Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Sicherheit Backup

NDAS Festplatte - wie sichere ich möglichst einfach Datein

Mitglied: tkropp

tkropp (Level 1) - Jetzt verbinden

27.04.2007, aktualisiert 11.05.2007, 10180 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Leute,
in Sachen Netzwerk bzw. NDAS bin ich total doof,

Ich habe mir über eBay eine NDAS externe Festplatte gekauft mit einem One Touch Backup Button.
Das ganze ist eine gute Sache, aber leider geht dieser " Button" nur mit der beigelegten Software und dann auch nur wenn ich die Platte am USB Port eines Rechners angeschlossen habe.
Und dieses will ich nicht machen, dann hätte ich mir kein NDAS holen müssen.

Ich brauche nun eine Möglichkeit, möglichst einfach bestimmte Verzeichnis vom PC auf die NDAS Festplatte zu kopieren.

Die Anwender die das bedienen sollen haben keine Erfahrung mit Menü Führungen durch das Windows System etc. Sie sind quasi in der Lage einen Doppelklick auszuführen, mehr nicht....

Wenn ich das richtig verstanden habe, kann man eine Batchdatei schreiben die dieses erledigt.

Davon habe ich aber keine Ahnung, drum mein anliegen......kann mir jemand eine Batch Datei schreiben, in dem ich nur die Verzeichnisse ändern muss, bzw dazufügen muss??

Oder gibt es auf dem Freeware bereich ein Programm das dieses erledigen kann???

Ich weiß das ihr sagt, warum sucht der nicht bei Google oder so, aber ich habe leider nicht die geduld und die Zeit und zu wenig Hintergrundwissen um dieses Problem schnell zu lösen.

Ich wäre für eure Hilfe sehr dankbar.

Das System auf das es laufen sol ist WIN XP Home

Danke

Thorsten
Mitglied: sickstylez
27.04.2007 um 18:21 Uhr
Hi, mit einer Batchdatei läuft das so:

Erstelle eine neues Textdatei, du schreibst folgendes hinein:

copy C:\Quelle M:\Backup (natürlich mit deinen Laufwerksbuchstaben, Verzeichnissen),

Das speicherst du z.B. als backup.cmd

Diese Datei packst du dir in den Taskplaner und legst fest, dass sie jedes mal vor dem herunterfahren ausgeführt werden soll (ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass es ein MS OS ist)

Ansonsten beschreib mal lieber nochmal, was genau du willst, welche Mengen du sicherst usw. Wie läuft das mit der USB-Platte, muss der User sie anstecken? Steckt sie ständig am PC, welchen Sinn hat dann das Backup?

Wenn du das gesamte Vorgehen mal erläuterst, kann man dir viel besser helfen!
Bitte warten ..
Mitglied: tkropp
11.05.2007 um 21:49 Uhr
Danke das du auf meinem Beitrag im Forum geantwortet hast. Leider konnte ich mich nicht bei dir melden da ich bei besuch bei meinen Schwiegereltern war und von der Zivilisation komplett abgeschottet war .

um kurz an meinen Beitrag zu erinnern:


Hallo Leute,
in Sachen Netzwerk bzw. NDAS bin ich total doof,


Ich habe mir über eBay eine NDAS externe Festplatte gekauft mit einem One Touch Backup Button.
Das ganze ist eine gute Sache, aber leider geht dieser " Button" nur mit der beigelegten Software und dann auch nur wenn ich die Platte am USB Port eines Rechners angeschlossen habe.
Und dieses will ich nicht machen, dann hätte ich mir kein NDAS holen müssen.


Ich brauche nun eine Möglichkeit, möglichst einfach bestimmte Verzeichnis vom PC auf die NDAS Festplatte zu kopieren.

Die Anwender die das bedienen sollen haben keine Erfahrung mit Menü Führungen durch das Windows System etc. Sie sind quasi in der Lage einen Doppelklick auszuführen, mehr nicht.... face-smile

Wenn ich das richtig verstanden habe, kann man eine Batchdatei schreiben die dieses erledigt.

Davon habe ich aber keine Ahnung, drum mein anliegen......kann mir jemand eine Batch Datei schreiben, in dem ich nur die Verzeichnisse ändern muss, bzw dazufügen muss??

Oder gibt es auf dem Freeware bereich ein Programm das dieses erledigen kann???

Ich weiß das ihr sagt, warum sucht der nicht bei Google oder so, aber ich habe leider nicht die geduld und die Zeit und zu wenig Hintergrundwissen um dieses Problem schnell zu lösen.

Ich wäre für eure Hilfe sehr dankbar.

Das System auf das es laufen sol ist WIN XP Home

Danke

und das war deine Antwort:


Hi, mit einer Batchdatei läuft das so:
Erstelle eine neues Textdatei, du schreibst folgendes hinein:
copy C:\Quelle M:\Backup (natürlich mit deinen Laufwerksbuchstaben, Verzeichnissen),
Das speicherst du z.B. als backup.cmd
Diese Datei packst du dir in den Taskplaner und legst fest, dass sie jedes mal vor dem herunterfahren ausgeführt werden soll (ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass es ein MS OS ist)
Ansonsten beschreib mal lieber nochmal, was genau du willst, welche Mengen du sicherst usw. Wie läuft das mit der USB-Platte, muss der User sie anstecken? Steckt sie ständig am PC, welchen Sinn hat dann das Backup?
Wenn du das gesamte Vorgehen mal erläuterst, kann man dir viel besser helfen!


und nun meine Erläuterungen:

ich möchte die NDAS Festplatte über einen Router an das Netzwerk anschließen. Von einem Windows XP Rechner muss ein Backup auf die Festplatte gespeichert werden. Das Backup umfasst verschiedene Verzeichnisse.

Das auslösen des Backups soll möglichst mit einem Doppelklick ausgelöst werden, da der Anwender wenig Erfahrung mit dem PC hat.

Ich wäre dir für die Hilfe sehr dankbar.

Leider kann ich die Software die bei der gekauften Festplatte beilag nicht Anwenden, weil diese nur dann funktioniert wenn die Festplatte über USB angeschlossen wird.

freue mich von dir zu hören

Thorsten
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Die Belastung der Festplatte einfach prüfen
Frage von wixmixbinWindows 74 Kommentare

Hallo zusammen, manchmal bremst der Rechner sehr stark, CPU und RAM sind nicht unter Volllast. Ich habe das Gefühl, ...

Backup
Sichern von älteren Dateinen vor dem überschreiben duch neue
Frage von matthias-riedelBackup2 Kommentare

Hallo, ich möcht eine Batch Datei mit Xcopy oder Robocoby erstellen. Das besondere daran das ich leider auch bei ...

Windows 7
Festplatte automatisch sichern
gelöst Frage von tabociyaWindows 715 Kommentare

Hallo, ich habe einen bekannten, der seine Systemfestplatte automatisch sichern möchte. Betriebssystem: Windows 7 Ultimate. Er möchte, dass die ...

Outlook & Mail
Aus Festplatte Outlook aufgaben sichern
Frage von steffesjOutlook & Mail5 Kommentare

Hallo Zusammen, bei meinem Laptop wurde die Festplatte zerschossen und konnte mit viel Mühe und Not alle Dateien noch ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit13 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...