigeben für öffentlich, also man kann über die Netzwerk IP ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 14 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit25 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...