Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

NAS an Mac OS-X Welches Protokoll muss unterstützt werden (SMB, AFPx.x, usw)

Frage Linux Samba

Mitglied: directas

directas (Level 1) - Jetzt verbinden

14.04.2009, aktualisiert 18.10.2012, 10176 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich plane die Anschaffung eine NAS für eine heterogene Umgebung, möchte aber auf jeden Fall sehr gute Leistungen unter MAC OS-X!

Hallo,

ich plane die Anschaffung eines NAS für mein heterogenes Netzwerk. Dieser Thread soll nun keine Kaufempfehlung werden, sondern ich habe eine Frage zu den Netzwerkprotokollen. Generell sollte OS-X ja mit den Zugriffen über SMB zurechtkommen. In etlichen Foren und Herstellerseiten schwören einige aber eher auf AFP und dann mindestens Version 3. Unterversionen (3.1 bis 3.2 oder was ist aktuell?) sind mir leider nicht näher bekannt. Kann mir dazu jemand aus der Praxis oder durch eigene Erfahrung etwas sagen? Arbeitet SMB ohne Probleme und ist AFP schneller oder eh die bessere Wahl?

Nach dem lesen einiger Testberichte in der CT und auf einschlägigen Seiten soll es ein Gerät von Thecus werden und das Hauptgebiet liegt in Zugriffen vom MAC.

Vielen Dank.
Mitglied: napperman
15.04.2009 um 09:48 Uhr
Ich habe eine Buffalo Linkstation Live in Betrieb.
Diese läuft bei mir über SMB.
Da das ganze per Wlan läuft, ist es nicht sonderlich schnell. Schließe ich es per Kabel an, dann rennt es ganz anständig.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Frank
15.04.2009 um 14:28 Uhr
Hi,

ich habe zwar kein NAS-Gerät, aber eine kleine Linux Box mit SMB und Netatalk (openAFP). Generell würde ich sagen das die AFP Lösung schneller ist. Auch erscheint sie (je nach Config) sauber in der Netzwerk bzw. Freigaben-Übersicht. Gerade bei vielen kleinen Files kommt es mir vor, das AFP dort viel schneller als SMB ist. Ich habe eine Gbit-Netzkarte drin und kann mich wegen der Geschwindigkeit nicht beschweren.

Ein Nachteil hat AFP unter Linux aber trotzdem. Es werden vom AFP-Deamon automatisch viele kleine DB-Files und Hidden-Directories in die jeweiligen Ordnern angelegt. Diese sind natürlich für den User nicht sichtbar, werden aber wohl für die Organisation von AFP benötigt. Kopiert man Dateien nicht über den Deamon (bzw. dem Mac), sondern direkt über die Shell z.B. per scp werden diese Daten mit kopiert was einen erheblich Overhead erzeugt. Das gilt natürlich auch fürs Backup. Bis auf diesen Overhead konnte ich bisher aber keinen Nachteil erkennen.

Ob es jetzt ein NAS-Gerät mit Netatalk gibt weiß ich allerdings nicht.

Gruß
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.04.2009, aktualisiert 18.10.2012
Vielleicht hilft dir auch dieser Thread:

http://www.administrator.de/wissen/datensicherung-mit-time-machine-auf- ...

Jedes SMB NAS reicht in der Regel vollkommen.
Bitte warten ..
Mitglied: directas
15.04.2009 um 19:48 Uhr
Vielen dank für die schnellen Antworten.
Mir ging es eigentlich eher um Antworten wie im Thread von Frank. Ein Vergleich der beiden möglichen Protokolle smb/cifs gegen afp und Erfahrungen in der Praxis mit großen Dateien oder vielen kleinen.
Den Artikel mit Time Capsule kenne ich bereits. Das sollte alles kein Problem sein, sobald das geeignete NAS mit dem Mac läuft.

Als Lösung schwebt mir nicht "irgendein" SMB Nas vor, sondern ein Leergehäuse von Thecus (3200 oder gleich 5200 Pro), das ich selbst bestücken und im Funktionsumfang erweitern kann.

