Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Net Session nachts per Skript ausführen lassen

Frage Entwicklung

Mitglied: Iwan

Iwan (Level 2) - Jetzt verbinden

22.09.2008, aktualisiert 13:12 Uhr, 7225 Aufrufe, 2 Kommentare

guten morgen,

wir haben hier ein Rechner mit XP Prof., der eine Freigabe für eins unserer Programme zu Verfügung stellt
nun passiert es häufiger, das ein Backup dieses Verzeichnis nicht immer zu 100% erfolgt, da (angeblich) noch Dateien/Ordner im Zugriff sind
leider hat meine Ansprache an die entsprechende Abteilung nichts genutzt und sie lassen teilweise nachts noch immer ihre PCs an
scheinbar glauben sie, das ich das nicht merke und nun will ich dem ganzen einen Riegel vorschieben, indem ich nachts VOR dem Backup alle aktiven Sitzungen kille

da der Rechner (leider) eine feste IP haben muss (sonst würde ich das ganze per ipconfig / release lösen), suche ich nun nach einer anderen Möglichkeit
ich möchte dazu weder die Netzwerkkarte deaktivieren, noch an den IP-Einstellungen rumwerkeln und bin dabei auf net session gestossen
folgende Idee:
01.
net session >conns.txt
wenn nun Sitzungen vorhanden sind, stehen diese ja mit \\ beginnend in der Datei (dahinter noch mit ein paar Infos)
wie kann ich nun die Sitzungen auslesen und mit net session COMPUTER /delete /yes trennen?
Mitglied: keksdieb
22.09.2008 um 13:00 Uhr
Moin moin...

So auf den ersten Gedanken würde ich ALLE Verbindungen trennen.
Das wäre dann net session * /DELETE /YES wobei der * dann eine WIildcard ist.
Also eine Batch Datei erstellen, dort folgende Zeilen mit dem Editor deiner Wahl eintippen:

@echo off
(Wenn du keine Bildschirmausgabe haben möchtest)

net session * /DELETE /YES

Datei speichern, über den Taskplaner bei Windows zu einem Zeitpunkt deiner Wahl durchlaufen lassen... finish.

Ansonsten müsstest du per VB Script die conns.txt auslesen und daraus ein Array mit den Computernamen bilden.
Den nötigen Quelltext habe ich jetzt gerade nicht bei der Hand, aber ich such mal in meinen Schnipseln...

gruß Keks

*/EDIT: Bin gerade darauf gestossen, dass du die Wildcard nicht benötigst (oder besser du SOLLST sie nicht benutzen)
einfach

net session /delete /yes

dann werden alle aktiven Verbindungen getrennt.
Bitte warten ..
Mitglied: Iwan
22.09.2008 um 13:12 Uhr
es will einen Computernamen oder die IP - alles andere ruft nur die Hilfe zum Befehl auf
das mit dem * funktioniert daher leider nicht, bzw. wird nicht akzeptiert

+nachtrag+
hab deinen edit zu spät gesehen
ohne Wildcard scheint es zu funktionieren - werde es heute nacht mal laufen lassen - danke schon mal
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Skript per GPO ausführen - Berechtigungen? (13)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Microsoft
gelöst Sysprep: Sofortiges Ausführen des Powershell-Skriptes (1)

Frage von honeybee zum Thema Microsoft ...

Windows Server
gelöst Batch Skript während dem Betrieb mittels GPO laufen lassen (14)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (18)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Kennwort vergessen bei Hyper vserver 2012r (12)

Frage von jensgebken zum Thema Windows Server ...

Linux Desktop
Bildschirmauflösung unter Linux festlegen (12)

Frage von itebob zum Thema Linux Desktop ...

Windows Userverwaltung
gelöst Administrator hat alle Rechte verloren (10)

Frage von mrdead zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Gebäude mit WLAN ausstatten (9)

Frage von udobec zum Thema LAN, WAN, Wireless ...