Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

NAS Server für Unternehmen gesucht

Mitglied: beck2oldschool

beck2oldschool (Level 1) - Jetzt verbinden

12.09.2008, aktualisiert 15.09.2008, 6885 Aufrufe, 7 Kommentare

Ich bin auf der Suche nach einem NAS Server mit RAID System und 1 - 2 TB bis max 1.000€
Ich hab mir das READYNAS NV+ von Netgear ausgeguckt. Kann mir jemand was dazu sagen bzw. hat jemand Erfahrung mit anderen Systemen?
Evtl auch einen speziellen Server mit Server 2003 Storage?

Danke für jeden Hinweis!

Gruß

Michael
Mitglied: VW
12.09.2008 um 15:12 Uhr
Moin,

  • Für was für Daten möchtest du das NAS verwenden?
  • Wie viele User greifen wie frequent/intensiv darauf zu?
  • Wie verwaltest du die Benutzerrechte?

Gib uns doch mal bitte ein paar Infos über deine geplante/vorhandene Umgebung, denn so weiß niemand, ob du das als SoHo Backup-Lösung für Bilder haben möchtest oder als Storage-Lösung für 25.000 User, die darauf ihre Eigenen Dateien ablegen.

MfG,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: beck2oldschool
12.09.2008 um 19:29 Uhr
Da hast du natürlich völlig recht. Sorry dafür.
Also, ich habe zur Zeit zwei Maxtor Shared Storage Platten. Einzelne Geräte ohne Redundanz. Diese sollen beide auf div Servern als Backup-to-Disk bzw Continous Data Protection - Laufwerke dienen. Auf beiden sind ca. 150 GB div Files abgelegt. Also z.B. Word, Excel Dokumente, PDFs, etc. Desweiteren sind darauf einige Programme installiert, welche man vom Client aus in ein Netzlaufwerk installieren kann (also ähnlich wie früher z.B. beim Novell Server) konkret z.B. Klicktel/Klickroute etc. Alles in allem ein klassischer File Server.
Mein Ziel ist es ein System aufzubauen, welches relativ ausfallsicher ist, Stichwort RAID und ggf redundantes Netzteil. Es wird u.a. ein Home Verzeichnis für jeden User geben, welches er per Logonscript zugewiesen bekommt. Noch habe ich eine große Arbeitsgruppe. Der Domaincontroller (ActiveDirectory) ist allerdings schon fertig, bis zur Umstellung kann es aber noch etwas dauern. d.h. der NAS Server sollte eine eigene lokale Authentifizierung mitbringen, aber auch ans AD koppelbar sein.

So, ich hoffe das ich etwas mehr Licht in mein Dunkel gebracht habe

Gruß

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: flyingKangaroo
14.09.2008 um 15:06 Uhr
Hallo,

also NAS mit redundanten Netzteilen unter 1000 EUR wird ein Problem.
Sind die 1000 EUR eigentlich mit oder ohne Platten gemeint?

Relativ preiswert und mit redundanten Netzteilen ist das Thecus 1U4500-R, für ein klein bischen mehr gibt's dann auch von Synology oder Qnap interessante Geräte. Qnap verwendet teilweise auch den MS Storage Server.
AD-Anbindung bieten eigentlich recht viele Geräte an.

Iomega bietet auch Geräte mit dem MS Storage Server an - allerdings haben die Anfragen beim Support NICHTS und zwar wirklich GAR NICHTS ergeben(sprich der Support hatte keine Ahnung von irgendwas)... deshalb hab ich dann schon mal prinzipiell vom Kauf eines Iomega-Gerätes abgesehen.
Von Linksys gibt's auch ein seeehr preiswertes Rack-Gerät... der Support von Linksys war zwar gut, aber das Gerät eine absolute Katastrophe.
Soviel zu den Anti-Empfehlungen .

Reviews von "kleineren" Geräten findest du übrigens bei http://www.smallnetbuilder.com (da ist auch das ReadyNas NV+ enthalten, allerdings noch unter dem Hersteller "Infrant").

Gruß,
flyingKangaroo
Bitte warten ..
Mitglied: beck2oldschool
15.09.2008 um 11:23 Uhr
Vielen Dank schonmal für Deine Hilfe.
Was bedeutet denn "der Support von Linksys war zwar gut, aber das Gerät eine absolute Katastrophe." Was war den der Auslöser für die "Katastrophe"? Bisher war ich mit Linksys Geräten (Routern, Switches, APs) sehr zufrieden.

Gruß

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: flyingKangaroo
15.09.2008 um 14:04 Uhr
Hallo,

ich bin ansonsten auch ganz zufrieden mit Linksys-Geräten, aber bei den NAS-Geräten (jedenfalls den 19"-Geräten) haben die sich irgendwie vergriffen.

