Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

NAS-Speicher in anderem WLAN Netz nutzen

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: CHRISTI4N

CHRISTI4N (Level 1) - Jetzt verbinden

13.08.2012, aktualisiert 16:38 Uhr, 3550 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich habe ein Problem, dass sich sehr einfach anhört, aber scheinbar unlösbar ist...
Ein Freund (und Nachbar) betreibt ca. 15 TB Speicher an einem NAS-Server (FritzBox7360). Wir möchten diesen Speicher gemeinsam nutzen.

Ausgangssituation:
Mein Internet und Telefonie läuft über eine FritzBox 7240 und der Nachbar betreibt seine Internetverbindung über eine FritzBox 7360. An seiner FritzBox hängen auch die Festplatten. Alle Clients verbinden sich über WLAN mit dem jeweiligen AP. Soweit alles Standard.

Theoretisch könnte er die Platten über das Internet freigeben, aber mein Upload ist nur 50 kB/s. Daher möchte ich über WLAN zugreifen.

Was ich in erfahrung bringen konnte, ist dass man mit einem WLAN-Adapter nicht gleichzeitig zwei WLAN-Verbindungen zu zwei verschiedenen APs aufbauen kann. Mit einem zweiten WLAN-Stick wäre das evtl. möglich , aber ich müsste für alle meine PCs welche kaufen (Notebook, Spiele-PC, Arbeits-PC, Multimedia-PC, PC von Freundin, Notebook von Freundin)

Wenn ich meine FritzBox über WDS mit seiner FritzBox verbinde, geht IP-Telefonie bei mir nicht mehr, was ja auch logisch ist, da ich jetzt über seine Internetverbindung gehen muss. Ausserdem geht nur noch WEP als Verschlüsselung, was natürlich inakzeptabel ist.

Gibt es eine einfache Lösung?

Grüße

Chris
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.08.2012, aktualisiert um 11:08 Uhr
Zitat von CHRISTI4N:
Gibt es eine einfache Lösung?

Ja! Kabel rüberwerfen und einen einfachen Router hinstellen. (Kann auch ein WLAN-kabel sein. )

lks
Bitte warten ..
Mitglied: CHRISTI4N
13.08.2012 um 11:31 Uhr
Die Lösung mit dem WLAN-Kabel wäre perfekt ;)
Aber wie macht man das? Wie gesagt, WDS hat zu viele Probleme gemacht.
Und falls wir das mit dem Kabel machen, dann muss eine statische Route zum NAS eingerichtet werden?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.08.2012, aktualisiert um 12:12 Uhr
Zitat von CHRISTI4N:
Die Lösung mit dem WLAN-Kabel wäre perfekt ;)
Aber wie macht man das? Wie gesagt, WDS hat zu viele Probleme gemacht.

einfach eine Router nehmen, der den Client-Mode beim WLAN kann, z.B. einer mit DDWRT.

Die Anleitungen von aqui zu diesem Themenbereich sind da sehr hilfreich, speziell zu dem Thema "Mit einem WLAN zwei IP Netzwerke verbinden" hat er auch eine.


Und falls wir das mit dem Kabel machen, dann muss eine statische Route zum NAS eingerichtet werden?

Egal ob mit Kabel oder WLAN, ein Router muß auf jeden fall hin, außer ihr wollt das mit einer Bridge machen und ein gemeinsames Netz betreiben.

Einer Eurer Fritzboxen muß dan ein anderes Netz bekommen (default ist bei FBs 192.168.178.0/24) und auf den Fritzboxen muß jeweils der Router zum andern Netz eingetragen werden.

lks

PS: Bei 15TB würde ich mir ernsthaft überlegen ein echtes NAS anzuschaffen und nicht die popelige Fritzbox die Arbeit machen lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: CHRISTI4N
13.08.2012 um 12:54 Uhr
Die Anleitungen von aqui zu diesem Themenbereich sind da
sehr hilfreich, speziell zu dem Thema [http://www.administrator.de/contentid/152698 "Mit einem WLAN zwei IP Netzwerke
verbinden"] hat er auch eine.

Anders als in der unteren Anleitung, müssen wir beide unsere FritzBoxen behalten, wegen IP-Telefonie usw. Kann man den DDWRT-Router auch an zwei APs anmelden und er routet diese dann?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.08.2012, aktualisiert um 13:19 Uhr
Das musst du doch gar nicht !!
Lass alles so schön wie es ist und hänge den DD-WRT Router einfach mit einem LAN Kabel bei dir ins lokale Netzwerk, und mache über die WAN Verbindung ganz einfach die Verbindung in das WLAN des Bekannten mit dem NAS.
Dann trägst du noch eine statische Route in der FB ein, genau wie es im Tutorial dazu beschrieben ist und fertig ist der Lack !
Hier nochmal die Zeichnung für Dummies:

05515b09f45ec3bf5fdc3e07b7edb138 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Alle weiteren Details mit diversen Zeichnungen für Anfänger findest du ja im o.a. Tutorial
Damit du auch ordentlich Feldstärke auf dem WLAN Link zu deinem nachbarn hast kannst du am DD-WRT (Linksys WRT-54GL) auch eine externe Antenne anschliessen:
http://www.wimo.de/uebersicht-wlan-antennen_d.html
Bei 802.11g only WLAN erreichst du so. ca. 30 Mbit/s Durchsatz, das sollte doch reichen für den Zugriffs aufs nachbarliche NAS, oder ?
Wo ist denn nun wirklich dein Problem ??
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.08.2012, aktualisiert um 14:44 Uhr
Zitat von CHRISTI4N:
Anders als in der unteren Anleitung, müssen wir beide unsere FritzBoxen behalten, wegen IP-Telefonie usw.

Wie aqui schon sagte: Die FBs können bleiben, Ihr müßt vermutlich in einem eurer Netze die IP-Adressen von 192.168.178.0/24 auf ein anders Netz, z.B. 192.168.243.0/24 ändern.


Kann man den DDWRT-Router auch an zwei APs anmelden und er routet diese dann?

Das ist sicher möglich, aber nicht notwendig. Du hängst den DDWRT, wie aqui schon sagte einfach in eines der Netze per Kabel und verbindest ihn dann per WLAN mit dem anderen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: CHRISTI4N
13.08.2012 um 14:11 Uhr
Zitat von aqui:
Wo ist denn nun wirklich dein Problem ??

Dass ich ein Anfänger auf dem Gebiet bin :D
Aber jetzt habe ichs gepeilt, Danke sehr!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.08.2012 um 15:37 Uhr
Nach der Peilung dann bitte
http://www.administrator.de/faq/32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Portables großes WLAN Netz aufbauen (6)

Frage von Referent zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
gelöst FritzBox VPN nur für internes Netz nutzen (15)

Frage von aif-get zum Thema Router & Routing ...

Netzwerkmanagement
gelöst Gäste WLAN vom eigenen Netz trennen mit einem eigenen Port am Router? (9)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...