Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

NAS kommt mit USB Speichersticks nicht klar

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Mitglied: Manic69

Manic69 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.03.2010, aktualisiert 19:46 Uhr, 4776 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

ich war auf der Suche nach einer Lowcost Lösung für einen NAS. Wegen der geringen Anforderungen hab ich mich für einen WANSER (auch bekannt unter ULS-3282, PX-8020 oder NASU-2) entschieden. Die Einrichtung war problemlos und nach kürzester zeit erledigt. Ich komme von allen Rechnern die sich im Netz befinden den Zugriff auf die Oberfläche. Nachdem ich nur kleine Dateien auf dem Server ablegen will, habe ich mich auch als Speichermedium für einen USB Stick (Toshiba, 1GB) entschieden. Mir war dabei wichtig das Speichermedium ohne weiteres Netzteil zu betreiben und die ganze Sache so unempfindlich zu machen wie es nur geht.

Stecke ich den USB Stick an den NAS so wird dieser auch erkannt und mit TOSHIBA TransMe angezeigt. Obwohl der Stick vorher neu unter FAT32 formatiert wurde wird er als "Not formatted. Please format hdd first." angezeigt. Wähle ich die Option an ihn zu formatieren, dann kommt es zu einem Fehler: "Action failed! Disk size is too small". Als Total Size wird 982 MB angezeigt.

Wasmich jetzt stutzig macht ist, dass immer nur von HDD gesprochen wird. In der Produktbeschreibung ist definitiv der USB Stick genannt für diese Zwecke.
Scheinbar sind hier im Forum doch einige die ein baugleiches Gerät haben und da scheint es mit den Sticks zu funktionieren. Hat von Euch noch einer ne Idee woran das liegen könnte?

Danke schonmal für jede weitere Anregung.

Grüße

Manic
Mitglied: dave114
05.03.2010 um 11:33 Uhr
morgen,

hast du es schonmal mit einem anderen USB-Stick bzw. USB-Festplatte versucht?

mfg
David
Bitte warten ..
Mitglied: Manic69
07.03.2010 um 21:13 Uhr
Hallo,

sorry wenn ich erst so spät wieder hier reinschaue. Der Tipp war schonmal gut. Ich hab mal andere Stick auch ausprobiert, die zum Teil auch nicht gingen. Es hat sich dann herausgestellt, dass nur Sticks gehen die eine Kapazität von >= 4 GB haben. Hab hetzt nen 4er dran und alle sind glücklich. Den Hersteller/Vertrieb hab ich aber auch gleich Bescheid gegeben, dass die das notfalls mit in Ihre Unterlagen aufnehmen. Die wollten nämlich dass ich es zurückschicke denn es sei angeblich defekt.

Grüße

Manic
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
gelöst Ersatz für Robocopy für Sync vom NAS auf USB HDD (4)

Frage von StefanKittel zum Thema Backup ...

Digitiales Fernsehen
QNAP NAS - USB Gerät durchschleifen VM für TVHEADEND (4)

Frage von 72-dpijunkie zum Thema Digitiales Fernsehen ...

SAN, NAS, DAS
NAS für zu Hause (16)

Frage von HansWerner1 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Dateien von einem Synology-NAS auf ein Fritz-NAS synchronisieren (3)

Frage von KMP1988 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
SAN, NAS, DAS
MSA 2050 RAID Konfig (25)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Netzwerkmanagement
Windows Server 2008 R2: "netsh reset" nicht verfügbar? (11)

Frage von RickTucker zum Thema Netzwerkmanagement ...

Outlook & Mail
Outlook Suche liefert kein Ergebnise mehr (6)

Frage von Bjoern-B zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
gelöst "Kiosk"System für Demoversion und neue Versionen einer Anwendung (6)

Frage von kpieper zum Thema Windows Server ...