Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

NAS im WLAN?

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Mitglied: bjoernkrueger

bjoernkrueger (Level 1) - Jetzt verbinden

08.09.2008, aktualisiert 14:16 Uhr, 4126 Aufrufe, 6 Kommentare

Moin!

Ich habe zu hause zwei Notebooks und ständig äregere ich mich, dass ich die Daten auf beiden verteilt habe. Die Synchronisation ist mehr als lästig, daher möchte ich gerne eine zentrale Lösung schaffen. Früher hatte ich schon mal einen alten rechner als Datengrab missbraucht, den hatte ich einfach ins LAN gehängt und gut.
Jetzt habe ich ein WLAN, und ich frage mich, ob es Sinn macht, da so eine NAS-Festplattenlösung einzubauen. Eine 1TB-Version gibt's schon für unter 250EUR (Maxtor shared Storage 2), damit wäre ich mehr als gut bedient.

Ich frage mich allerdings, wie es mit der Datenübertragungsgeschwindigkeit bestellt ist. Ich arbeite viel mit Fotobearbeitung, und da ist es wichtig, dass die Dateien schnell über die Leitung flutschen. So eine Foto-Datei ist ca. 12 MB groß, aber bei der Bearbeitung werden bis zu 100MB in einen temporären Cache gelegt. Den könnte ich allerdings natürlich auf der lokalen Platte lassen, sodass nur der Abspeicher- und Ladevorgang über's WLAN erfolgen würde.
Muss man beim WLAN-Router auf irgendwas besonderes achten? Ich habe einen älteren WLAN-Router von Linksys, keine Ahnung, welche Durchsatzrate der ermöglicht. Ein Neuer kostet ja nicht die Welt.

Freue mich auf Tipps!

Danke und viele Grüße,

Björn
Mitglied: Supaman
08.09.2008 um 10:40 Uhr
12 mb sind auch bei schlechter anbindung keine kritischen datenmengen. als nas würde ich dir ein gerät von synology empfehlen.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
08.09.2008 um 11:02 Uhr
Servus,
nimm auf jeden Fall eine Synology, die sind zwar auch "nur" für Home use gedacht, könnten aber auch im kleinen Büro laufen.

Wenn dein Router Wlan und RJ45 ins Lan hat, dann stell den NAS auf jeden Fall daneben und schließe ihn per Kabel an dein Netz.

PS: eine Xbox Classic - falls vorhanden eignet sich auch prima (wenn die eine größere Platte bekommt und ein alternatives OS hat)

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: bjoernkrueger
08.09.2008 um 12:22 Uhr
Moin!

Erstmal vielen Dank für die turbo-schnellen Antworten! Von den Synology-Systemen habe ich auch schon gehört, leider sind sie aber fast doppelt so teuer wie die Matrox-Systeme.
Was ist an den Synology-Teilen denn besser, dass sie so viel teurer sind? Ich brauche das wirklich nur für zu Hause für die zentrale Bereitstellung von Fotos und ein paar Daten. Alles andere ist sicher nett, aber für mich unnötig.

Wenn's denn unbedingt ne Synology sein muss, welches System könnt Ihr empfehlen? Man kann glaube ich auch Gehäuse ohne Festplatte kaufen, und dann eine Platte selbst einbauen, richtig? Kann man dann jede beliebige Platte einbauen? Ist die Konfiguration schwierig? Meine letzte Erfahrung mit sowas ist schon etwas her... (das war noch zu Zeiten von fdisk, format etc unter DOS...)

mir wäre eine komplett fertig zusammengestöpselte Variante am liebsten, 500GB müssten reichen, 1TB wäre natürlich besser, da wäre ich erstmal gut ausgestettet und müsste nichts

Freue mich auf weitere Tipp!

Danke und viele Grüße,

Björn
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
08.09.2008 um 12:29 Uhr
leider sind sie aber fast doppelt so teuer wie die Matrox-Systeme.
"leider sind sie aber fast doppelt so schnell wie die Matrox-Systeme und haben bestimmt auch 200% mehr funktionen."

Wenn's denn unbedingt ne Synology sein muss, welches System könnt Ihr empfehlen?
ds 107+
siehe auch Technische Daten

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: bjoernkrueger
08.09.2008 um 12:56 Uhr
Moin!

OK, ich habe mal gegoogelt, soooo viel teurer ist das Ding ja gar nicht.
280Euro inkl. 1TB HD.
siehe hier:
klick!

Das ist aber die 107 ohne '+', die 107+ kostet mit 1TB ~50€ mehr, und hat dafür ein anderes BUS-System sowie eine schnellere CPU. Lohnt sich der Mehrpreis für meine Zwecke?

Kann man das Ding da kaufen? hab's nirgends billiger gefunden, und die Seite sieht ja ordentlich aus.

Danke und viele Grüße,

Björn
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
08.09.2008 um 14:16 Uhr
fachfragen zur synology werden hier beantwortet: www.synology-forum.de
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
OpenVpn Verbindung Synology NAS hinter Zywall USG 40 (2)

Frage von Tirgel zum Thema Router & Routing ...

Netzwerke
LAN und WLAN je mit gleicher IP (13)

Frage von dauatitsbest zum Thema Netzwerke ...

SAN, NAS, DAS
gelöst NAS RAID5 - RAID0 und Backup (7)

Frage von easy4breezy zum Thema SAN, NAS, DAS ...

LAN, WAN, Wireless
Hat On Networks PL500PS WLAN-Funktion? (4)

Frage von Andy1987 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...