Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Navision Dienst per Bach beenden, Neustart mit Adminrechten

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: deryeti

deryeti (Level 1) - Jetzt verbinden

09.07.2009, aktualisiert 11:15 Uhr, 7947 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

Aufgrund von diversen Abstürzen externer Auslesegeräte, die von einen Applicationserver abhängen, möchte ich gerne per batch auf dem Server den dazugehörigen Dienst beenden und dann neustarten. Der Dienst benötigt Adminrechte und muss vorher über den Prozess gekillt werden.

Eine vom Support vorgeschlagene Remoteanmeldung eines Users mit Adminrechten, der im Taskmanager den Prozess beendet und dann in den Diensten rumfuhrwerkt erscheint mir zu "mutig".
Daher der Aufruf einer Batch, die dies automatisch erledigt, ohne das der User ein Passwort eingeben muß.

Meine erste Idee mit dieser Batch

taskkill PID /u domäne/admin /p pw /f

netstop Pfad zum Programm
netstart Pfad zum Programm

brachte nicht den Erfolg.

mfg
Mitglied: mexx
09.07.2009 um 11:29 Uhr
Ich hab das Problem noch nicht ganz verstanden. Auf was für ein Server läuft der Dienst und wo läuft das Navision? Unabhängig von der Konztellation rate ich Dir zur WMI-Steuerung. Wenn die auf den Server aktiviert wurde, kannst Du mit einen kleinen Powershellscript oder VB-Script den Dienst des Servers beenden. Prozesse beenden sollte glaube auch gehen. Hab es noch nicht ausprobiert.
Bitte warten ..
Mitglied: deryeti
09.07.2009 um 12:14 Uhr
Auf einem win server 2003 läuft als Dienst der Application Server, welcher die Auslesegeräte bedient.
Nun kommt es vor das besagte Geräte abstürzen, bzw sich aufhängen.
Dann hilft der Neustart des o.g. Dienstes auf dem Server.
Der Dienst läßt sich aber nicht einfach so beenden, sondern es muß der Prozess gekillt werden und dann der Dienst neugestartet werden. Dies widerum muß mit Adminrechten geschehen.
Da ich ungern den entsprechenden User, sollte ich mal nicht da sein, die Remoteverbindung als Admin überlassen, damit er das "per Hand" erledigt, wäre ein automatisches killen, dienst neustarten per batch o. Ä. eine annehmbare Lösung, bis das eigentliche Problem der Abstürze erledigt ist.
Per Hand als Admin via remote in der shell klappt das Prozess beenden und Dienst neustarten, nur in der batch halt nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: 80220
09.07.2009 um 12:29 Uhr
Du könntest das aber mit einer angelegten Verknüpfung auf den entsprechenden Batch den Usern ermöglichen.
Die Verknüpfung kannst du mit pcwRunAs anlegen.
Bitte warten ..
Mitglied: mexx
09.07.2009 um 13:18 Uhr
Oder läßt ein Script auf der Console laufen, welches den Status des Dienstes abfragt und wenn der nicht okay ist, neustart.
Bitte warten ..
Mitglied: 80220
09.07.2009 um 13:47 Uhr
Zitat von deryeti:

netstop Pfad zum Programm
netstart Pfad zum Programm

brachte nicht den Erfolg

Kann auch nicht funktionieren, gerade eben erst genau gelesen.

Der richtige Befehl lautet
net stop "Dienstname"
net start "Dienstname"

Und wenn du das richtig machen willst, erledigst du wenigstens die erste Zeile über start :
Start "" /WAIT net stop "Dienstname"
Bitte warten ..
Mitglied: deryeti
09.07.2009 um 15:25 Uhr
das fehlende freizeichen war ein tippfehler. sry. natürlich heißt es net stop.

ok, gute idee.

So, die batch funktioniert nun lokal.

taskkill /s navision /u xxxxx\administrator /p xxxxxxxx /pid 3184 /f
Start "" /WAIT net stop "PICCOLINK"
Start "" /WAIT net start "PICCOLINK"

das ganze noch, ohne remote auf die maschine zu müssen.....das wäre was.
Mit Boardmitteln.

ideen ?
Bitte warten ..
Mitglied: 80220
09.07.2009 um 15:44 Uhr
Mit Boardmitteln

Wüsste ich nicht so aus dem Hut.
Aber mit psexec dürfte das gehen.


SC.EXE ist da flexibel, bei XP gehört es zum OS.
Bitte warten ..
Mitglied: deryeti
10.07.2009 um 07:42 Uhr
Moin,

ohne remotezugriff funkt es so:

start "Navision Application Server stoppen" /WAIT sc \\navision STOP PICCOLINK
start "Navision Application Server starten" /WAIT sc \\navision START PICCOLINK



Jetzt habe ich noch das Prob, das der Dienst via admin gestartet werden soll. Aber das versuche ich über runas gestartet in der batch.
Bitte warten ..
Mitglied: 80220
10.07.2009 um 08:53 Uhr
Du musst diese Batch per runas starten und nicht runas in der Batch.
Oder versuche es mit psexec, da kannst du Usernamen und Passwort angeben.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Windows Update Dienst per Batch beenden (12)

Frage von Justin98 zum Thema Batch & Shell ...

Windows 10
Win 10: Remotedesktop Dienst tot nach Rechner-Neustart (7)

Frage von StefanMUC zum Thema Windows 10 ...

Batch & Shell
Dienst ohne Benutzeranmeldung beenden (10)

Frage von AlphaGen zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...