Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Net use und Variablen

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: Manny1988

Manny1988 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.12.2010, aktualisiert 10:46 Uhr, 8456 Aufrufe, 9 Kommentare

Schönen guten Morgen,

ich würde gerne in meinem Netzwerk mehrere Rechner mit einen Netzlaufwerk verbinden, dass auf den PC Namen zugeschnitten ist.

Ich habe auf meinem Server also einen Ordner FREIGABE und in diesem Ordner liegen die einzelnen Ordner, für PC1, PC2 usw.
Ich habe versucht per Batch die Ordner zu verbinden:

net use x: \\Server\FREIGABE\%hostname%

Funktioniert nicht, ich habe es auch versucht mit

net use x: \\Server\FREIGABE\%hostname%

ps: Das habe ich erstmal so in der CMD versucht, also der Fehler liegt nicht bei fehlenden % Zeichen, wegen doppelter Prozentzeichen in Batch.
Der Zugriff auf

net use x: \\Server\FREIGABE\PC1

z.B läuft problemlos. Wie kann ich meine Variable jetzt nutzen? Der PC heißt definitiv PC1.

Mit freundlichen Grüßen,

Manny

ps:

Bilder der CMD Eingaben

821b00f0eb3783c3e3980df3c9995725 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: ultiman
18.12.2010 um 09:54 Uhr
Hallo, und guten Morgen,

ich glaube da es auch %USERNAME% geschrieben werden muss könnte es helfen %HOSTNAME% zu verwenden, also GROSS schreiben.

gruss
ulti
Bitte warten ..
Mitglied: MisterExpulso
18.12.2010 um 10:04 Uhr
Moin,
Bist du dir sicher das die Variable wirklich %HOSTNAME% heißt und nicht etwa %COMPUTERNAME% ???
Respektive was passiert wenn du dir den Inhalt der Variable mittels echo ausgeben lässt?

Mit freundlichen Grüßen,
DB
Bitte warten ..
Mitglied: Manny1988
18.12.2010 um 10:50 Uhr
Habe mal meinen Post bearbeitet, wie oben zu sehen einmal ein Bild der Befehle die ich in der CMD getestet habe.
Ich benutze den Befehl hostname auch bei anderen Skripts die problemlos funktionieren, egal ob groß- oder kleingeschrieben.
Woran kann es also liegen? Kann ich eventuell Variablen net in diese UNC Pfade einbauen? Usernamen gehen doch auch.

Mit freundlichen Grüßen,

Manny
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
18.12.2010 um 11:12 Uhr
Hi,

also wie die anderen schon geschrieben:

%Hostname% gibt es nicht.
Du musst
%Username%
oder
%Computername%
benutzen und dann klappts auch.

Verstehe nicht warum du so auf %Hostname% pochst wo es funktionierende Alternativen gibt?!

Edit: Nochwas: %Hostname% != hostname

VG
Bitte warten ..
Mitglied: MiniStrator
18.12.2010 um 11:18 Uhr
Moin,

nur mal so informativ: hostname ist eine .exe die die Systemvariable %computername% ausgibt.

dein Versuch scheitert Logischerweise.

Nimm %computername% wie es dir alle raten, dann klappts auch mit dem Nachbarn

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
18.12.2010 um 12:29 Uhr
und mit "set" gibts alle Variablen frei Haus
Bitte warten ..
Mitglied: Manny1988
18.12.2010 um 13:05 Uhr
Super, klappt :D

Danke euch, wieder was gelernt.
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
19.12.2010 um 22:32 Uhr
Zitat von ultiman:
ich glaube da es auch %USERNAME% geschrieben werden muss könnte es helfen %HOSTNAME% zu verwenden, also GROSS schreiben.

Nein, ist unter Windows nicht case-sensitive. Gross oder Klein ist vollkommen egal!

Nur mal so am Rande.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
NET USE LPT1 (4)

Frage von MiSt zum Thema Batch & Shell ...

Windows 7
Net use Befehl -Eingabe ungültig nach System-Neustart (8)

Frage von lderigo zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...