Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Net time Zeitsynchronisation

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 93259

93259 (Level 1)

20.09.2010 um 17:01 Uhr, 9181 Aufrufe, 31 Kommentare

Win Srv 03 beschädigte DC-Landschaft Zeitsynchronisierung

Hallo Forum,

habe eine Frage bezüglich der Zeitsynchronisation auf allen Clients.

Wir haben bei uns eine beschädigte DC-Struktur bei welcher man nicht mal mehr in die GPO's hineinsehen kann. (bitte keine Komentare dazu. Weiß dass das ein Problem ist)
Wenn ich die Zeit bei uns synchronisieren möchte fehlen auf den Clients natürlich die Berechtigungen die Zeit abzugleichen.

Gibt es eine Möglichkeit die Zeit auf den Clients zu beeinflussen ohne eine Berechtigungsabfrage???
31 Antworten
Mitglied: Andre1979
20.09.2010 um 21:13 Uhr
Zur Zeitsynchronisation benötigt man eigentlich keine GPO´s.
Per default ist der PDC der oberste Zeitgeber in der Domöne, dieser gibt die Zeit an seine DC´s weiter, Member Server und Clients holen sich die Zeit vom Logonserver,
MS hat es aber selbst bei 2008 Servern noch nicht geschafft, die Konfiguration der externen Zeitquelle ohne Regedit zu ermöglichen.
Konfigurieren eines autorisierenden Zeitservers in Windows Server: http://support.microsoft.com/kb/816042
Falls Deine DC-Struktur aber mittlerweise so beschädigt ist, das dies nicht mehr funktioniert, bleibt Dir nur jeden Member Server und Client händisch an einen Server zu binden.
Den RegKey muss ich mal suchen.....
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
20.09.2010 um 21:44 Uhr
@ Puntonist

Nur mal eine kleine Frage (ich weiss, dass du keine Kommentare dazu wünschts, aber es interessiert mich trotzdem. Musst ja nicht antworten )................

Du hast eine komplett defekte DC-Infrastruktur und du machst dir Gedanken über Zeitsynchronisation? Liegt da die Priorität nicht wo anders?
Bitte warten ..
Mitglied: DMeyer
21.09.2010 um 01:19 Uhr
Hallo,

man kann ja per DHCP auch einen NTP Server zuweisen. Vielleicht kannst du ja dort den NTP Server, also den PDC eintragen, damit dort die Zeit syncronisiert wird.

Wenn deine Domäne wirklich so Schrott ist solltest du dir aber lieber darüber Sorgen machen das diese Problem behoben wird....... (Ich konnte es mir nicht verkneifen....)

Gruß

Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: 93259
21.09.2010 um 08:05 Uhr
Hallo an alle

zur defekten Struktur:

es soll behoben werden doch kostet die Hardware einiges an Geld. Irgendwie scheints daran zu hapern bei uns.

zum Problem:

da die Mitarbeiter über einen Zeitterminal stempeln muss die Uhr natürlich stimmen.

Das ist mein PROBLEM.


An Andre:
ich werde mir das heute mal durchlesen und schaun ob dies funktioniert.

An DMeyer:
Ich weiß die Versuchung war groß :P. Danke für den Tip doch der scheidet leider aus da bei uns kein DHCP aktiv ist.


Danke für die Hinweise

Gruß Puntonist
Bitte warten ..
Mitglied: 93259
21.09.2010 um 08:29 Uhr
Zitat von Andre1979:
Zur Zeitsynchronisation benötigt man eigentlich keine GPO´s.
Per default ist der PDC der oberste Zeitgeber in der Domöne, dieser gibt die Zeit an seine DC´s weiter, Member Server
und Clients holen sich die Zeit vom Logonserver,
MS hat es aber selbst bei 2008 Servern noch nicht geschafft, die Konfiguration der externen Zeitquelle ohne Regedit zu
ermöglichen.
Konfigurieren eines autorisierenden Zeitservers in Windows Server: http://support.microsoft.com/kb/816042
Falls Deine DC-Struktur aber mittlerweise so beschädigt ist, das dies nicht mehr funktioniert, bleibt Dir nur jeden Member
Server und Client händisch an einen Server zu binden.
Den RegKey muss ich mal suchen.....



So ich nochmal

wenn ich das richtig verstanden habe, beschreibst du mir die Synchronisation des DC mit einer Internetzeit. Ich brauche aber die Synchronisation vom Client mit dem DC.
Trotzdem vielen vielen Dank.

