Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

NAS Ordner als Netzlaufwerk übers Internet (N5200)

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Mitglied: Dirk1980

Dirk1980 (Level 1) - Jetzt verbinden

31.01.2010, aktualisiert 18.10.2012, 10579 Aufrufe, 2 Kommentare

Ich habe bereits viel gesucht, aber komme nicht weiter... da ich nicht genau weiß, WAS ich brauche und WIE das zu erledingen ist. Wenn jemand mir mit dem WAS hilft und eventuell gute Tipps hat wo ich das WIE finde (irgendeine Anleitung für Anfänger)

Ich müsste mir Ordner von meinem NAS (Thecus N5200pro) als Netzlaufwerk einrichten. Diese Sollen auch übers Internet erreichbar sein.
FTP habe ich hinbekommen, aber würde gerne wie im Netzwerk drauf zugreifen. Allerdings wohl am besten verschlüsselt

Meine Gedanken kreisen da um VPN, SSH, eventuell SFTP
Als Router setze ich eine Fritzbox ein. Die bietet einen proprietären VNC-Client an, der geht aber nicht auf meinem 64bit-System. Wäre vermutlich die einfachste Lösung gewesen, oder?

Kann der N5200 nicht direkt über Portfreigabe als kleines Netzwerk eingerichtet werden? SSH habe ich eingerichten und ich besitze Root-Zugriff.

Mein Halbwissen sagt mir:
Ich würde mich über einen im VPN Client (Windows VPN Verbindung) definierten Port mit dem lokalen Netzwerk des NAS verbinden. Das Rechtesystem des N5200 lässt mich die Logins und Ordner-Zugriffsrechteverwalten.
Wo definiere ich diese VPN Verbindung und den Port dafür im NAS?

Wäre das die Lösung? Wie richte ich dieses ein?

Vielen Dank
Mitglied: aqui
31.01.2010, aktualisiert 18.10.2012
Einen Windows CIFS Share übers Internet einzurichten funktioniert in der Regel nicht oder nur mit Klimmzügen und ist unsicher.
Das beste ist in der Tat einen simplen VPN Zugang für dich auf deiner Fritzbox einzurichten:
http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/index.php?p ...
Damit kannst du dich dann remote mit dem VPN Client einwählen und nutzt dein Netzwerk so als ob du lokal angeschlossen bist ! (Das ist ja logischerweise auch der tiefere Sinn eines VPNs)
Zudem hast du dann auch eine verschlüsselte und damit gesicherte Verbindung was du mit eine SMB/CIFS de facto nicht hast.
Entweder verwendest du den AVM VPN Client oder einen freien Client wie z.B. den Shrew Client:
http://www.shrew.net/
bzw.
http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/VPN_Interop ...

Wie alternative VPN Zugänge mit dem Windows bordeigenen PPTP Protokoll zu bewerkstelligen ist sagt dir dieses Tutorial:
http://www.administrator.de/wissen/vpns-einrichten-mit-pptp-117700.html
Bitte warten ..
Mitglied: Dirk1980
31.01.2010 um 17:41 Uhr
Danke!!
Shrew war der Schlüssel! Damit klappts auch auf einem Client mit 64bit System.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Problem mit GPO (Netzlaufwerke und NAS) (3)

Frage von vogtlaender212 zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Windows 10 - verlangsamter Zugriff auf Netzlaufwerke (NAS) (4)

Frage von surfer09 zum Thema Windows 10 ...

Windows 7
gelöst Ordner Windows wird auf Netzlaufwerk angelegt (2)

Frage von blackhawk17 zum Thema Windows 7 ...

Windows 10
gelöst QNAP NAS und Windows 10 Kein Netzlaufwerke (9)

Frage von berlinger zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (18)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (17)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (16)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Netzwerk
DNS ins mehreren Subnetzen (13)

Frage von joerg zum Thema Windows Netzwerk ...