Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Biber am 16.12.2009 um 10:13:24 Uhr
*vormerk*
GELÖST

Ich habe nen neuen Job

Frage Netzwerke Netzwerkgrundlagen

Mitglied: Tymkiwp

Tymkiwp (Level 1) - Jetzt verbinden

15.12.2009, aktualisiert 16.12.2009, 5806 Aufrufe, 18 Kommentare

Hallo, ich fange am 4.1.10 einen neuen Job in einer guten Firma an (Namen möchte ich hier nicht nenen)

Hallo,

ich habe meinen MCSE, MCSA und LPI erst vor kurzem gemacht und habe jetz einen Job als Netzwerkadmin gefunden.
Ich komme in eine Firma die einen Terminalserver, eine Linux Firewall und Thin Clients betreibt.
Vielleicht könnt ihr mir ein bischen was zu den Problemen mit den Systemen sagen und ein paar Tipps zur täglichen Arbeit und Problemvorbeugung geben.
Danke an alle!

Grüße

Patrick
Mitglied: Arch-Stanton
15.12.2009 um 23:27 Uhr
gab es da keinen Eignungstest?!?

Es gibt da eine Menge Probleme (Einzelheiten möchte ich hier nicht nennen).

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: Weasel1969
16.12.2009 um 00:33 Uhr
Hy,

was die tägliche Arbeit angeht ....
Lass es auf dich zukommen

Du, die täglichen Aufgaben sind vielfältig . ...
Da gibt's keine "08/15" Lösung

- Windows Updates
- Software-Updates
- AV-Prüfung und Adminstration
- HelpDesk
- Netzwerk

Sorry .. no Problem, no Solution ...

Problem's -> nice to cu again ...

Gruß
Andy
Bitte warten ..
Mitglied: csw
16.12.2009 um 06:43 Uhr
Zu den täglichen Problemen gehören:

- der Azubi steht auf deinen Parkplatz
- die Blondine aus der Buchhaltung straft dich mit Mißachtung
- deine Lieblingsmarke fehlt im Zigarettenautomaten
- es gibt nur coffeinfreien Kaffee
- in der Kantine gibt es nur vegetarisches Essen
- dein direkter Vorgesetzter ist der Sohn des Firmeninhabers


in Anbetracht Deiner bisherigen Postings will ich Dir das mit dem MCSE usw. nicht so recht glauben.
Oder hast Du die Scheine auf der Kirmes gewonnen?
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
16.12.2009 um 08:42 Uhr
Moin,

Vielleicht könnt ihr mir ein bischen was zu den Problemen mit den Systemen sagen
Die Systeme kaufen meist super. Die Anwender sind das Problem! Immer diese verdammnten Anwender!
Ohne die wäre alles viel einfacher

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: El-Larso
16.12.2009 um 09:35 Uhr
Zitat von SlainteMhath:
Moin,

> Vielleicht könnt ihr mir ein bischen was zu den Problemen mit den Systemen sagen
Die Systeme kaufen meist super. Die Anwender sind das Problem! Immer diese verdammnten Anwender!
Ohne die wäre alles viel einfacher

lg,
Slainte

Hi,

die Posts lesen sich echt egenartig.
Zumindest nach der bestandenen MCSE Prüfung sollte man wissen, wie man einen Server installiert.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Tymkiwp
16.12.2009 um 21:50 Uhr
Soll ich dir meine Urkunden vielleicht per mail zu kommen lassen?
Habe eine 6 monatige Umschulung zum Netzwerkadmin gemacht und bisher nur 1 Praktikum über 2 Monate bei einer Firma!
Die meisten Probleme die Wir da hatten waren vom DAU an der Harware oder an Verknüpfungen von dem her kann ich leider nicht einschätzen was auf mich an Problemen zu kommt (beim Terminalserver , da sie keinen haben!). Dachte nur das es ein paar bekannte Probleme gibt auf die man sich ein bischen vorbereiten kann!

Grüße

Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: Tymkiwp
16.12.2009 um 21:52 Uhr
Nein die suchen mit absicht einen Junior Admin der sich erst so ein bischen reinarbeitet weil der normale Admin nur noch 3 Tage die Woche dort arbeiten will, brauchen die einen kostengünstigen Mitarbeiter zum anlernen.

Gruß

Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: Tymkiwp
16.12.2009 um 21:55 Uhr
Ja klar diese Sachen gehören definitiv dazu , bin halt noch ein echter Junior Admin und freue mich endlich mein Wissen und meine Arbeitskraft in einem Unternehmen einzubringen.
Ich freue mich auf die Herausforderungen und hoffe das viele Probleme auftreten den nur so lernt man.