Gruß Puntonist
Bitte warten ..
Mitglied: Andre1979
21.09.2010 um 10:10 Uhr
Hallo

Wenn Du in der Registry der entsprechenden Clients folgende Einträge abänderst, sollten sich diese die Zeit wieder sauber holen:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\W32Time\Parameters]

"NtpServer"="(DNS Name oder IP Adresse),0x1"
"Type"="NTP"
"Period"="144" Angabe in Sekunden, Updateintervall
Bitte warten ..
Mitglied: 93259
21.09.2010 um 10:18 Uhr
Danke für den Key.

Ich weiß das echt zu schätzen, nur haben wir über 80 Clients.

Und du weißt ja der Feierabend wartet nicht *LACH

Ich dachte da mal an ein Tool welches ich Srvbasiert ausführen kann damit dieses dann die Arbeit auf den Clients übernimmt.
Kennt jemand ein solches?

Gruß Puntonist
Bitte warten ..
Mitglied: Andre1979
21.09.2010 um 10:45 Uhr
Ja solch ein Tool gibt es, sogar Bestandteil eines 2003 Server, nennt sich Gruppenrichtlinien.......
Damit könntest Du seit 2008 Server auch wenn Du keinen hast, via GPO schön in der Registry rumbraten....

http://www.gruppenrichtlinien.de/index.html?/Vista/CSE_GPP_RSAT_GPMC.ht ...

Tools wie Timesync würden Dir aber auch nicht helfen, da die Clients ja nicht wissen wo sie sich die Zeit holen sollen.
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
21.09.2010 um 14:17 Uhr
Moin,
vielleicht lieg ich ja daneben, aber warum bastelst Du die "net time"- >Geschichte nicht in die Logon-Datei der User rein? Logon wird doch noch unter dem System-Konto ausgeführt und sollte damit keine Probleme mit der Berechtigung haben.
Bitte warten ..
Mitglied: 93259
21.09.2010 um 14:33 Uhr
Hallo Jochem

im Grunde hast du Recht doch benötigt der Client die Berechtigung um sich die Zeit vom Server zu holen. Da das Logonscript erst bei Anmeldung vom User aktiv wird, ist dieses also User abhängig. Somit scheidet leider auch diese Variante aus.
Hoffe ich habe den Vorschlag auch richtig Verstanden. Wenn nicht korrigiere mich bitte.

Trotzdem vielen Dank.

Gruß Puntonist
Bitte warten ..
Mitglied: Andre1979
21.09.2010 um 15:37 Uhr
Für solche Fälle gibt es ein Tool.
Schau Dir mal http://www.steelsonic.com/steelrunas.htm an.
Damit solltest Du die Registryeinträge setzten können. Berechtigungen kannst du auch mitgeben, diese werden in einer getrennten Datei verschlüsselt abgelegt, so kommen die Spielkinder nicht an die Passwörter.
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
21.09.2010 um 15:56 Uhr
Moin,
@putonist:
wenn dem tatsächlich so ist, dann könntest Du den Befehl "runas" benutzen, um damit unter Admin-Rechten die Zeit einzustellen. Näheres ergibt die Hilfe-Funktion zu runas.

@Andre1979:
nettes "Tool", aber wofür? Der "runas"-Befehl ist Bestandteil von Windows.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: Andre1979
21.09.2010 um 16:07 Uhr
Das stimmt wohl, aber wenn Du den runas Befehl von Windows im Logonscript nutzt muss du das Password im Klartext mitgeben.
Wenn das Logonscript dann noch beim anmelden aufplopt und der User schaut aufmersam zu........ brauchst auch keine Adminpasswörter mehr.
Bitte warten ..
Mitglied: 93259
23.09.2010 um 08:45 Uhr
Endlich mal wieder eine gute Nachricht. GPO ist wieder erreichbar. Fragt mich nicht warum. Ich komm auf einmal wieder rein.
Habe die GPO nun so eingestellt das die Clients sich beim Anmelden die Zeit holen.
Funktioniert vorerst einmal.
Ist sicherlich noch optimierungswürdig aber naja. Erstmal das andere Chaos beseitigen.

Vielen Dank an alle

PS: Danke Andre für das RunAs Tool. Das kannte ich vorher noch garnicht. Ist sicher auch für andere Geschichten sehr nützlich.

