Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

NAS installation-konfiguration zum Empfang von Backups eines Servers

Frage Netzwerke

Mitglied: michi1983

michi1983 (Level 3) - Jetzt verbinden

24.02.2010, aktualisiert 28.03.2010, 4399 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi Admins,

ich habe da eine Frage an euch.
Wir haben einen SDSL Anschluss bei uns im Büro und haben hier einen Linux (Ubuntu) Server stehen.
Jetzt würden wir gerne die Backups die der Server selbständig macht an einen anderen Standort (zum Haus vom Chef) spielen.
Die Upates sind nicht all zu groß, maximal 3 GB und bei einer SDSL Leitung mit 4mbit sollte das auch in 3-4 Stunden erledigt sein. Korrigiert mich bitte wenn ich irgendwo falsch liege

Ich habe mir für das Haus vom Chef einen NAS (Buffalo Linkstation Duo, 2TB) zugelegt und überlege mir nun wie ich das am Besten anstelle, dass die Updates beim NAS ankommen.
Der I-net Anschluss des Chefs ist eine aDSL Leitung mit knapp 4mbit Downstream und statischer IP Adresse.

Könnt ihr mir vielleicht ein paar Lösungsansätze geben wie ich das am sichersten bewerkstellige ?

Habe mir schon ein paar Gedanken darüber gemacht aber bin noch ziemlich neu in diesem Bereich. Also kann ich schwer sagen ob das so funktioniert wie ich das gern hätte.
Der NAS verfügt über einen Webzugang, Active Directory und FTP-Server.

Ich hab ja mehrere Möglichkeiten die Daten vom Server im Büro wegzuschicken. Einfach per Script an eine spezifische IP Adresse schicken. Vorher eventuell eine SSH Verbindung aufbauen etc oder eben an den FTP-Server schicken mittels Script. Mein Probem (zumindest in meinen Gedanken) ist wie die Gegenstelle (das Haus des Chefs) das handelt. Da ist ein Modem des Anbieters. Dahinter ein handelsüblicher low-budget Netgear WLAN Router und daran würde dann der NAS hängen. Ich könnte den NAS auch an einen freien LAN-Port des Modems des Providers hängen. Allerdings weiß ich nicht wie das Modem weiß, an welches Gerät er weiterrouten soll wenn von einer festgelegten IP (des Büros) ein Paket geschickt wird.

Könnt ihr mir folgen oder hab ich etwas vergessen ?
Mitglied: 45877
24.02.2010 um 11:02 Uhr
Hallo,

VPN/ssh und rsync, sind wohl die Stichworte die du brauchst...
Bitte warten ..
Mitglied: michi1983
24.02.2010 um 11:05 Uhr
Hi chewbakka,

danke für die rasche Antwort.

Rsync hab ich bereits in Verwendung auf dem Server um die Backups zu machen. Ist das eh okay, oder ungeignet für Backups?
Und ich hab eben auch in der Manpage von Rsync gelesen, dass die Dateien nach anpassung des Scripts irgendwo hingeschickt werden können.

Muss das Modem des Providers VPN unterstützen oder worauf mach ich die VPN Verbindung genau ? Eigentlich auf den NAS oder ?
Genau die selbe Frage gilt für SSH ?

Sorry wenn ich etwas lästig bin.

Gruß, Michael
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
24.02.2010 um 11:15 Uhr
Hallo,

als erstes musst du auf der Linkstation das ssh einschalten

http://cpradio.org/personal/linkstation-pro-duo-enabling-ssh/

dann den ssh port am router vom Chef auf die Linkstation weiterleiten und dann das rsync konfigurieren.

http://wiki.ubuntuusers.de/rsync
Bitte warten ..
Mitglied: michi1983
24.02.2010 um 11:18 Uhr
Hallo,

Super! Vielen dank.
Wusste nicht dass die Linkstation auch SSH unterstützt ;)
Das mit dem Port und dem Router ist dann auch kein Problem.

Gruß, Michael
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Software für Client Backups übers Netzwerk auf ein NAS
gelöst Frage von Maxx001Backup9 Kommentare

Grüß euch, Ich arbeite neben dem Studium in einer kleinen Firma mit ca.15-20 Anwendern, dort habe ich bis jetzt ...

Exchange Server
Konfiguration von Exchange 2013 zum direkten Senden und Empfangen von Mails
gelöst Frage von TxerriExchange Server2 Kommentare

Hallo zusammen, ich versuche gerade einen Exchange 2013 so umzukonfigurieren, dass er für Mailverkehr direkt im Internet zur Verfügung ...

Windows Server
Probleme bei der Installation eines Terminal-Servers auf einem Server 2012R2
gelöst Frage von KMP1988Windows Server5 Kommentare

Servus, ich will einen Terminal-Server auf einem Server 2012 R2 installieren (Servername: RS1.steini.local) Ich habe die Rollen hinzugefügt, den ...

Backup
Datensicherung NAS auf NAS und Exchange auf NAS
Frage von rababar2014Backup3 Kommentare

Hallo Leude, folgende Frage: Ich habe zwei Synology Diskstations DS213j. Die eine fungiert als Fileserver, die andere als Backup-Server. ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 19 StundenWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 21 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.