Gruß

Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: Tymkiwp
16.12.2009 um 21:58 Uhr
Ja ne ist klar server installieren war kein problem , hatte nur erst so ein blödes IMAGE auf ner DVD und musste den Server per startdisk erst einmal dazu bringen ne CD zu schlucken und das System zu installieren!
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
16.12.2009 um 22:02 Uhr
<OT>
Zitat von Tymkiwp:
... und freue mich endlich mein Wissen und meine Arbeitskraft in einem Unternehmen einzubringen.
Ich freue mich auf die Herausforderungen und hoffe das viele Probleme auftreten den nur so lernt man.
Jessas, hoffentlich schleppen meine Töchter nicht später mal einen von dem Kaliber an...
</OT>
Bitte warten ..
Mitglied: Velo1984
17.12.2009 um 02:56 Uhr
Schuldiege ohne jemandem auf den schlips zu tretten doch ich weis das man mehr als 6 monate brraucht um sich mit dem system 100% vertraut zumachen ich sellber bin privat nutzer habe das letztte mall mit c ++ vor 10 jahren programiert ich weis wie ich netzwerke erstelle

wie gesagt privatnutzer daherr auch alles selber angelehrnt und selber herausgefunden wie es geht natürlich gabs mall den ein oder anderen tipp doch wer nicht alleine am ball bleibd der verlihrt den sehr schnell im it wessen

die, die noch den C64 kennen den hatte ich mit 11 1/2

das war einspass wen mann z.b. spielen wolte immer die loade und run ein zu tippen

ja ja 10 jahre entwicklung und wie gesagt wen ich noch auf dem stand des c64 geblieben währe würden mich meine freunde nicht fragen ob ich denen bei it problemen helfen kann

anderseitz ich habe leider Nur einen Haubdschulabluss und würde gehrne mich alls programierer einbringen wollen und c++ lehrnen da ich wiegesagt mich seit dem mein c64 da war mit der matterrie beschäftiege

und des weggen glaube ich kaum das mann das so shcnell lehrennen kan so 6 monate finde ich etwas zuwehnig erfahrung

p.s. schon mall mit bios versucht F11 beim start drücken dan liest der die cd

ist einfach so mit meiner recht schreibung da für habe ich noch kein patch programieren können die grund funktionen meiner rechtschreib funktion sind doch gegeben man erkent was gemeint ist
Bitte warten ..
Mitglied: Tymkiwp
17.12.2009 um 19:58 Uhr
Ich mache alle Sachen am Pc schon seid 16 Jahren habe angefangen mit einem Amiga und habe dann mit nem 286ger weitergemacht also kann ich wohl etwas an Privat-kenntinissen vorweisen! Den MCSE habe ich gemacht um endlich das beruflich zu machen was mir Spaß macht.

Das mit F11 habe ich schon versucht aber hatte ne blöde inst.. CD habe ne bessere gemacht und dann gings!
Bitte warten ..
Mitglied: schnutzibaer
21.12.2009 um 15:14 Uhr
Hallo,

@alle: Das ist der lustigste Thread, den ich seit langem gelesen habe.

@admin: Wie wär's mit einer automatischen Rechtschreibprüfung im Forum, dann würden sich manche Mitglieder nicht so bodenlos blamieren.

@Tymkiwp: Man kann als Systemverwalter nicht "vorbeugend" Probleme lösen. Abgesehen von den regelmäßigen Routine-Arbeiten, wie von Wiesel1969 genannt, ist i.d.R. nur das Problem nicht neu, das man schon mal hatte. Ansonsten hilft nur Ausdauer, dieses Forum und weitere Recherchen im Internet. Fachliteratur beschreibt meist nur den funktionalen Zustand, den man gerne wieder erreichen möchte.

Ich selbst hab diese Scheine (MSCE,MSCA...) alle nicht, bin reiner Autodidakt, seit ich (in der Ex-DDR) 1984 den ersten 286er mit MS-DOS 3.3 in den Fingern hatte.
Ab 1990 habe ich dann, angefangen bei NOVELL 2.2 und WIndows 3.0 so ziemlich alles außer LINUX machen müssen (10 Jahre als Selbständiger in der IT-Branche) und verwalte heute als Angestellter nebenbei ein WINDOWS-Netzwerk mit 40 Clients, drei Servern und einem Dutzend Netzwerkdruckern.
Die Quintessenz aus dieser Zeit heißt: Man lernt nie aus, und jeder Fehler, den man findet, ist der vorletzte. Das kann Dir hier jeder ernsthafte Admin bestätigen.
Also, laß es auf Dich zukommen, aber verlier nie die Geduld !!