Liebe Grüße aus Österreich
Puntonist
Bitte warten ..
Mitglied: 93259
23.09.2010 um 10:15 Uhr
Jetzt möchte ich gern noch die Zeit nach Atomuhr einstellen.
Ich bekomms absolut nicht hin. Ich hab mich jetzt durch 20 foren geforstet und bekomm es einfach nicht hin.
Es scheitert daran, dass wenn ich eine Zeit setze, diese nach ca. 30 sekunden wieder auf die alte umgestellt wird.

was hab ich übersehen?

Beispiel:

Internet http://www.uhrzeit.org/atomuhr.html: 10:22 Uhr
PDC: 10:27

Ich stelle auf 10:22-> Uhrzeit stellt sich nach ca. 30sec auf 10:27Uhr
Bitte warten ..
Mitglied: Andre1979
23.09.2010 um 10:21 Uhr
Konfigurieren eines autorisierenden Zeitservers in Windows Server: http://support.microsoft.com/kb/816042
Bitte warten ..
Mitglied: 93259
23.09.2010 um 10:51 Uhr
Hallo Andre,

ich habe deinen Link penibelst befolgt. Einmal die Hardwarekonfiguration und einmal über externe Zeitquelle.

Bei beiden ändert sich an meiner Zeit überhaupt nichts.

Bin ratlos.

Aktueller Stand:
Meine Zeit ist jetzt auf CMOS vom Server eingestellt.
Kann mir nur erklären das man die Zeit im BIOS ändern muss.

Was sagst du?
Bitte warten ..
Mitglied: Andre1979
23.09.2010 um 11:32 Uhr
Als erstes unbedingt prüfen ob Du das auch auf dem PDC gemacht hast.

Hier mal der RegKey von meinem PDC, kannst ja mal mit Deinen Einstellungen abgleichen.
Habe aber einen Server 2008, in wie fern der von 2003 abweicht kann ich Dir jetzt nicht sagen.

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\W32Time\Config]
"FrequencyCorrectRate"=dword:00000004
"PollAdjustFactor"=dword:00000005
"LargePhaseOffset"=dword:02faf080
"SpikeWatchPeriod"=dword:00000384
"LocalClockDispersion"=dword:0000000a
"HoldPeriod"=dword:00000005
"PhaseCorrectRate"=dword:00000007
"UpdateInterval"=dword:00000064
"EventLogFlags"=dword:00000002
"AnnounceFlags"=dword:00000005
"TimeJumpAuditOffset"=dword:00007080
"MinPollInterval"=dword:00000006
"MaxPollInterval"=dword:0000000a
"MaxNegPhaseCorrection"=dword:00000708
"MaxPosPhaseCorrection"=dword:00000708
"MaxAllowedPhaseOffset"=dword:0000012c

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\W32Time\Parameters]
"ServiceMain"="SvchostEntry_W32Time"
"ServiceDllUnloadOnStop"=dword:00000001
"Type"="NTP"
"NtpServer"="atom.uhr.de,0x1 dns1.rz.uni-augsburg.de,0x1 dns2.rz.uni-augsburg.de,0x1 kronos.uni-paderborn.de,0x1 lc04.rz.uni-jena.de,0x1"

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\W32Time\TimeProviders]

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\W32Time\TimeProviders\NtpClient]
"Enabled"=dword:00000001
"InputProvider"=dword:00000001
"AllowNonstandardModeCombinations"=dword:00000001
"CrossSiteSyncFlags"=dword:00000002
"ResolvePeerBackoffMinutes"=dword:0000000f
"ResolvePeerBackoffMaxTimes"=dword:00000007
"CompatibilityFlags"=dword:80000000
"EventLogFlags"=dword:00000001
"LargeSampleSkew"=dword:00000003
"SpecialPollInterval"=dword:00000384
"SpecialPollTimeRemaining"=hex(7):61,00,74,00,6f,00,6d,00,2e,00,75,00,68,00,72,\
00,2e,00,64,00,65,00,2c,00,37,00,62,00,34,00,65,00,34,00,32,00,39,00,00,00,\
00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\W32Time\TimeProviders\NtpServer]
"Enabled"=dword:00000001
"InputProvider"=dword:00000000
"AllowNonstandardModeCombinations"=dword:00000001
"EventLogFlags"=dword:00000000
"ChainEntryTimeout"=dword:00000010
"ChainMaxEntries"=dword:00000080
"ChainMaxHostEntries"=dword:00000004
"ChainDisable"=dword:00000000
"ChainLoggingRate"=dword:0000001e
Bitte warten ..
Mitglied: 93259
23.09.2010 um 11:46 Uhr
mit w32time /monitor habe ich geprüft ob ich auch wirklich auf dem PDC bin. -> OK
habe alle Einstellungen von dir bei mir eingetragen.-> OK
mit net stop und start habe ich den w32time neugestartet.-> OK
abmelden und anmelden.-> OK

Ergebnis: Es hat sich nichts geändert. Dauert das eine Weile bis sich der Server die Zeit holt? Sollte doch eigentlich bei Anmeldung geschehen.