Ein NAS mit Netatalk kenne ich auch nicht. Hab mich bei der Entscheidung für Thecus von Testberichten in der CT und in Foren leiten lassen, bin aber auch noch offen für Vorschläge. Von einer Komplettlösung wie Buffalo sehe ich aber wohl eher ab.

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.04.2009 um 10:49 Uhr
Oder du nimmst FreeNAS da kannst du dann problemlos mit RAID und allen Protokollen rumspielen ohne große Mehrkosten...

http://www.freenas.org/
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Mac OS X
Mac OS X 10.9 virtualisiert
gelöst Frage von xfilesMac OS X4 Kommentare

Hallo zusammen, ist es möglich Mac OS X 10.9 in einer VM laufen zu lassen? Falls ja: Kann ich ...

Mac OS X
Mac OS X Kindersicherung wird nicht gespeichert
Frage von mexxMac OS X3 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einen normalen User (nicht Admin) auf meinen Mac OS High Sierra eingerichtet. Für den User ...

Mac OS X
Netzwerkadapter unter Mac OS X wird nicht erkannt
gelöst Frage von honeybeeMac OS X13 Kommentare

Hallo, wie ich bereits hier erwähnt habe, ist es mir endlich gelungen, Mac OS X Sierra auf einem Host ...

Xenserver
Mac Server oder Virtueller Mac OS x Desktop
gelöst Frage von Hans3003Xenserver4 Kommentare

Hallo, Habe leider noch nicht die Zeit gehabt es zu testen. Ist es möglich via Citrix xen Server und ...

Neue Wissensbeiträge
Apple

IOS 11.2.1 stopft HomeKit-Remote-Lücke

Tipp von BassFishFox vor 10 StundenApple

Das Update für iPhone, iPad und Apple TV soll die Fernsteuerung von Smart-Home-Geräten wieder in vollem Umfang ermöglichen. Apple ...

Windows 10

Windows 10 v1709 EN murkst bei den Regionseinstellungen

Tipp von DerWoWusste vor 15 StundenWindows 10

Dieser kurze Tipp richtet sich an den kleinen Personenkreis, der Win10 v1709 EN-US frisch installiert und dabei die englische ...

Webbrowser

Kein Ton bei Firefox Quantum über RDP

Tipp von Moddry vor 15 StundenWebbrowser

Hallo Kollegen! Hatte das Problem, dass der neue Firefox bei mir auf der Kiste keinen Ton hat, wenn ich ...

Internet

EU-DSGVO: WHOIS soll weniger Informationen liefern

Information von sabines vor 1 TagInternet4 Kommentare

Wegen der europäische Datenschutzgrundverordnung stehen die Prozesse um die Registrierung von Domains auf dem Prüfstand. Sollte die Forderungen umgesetzt ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Häufig Probleme beim Anmelden in WLAN
Frage von mabue88LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk gibt es relativ häufig (1-2 mal pro Woche) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Zunächst mal ...

Windows Server
SMBv1 deaktivieren führte zur Katastrophe, keine Domänenanmeldung mehr
Frage von Freak-On-SiliconWindows Server14 Kommentare

Servus; Habe Mist gebaut. Umgebung: Server 2012R2 Domäne 2x DC ~10 Memberserver (2012R2 und 2008R2) ~100 Windows 8 Clients ...

Windows XP
Windows XP Aktivieren geht nicht
Frage von tetikmiroWindows XP13 Kommentare

Hallo Ich habe einen Windows XP mit einen vCenter Converter umgezogen auf eine ESXI. Soweit funktioniert dies auch ohne ...

Grafikkarten & Monitore
2x 4K Monitore an einer GraKa betreiben
gelöst Frage von JollyJumper83Grafikkarten & Monitore10 Kommentare

Hallo liebe IT-Gemeinde, ich bin auf der Suche nach einer kostengünstigen GraKa für meinen Präsentations-PC. Wir möchten in unserem ...