Schöne Weihnachten !!


SB
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
21.12.2009 um 16:03 Uhr
Moin,

es mag jetzt hart klingen aber der Tip zur Täglichen Arbeit und Problemvorbeugung: Lasse nie jemand unerfahrenen an Server oder Firewalls ran! Das ist wirklich nicht gegen dich gerichtet und ich weiss das auch Anfänger irgendwo ne Chance brauchen. Aber: NICHT in dem Bereich! Dies kann man in nem Betrieb machen wo der Admin durchgehend da ist und du dann 1-3 Monate (o. länger) erstmal alle Änderungen mit dem durchgehst BEVOR du was zerballern kannst!

Es wird dir hier keiner eine genaue Auflistung geben können welche Probleme dich erwarten. Dies hängt zum einen mit der Anzahl der Nutzer zusammen (es ist etwas anderes ob du nen TS für 2-3 User als Backup-Arbeitslösung betreibst - oder ob du den für 20.000 User als Arbeitsplattform inkl. Remote-Anbindungen usw. betreibst). Ebenfalls hängt das mit euerer Security-Policy zusammen - ich lese hier oft von Leuten die Arztpraxen einrichten und dabei einfach nur nen Router ranklemmen (lass die Leute doch machen was die wollen - ich bin heut nich so auf den Einschränkungstrip... die guten 60er wieder raushol...). Ich kenne aber auch Betriebe die da etwas restriktiver vorgehen - und die FW rigoros alles blockt was nich explizit erlaubt wurde.

Entsprechend werden sich auch die täglichen Probleme unterscheiden. Hast du 5 User und sitzt irgendwo bei denen mit im Raum dann wirst du auch Fragen bekommen "Wo stell ich bei Word die Schriftgröße ein" u.ä. - hast du 5.000 User und sitzt im eigenen Büro dann sind die Fragen eher "Ich hab bei Word versucht die Schriftart einzustellen - und jetzt startet mein ganzer Rechner nicht mehr... dabei hab ich diesen schönen Optimierungstipp aus der Computerbild doch nur ausprobiert".

Viel Spass im neuen Job und viel Erfolg. Ich würde dir raten das du erstmal lieber nur das machst wo du weisst das es geht und bei allem anderen erstmal fragst... Denn ganz ehrlich: Nen MCSE/A bekommt man heute schon auf'm Jahrmarkt an der Losbude... Dank Braindumps u. co. kann man den selbst dann noch machen wenn man am Abend vorher mit 5,8 ATÜ aufm Kesseln in der örtlichen Kneipe war...
Bitte warten ..
Mitglied: Tymkiwp
21.12.2009 um 19:30 Uhr
Danke schön so sehe ich das eigentlich auch.
Bitte warten ..
Mitglied: Tymkiwp
21.12.2009 um 19:37 Uhr
Ja ist schon klar, habe nicht vor das Netz auf einen Schlag lahm zulegen!
Und bei uns musstes du schon ordentlich was tun für den MCSEdie haben einem da nichts geschenkt und die haben dort auch nur leute aufgenommen die ein "bischen" Ahnung von IT haben!
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
22.12.2009 um 09:37 Uhr
Hmm - wenn ich überlege was ich alles nicht vor hatte und was trotzdem eingetreten ist... damit kommt man heute nich weit...

Das Problem an deinem MCSE ist ganz einfach: Ich kann mich so zur Prüfung anmelden - nen bisserl Braindump fressen vorher und die Sache geht auch... Ich habe selbst scho MCSE's gesehen die grad mal wussten wo der PC angeht. Ich behaupte auch nicht das dies auf dich zutrifft - nur ist der MCSx heute eben nicht mehr sooo viel Wert...
Bitte warten ..
Mitglied: Tymkiwp
22.12.2009 um 19:29 Uhr
Ja klar, solche leute gibt es auch das will ich ja granicht bestreiten, habe ja auch ausser dem MCSE noch 16 Jahre PC Erfahrung (286er, 386er etc.....) also glaube ich schon das ich sagen kann das ich ein bischen was kann. Kenne mich halt bei Serverhardware nicht so gut aus aber mittlerweile bin ich ja schon drann, habe ja jetz einen eignen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Zugriffsprobleme von neuen AD Benutzern auf Freigaben und Richtlinen (2)

Frage von Morilec469 zum Thema Windows Server ...

Administrator.de Feedback
Entwicklertagebuch: Benachrichtigungen bei neuen Inhalten von Verbindungen (7)

Information von admtech zum Thema Administrator.de Feedback ...

Humor (lol)
Assistenz-Job beim CEO von Ryanair (2)

Link von mikrotik zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...