Vielleicht fällt dir ja nochwas ein. Vorersteinmal *vielen* *vielen* *danke* für deine Mühe.
Bitte warten ..
Mitglied: Andre1979
23.09.2010 um 11:53 Uhr
versuch mal ein "w32tm /resync"
Und schau ins Ereignisslog / System ob dort TimeService Einträge sind und was die sagen.
Bitte warten ..
Mitglied: 93259
23.09.2010 um 11:55 Uhr
da passiert auch nichts
Bitte warten ..
Mitglied: Andre1979
23.09.2010 um 11:58 Uhr
und was sagt die Ereignissanzeige?
Bitte warten ..
Mitglied: 93259
23.09.2010 um 12:20 Uhr
Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: W32Time
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 38
Datum: 23.09.2010
Zeit: 12:14:41
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: ADSERVER02
Beschreibung:
Der Zeitanbieter "NtpClient" empfngt momentan ungltige Zeitdaten von dns1.rz.uni-augsburg.de (ntp.m|0x1|192.168.10.158:123->137.250.1.254:123) bzw. kann das Ziel nicht erreichen.

Weitere Informationen ber die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: W32Time
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 38
Datum: 23.09.2010
Zeit: 12:14:41
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: ADSERVER02
Beschreibung:
Der Zeitanbieter "NtpClient" empfngt momentan ungltige Zeitdaten von dns2.rz.uni-augsburg.de (ntp.m|0x1|192.168.10.158:123->137.250.1.30:123) bzw. kann das Ziel nicht erreichen.

Weitere Informationen ber die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.


ich kann vielleicht noch probieren diese Augsburger heraus zu nehmen. Ist das sinnvoll?
Bitte warten ..
Mitglied: Andre1979
23.09.2010 um 12:31 Uhr
Die kannst Du ruhig drin lassen, es sind ja mehrere falls einer nicht erreichbar ist bzw. ungültige Daten sendet.
Der Zusatz in deinen Meldungen "bzw. kann das Ziel nicht erreichen." ist mir neu.
In diesem Fall würde ich versuchen die Server mal anzupingen bzw. tracert, das DNS kann natürlich auch fehlerhaft sein, auch wenn er den DNS Namen auflöst "(ntp.m|0x1|192.168.10.158:123->137.250.1.30:123)",
dns2.rz.uni-augsburg.de = 137.250.1.30, was jetzt hinter 192.168.10.158 versteckt ist, musst Du in deinem internen Netz mal prüfen. da liegt der Fehler.
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
23.09.2010 um 12:38 Uhr
Moin,
ich weiß nicht was Du machst, aber ......

1) Schau nochmal in die KB zum Zeitserver rein Zeitserver einrichten. Dort ist u.a. zu Deiner Fehlermeldung:

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: W32Time
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 38
Datum: 23.09.2010
Zeit: 12:14:41
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: ADSERVER02
Beschreibung:
Der Zeitanbieter "NtpClient" empfngt momentan ungltige Zeitdaten von dns2.rz.uni-augsburg.de (ntp.m|0x1|192.168.10.158:123->137.250.1.30:123) bzw. kann das Ziel nicht erreichen.

mit genau diesem Fehlerbild hinterlegt, warum diese Fehlermeldung kommt.