Also, am Linksys NSS4000 hatte ich folgendes auszusetzen:
- die Festplatten-Einbaurahmen schließen schon mal nicht satt ab - ist aber eher ein Schönheitsfehler.
- die Transferrate lag bei uns (mit RAID 5) bei ca. 7 - 10MB/sec... dafür brauche ich keine 2 Gigabit-Interfaces, die das Gerät hat
- das Webinterface reagierte insgesamt astronomisch langsam
- jeder User hatte auf dem Gerät ein Home-Verzeichnis... ist ja schön für Leute die das brauchen - aber man kann das nicht abstellen. Noch dazu kommt, daß NIEMAND (nicht mal der Administrator-Benutzer) an den Inhalt dieser Home-Drives... d.h. den Inhalt kann niemand in die Datensicherung einfließen lassen.
- Die Quotas waren auch irgendwie komisch zu vergeben - pro RAID-Array pro User glaube ich... nicht pro Share wie man das erwarten würde.
- Es war NICHT möglich ein "public"-Share zu definieren, auf dem jeder User ohne Authentifizierung zugreifen darf.
- Betrifft Linux: Das Gerät erwartet, daß man seine ganzen Linux-UIDs ändert, wenn man das Gerät an einen NIS-Server anbindet.

Der Support hat zwar gut reagiert, aber die Probleme die in der Gerätesoftware begraben sind konnten die auch nicht lösen.

Im Linksys-Forum habe ich übrigens gelesen, daß das nächstgrößere NSS6000 auch nicht wirklich schneller sein soll.

Ohne Platten ist das Gerät natürlich quasi spottbillig zu haben (jedenfalls für ein Rackgerät)... für 160 EUR mehr würde ich aber lieber zum Thecus 1U4500S greifen (ebenfalls für 4 Platten 19"-NAS ohne red. Netzteil).

Ich hoffe geholfen zu haben.

Gruß,
flyingKangaroo
Bitte warten ..
Mitglied: beck2oldschool
15.09.2008 um 14:44 Uhr
Ja, hast du sehr! Vielen Dank.
Genau diesen Erfahrungsaustausch habe ich erhofft.
Habt Ihr die Geräte als Teststellung gehabt? Oder gekauft, getestet und zurückgegeben?

Ansonsten ist das wirklich inakzeptabel was du aufgeführt hast. Egal welcher Punkt. Jeder einzeln wäre schon fast k.o. Kriterium... (gut, mal abgesehen vom falschen Spaltmaß)

Vielen Dank erstmal

Gruß

michael
Bitte warten ..
Mitglied: flyingKangaroo
15.09.2008 um 15:58 Uhr
Wir hatten das Gerät optimistischerweise gekauft, getestet und zurückgegeben - war ja froh das der Händler das Gerät wieder zurückgenommen hat...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Sicherheits-Tools
Inhouse Passwortsafe für Unternehmen gesucht
gelöst Frage von thaefligerSicherheits-Tools4 Kommentare

Hallo zusammen wir suchen für unser Unternehmen (ca. 300 aktive User) einen Passwortsafe wie im Stil von Lastpass. Anforderungen ...

Sicherheitsgrundlagen
Passwortmanager für komplettes Unternehmen gesucht
Frage von bernhardk91Sicherheitsgrundlagen10 Kommentare

Hallo zusammen, wir überarbeiten gerade die komplette IT des Unternehmens und möchten in diesem Zuge einen Passwortmanager einführen, für ...

Samba
Software für Datei-Server oder NAS gesucht
gelöst Frage von solidpmSamba3 Kommentare

Hallo, ich habe vor einen Fileserver für ein Unternehmen mit 4 Mitarbeitern auszusetzen. Dazu soll ein alter Rechner (DualCore, ...

Voice over IP
Virtuelle Telefonanlage für kleines Unternehmen gesucht
Frage von typischAndyVoice over IP6 Kommentare

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Anbieter einer virtuellen (cloud) Telefonanlage +/inkl. Telefonanbieter für derzeit 10 Mitarbeiter ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 15 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 15 StundenSicherheit10 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 16 StundenSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor

Information von Frank vor 16 StundenSicherheit12 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von 92943Windows 1031 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...

Batch & Shell
Anmeldevorgang für Informatikraum (Schule) unter Windows
gelöst Frage von IngenieursBatch & Shell29 Kommentare

Hey zusammen, ich werde in naher Zukunft den Informatik Raum meiner jetzigen Schule von dem aktuellen Betreiber übernehmen (Vertrag ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen21 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Batch & Shell
AD-Abfrage in Batchdatei und Ergebnis als Variable verarbeiten
gelöst Frage von Winfried-HHBatch & Shell19 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe eine Ergänzungsfrage zu einem alten Thread von mir. Ausgangslage ist die Batchdatei, die ...