Hinweis Der PDC-Master darf nicht für die Synchronisierung mit sich selbst konfiguriert werden. Um mehr darüber zu erfahren, warum der PDC-Master nicht für die Synchronisierung mit sich selbst konfiguriert werden darf, rufen Sie die folgende Website auf, und zeigen Sie Request For Comment (RFC) 1305 an:
http://www.rfc-editor.org/ (http://www.rfc-editor.org/)


Wenn der PDC-Master für die Synchronisierung mit sich selbst konfiguriert ist, werden folgende Ereignisse im Systemprotokoll verzeichnet:
Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: W32Time
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 38
Computer: Computername
Beschreibung: Der Zeitanbieter "NtpClient" empfängt momentan ungültige Zeitdaten von NTP_Server_IP_Adresse bzw. kann das Ziel nicht erreichen.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: 93259
23.09.2010 um 12:40 Uhr
ich habe einen ping auf 137.250.1.30 gesetzt und bekomme eine Zeitüberschreitung.

ich verstehs nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: 93259
23.09.2010 um 12:47 Uhr
Zitat von Jochem:
Moin,
ich weiß nicht was Du machst, aber ......

1) Schau nochmal in die KB zum Zeitserver rein Zeitserver einrichten. Dort ist u.a. zu
Deiner Fehlermeldung:

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: W32Time
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 38
Datum: 23.09.2010
Zeit: 12:14:41
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: ADSERVER02
Beschreibung:
Der Zeitanbieter "NtpClient" empfngt momentan ungltige Zeitdaten von dns2.rz.uni-augsburg.de
(ntp.m|0x1|192.168.10.158:123->137.250.1.30:123) bzw. kann das Ziel nicht erreichen.

mit genau diesem Fehlerbild hinterlegt, warum diese Fehlermeldung kommt.

Hinweis Der PDC-Master darf nicht für die Synchronisierung mit sich selbst konfiguriert werden. Um mehr darüber zu
erfahren, warum der PDC-Master nicht für die Synchronisierung mit sich selbst konfiguriert werden darf, rufen Sie die
folgende Website auf, und zeigen Sie Request For Comment (RFC) 1305 an:
http://www.rfc-editor.org/ (http://www.rfc-editor.org/)


Wenn der PDC-Master für die Synchronisierung mit sich selbst konfiguriert ist, werden folgende Ereignisse im Systemprotokoll
verzeichnet:
Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: W32Time
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 38
Computer: Computername
Beschreibung: Der Zeitanbieter "NtpClient" empfängt momentan ungültige Zeitdaten von NTP_Server_IP_Adresse
bzw. kann das Ziel nicht erreichen.

Gruß J chem

Hallo Jochem,

das hab ich auch schon alles gelesen. Ich kann leider mit dem "Müll" nichts anfangen
Bin noch nicht so lang in dem Gebiet.
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
23.09.2010 um 13:00 Uhr
Moin,
dieser "Müll" ist aber Dein tägliches Arbeitszeug!! *augenroll*

Vielleicht legst Du mal kurz nieder, wie die Domäne(?)/das Netz bei Dir aufgebaut ist und wie ihr ins Netz geht.

Ich vermute ganz stark, daß der Gateway Dir in die Suppe spuckt und dei Kommunikation zum Zeitserver unterbindet.

Gruß J chem

BTW: die Erklärung zum RFC 1305 findest du hier RFC 1305 Aber Vorsicht: das ist Hardcore.
Bitte warten ..
Mitglied: 93259
27.09.2010 um 09:07 Uhr
Guten morgen an alle,

Zeitsynchronisation funktioniert nun.
Port war von der Firewall gesperrt.

Danke für die tolle Hilfe

Gruß Puntonist

@ Jochem
Guten morgen,
Danke für die Info, dass das mein tägliches Arbeitszeug ist.
Weiß das doch bloß ist meine Erfahrung auf dem Gebiet momentan noch mehr als Gering
Ich geb mir ja Mühe
Danke trotzdem für die tolle Hilfe.

Gruß Puntonist
Bitte warten ..
Mitglied: Scherzi
27.09.2010 um 12:59 Uhr
Hi Puntonist,

hab mir mit der w32tm usw. auch den Kopf wund geschlagen!!!
Bin durch Zufall auf ein Tool von Meinberg gestoßen, das übernimmt bei uns die Zeitsync mit der Atomuhr. Läuft problemlos, frißt kein Heu und macht keinen Dreck und ist zum allerbesten auch noch Freeware.

http://www.meinberg.de/german/sw/ntp.htm

Hoffe ich konnte dir damit helfen.

Gruß

Scherzi
Bitte warten ..
Mitglied: 93259
28.09.2010 um 08:41 Uhr
Ich probiers mal aus vielen Dank

Gruß Puntonist
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Net time ohne Parameter (5)

Frage von BPeter zum Thema Windows Server ...

Windows 10
gelöst Net Framework über Gruppenrichtlinie aktivieren (10)

Frage von DarkScabs zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...