Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

NETBIOS Weiterleitung beim Router aktivieren?

Frage Netzwerke

Mitglied: IrOnIcalPrO

IrOnIcalPrO (Level 1) - Jetzt verbinden

17.03.2010, aktualisiert 28.03.2010, 12548 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo Administratoren!
Ich habe ein Frage bezüglich meines D-Link DIR-915 Routers. Auf der Konfigurationsoberfläche unter dem Bereich Setup - Netzwerkeinstellungen, gibt es einen Bereich "DHCP Server Eistellungen". Dort gibt es eine Checkbox NetBIOS-Weitermeldung. Vom Werk aus war diese Funktion deaktiviert. Ich bin mir nicht sicher ob mein Problem damit gelöst ist, wenn ich diese Funktion nun aktiviere. Denn ich weiß gar nicht genau was diese Funktion bewirkt? Deshalb wäre es nett wenn mir das jemand erklären könnte. Außerdem würde ich gerne wissen was es für Nachteile gibt, wenn diese Funktion aktiviert ist, denn es muss ja einen Grund geben, warum diese vom Werk aus nicht aktiviert ist.

Damit ihr besser nachvollziehen könnt wovon ich rede hier ein Screenshot:
1ade39551e20aad8bd8f25db9cc4f72c - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Mein Problem:
Bei manchen Computern bzw. Geräten wird in der Netzwerkumgebung von Windows 7 unter Netzwerkadresse "Nicht identifiziertes Netzwerk" (da wo auf dem Screenshot jetzt "RS_37" steht ROT makiert) angezeigt.
Außerdem kann ich manche Computer mit ping "Computername" nicht erreichen, wenn ich an Stelle des Computenamens die IP eingebe, klappt es jedoch.
Irgendwo im Internet habe ich dann gelesen, dass das etwas mit den NetBios zu tun hat. Hier noch ein Screenshot von meiner Netzwerkumgebung:
dcc91a1946b58287dd56db8370f990d3 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

18620191fa5d13dc80e90cdfbba9b2b4 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ich habe es dann mal probeweise aktiviert also die Option "NetBios - Weiterleiten" und hatte das Gefühl, das es etwas gebracht hat.
Was sagt ihr dazu?

Liebe Grüße Henning
Mitglied: prival
17.03.2010 um 22:22 Uhr
Das Web Interface des Routers ist nicht sauber übersetzt. Wenn man von Weiterleitungen bei NetBIOS (?!) redet, meint man eigentlich DHCP Relay. Also die Weiterleitung des DHCPDSICOVER-Paketes des Clients. Broadcast wird nicht über das Netzwerk hinaus "weitergeleitet".
Wenn unter Win7 das Netzwerk als "nicht identifiziert" bezeichnet wird, dann ist keine Domäne oder Workgroup im lokalen Subnetz bekannt. Das kann man über die DHCP-Option 15 "Domain Name" verteilen.
Bitte warten ..
Mitglied: IrOnIcalPrO
17.03.2010 um 22:28 Uhr
Hey danke für deine Antwort!
Wo finde ich denn die die DHCP-Option 15?
Ich habe ja keine Domain..müsste ich da dann den Namen von der Arbeitsgruppe eingeben?
Würdest du mir denn empfehlen die NetBIOS - Weiterleitung bzw. DHCP Relay zu aktivieren?

lg
Bitte warten ..
Mitglied: prival
17.03.2010 um 22:39 Uhr
Es gibt unzählige Optionen für DHCP-Clients. Die Option 15 (respektive Domain Name) kann man in der Regel nur durch professionelle DHCP Server verteilen. Die Router können meist nur simple DHCP-Optionen vergeben. Auf Grund der schlechten Übersetzung des Web Interface vom Router würde ich auf "NetBIOS-Bereich" tippen. Aber versprechen kann ich es nicht. Andernfalls installiere einen DHCP Server auf einem Windows Server, sofern einer vorhanden ist. Die Pflege solcher Optionen ist da viel einfacher.

So long,
Mac
Bitte warten ..
Mitglied: IrOnIcalPrO
17.03.2010 um 22:50 Uhr
@Mac:
Ich habe oben nochmal die erste Grafik die ich hochgeladen habe geändert!
Wäre nett wenn du da mal einen Blick drauf werfen würdest und mir sagen könntest ob das so richtig eingestellt ist. Ich habe nämlich zum Beispiel bei Local Domain Group : MSHEIMNETZ eigegeben obwohl es ja eigentlich keine Domain ist sondern eine Arbeitsgruppe. Ich habe also keinen Domain Controller in meinem Netzwerk.
Würdest du mir empfehlen die Option DHCp Relay zu aktivieren oder besser nicht?

lg
Bitte warten ..
Mitglied: prival
17.03.2010 um 23:32 Uhr
Lass diese Einstellung wie sie ist. Aber den DHCP Relay brauchst du nur dann, wenn du einen DHCP-Server außerhalb des Subnetz des Routers hast. Laß diese Funktion abgeschalten, wenn der Router der DHCP ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
17.03.2010 um 23:58 Uhr
HI!

ohne Domain (od zmdest DNS-server) dauerts ein Zeitl biss sich alle Computer finden.
probiers später noch einmal.

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: IrOnIcalPrO
18.03.2010 um 00:18 Uhr
Okay habe sie wieder ausgeschaltet.
Hat jemand eine Idee wie ich dieses Problem mit der Netzwerkadresse lösen kann? Also das da bei manchen Computern in der Netzwerkumgebung unter Netzwerkadresse nicht mehr "Nicht identifiziertes Netzwerk" steht? Liegt das an meinem Netz oder ist das normal und darauf zurückzuführen, dass ich keinen DNS - Server im Netzerk habe?
Bitte warten ..
Mitglied: prival
18.03.2010 um 08:08 Uhr
Hast du ein Server-OS im Einsatz? Falls dem so ist, installiere einen zentralen DNS. In Verbindung mit DHCP kannst du DDNS aktivieren und so das Problem der Namensauflösung umgehen. Womöglich bietet das auch dein Router an. Alternativ kannst du auch einen WINS nutzen, ist aber tlw. manuell zu pflegen.

Um NetBIOS im lokalen Netz zu verwenden, müssen die Dienste "Computerbrowser" und "TCP/IP-NetBIOS-Hilfsdienst" laufen.
Bitte warten ..
Mitglied: IrOnIcalPrO
18.03.2010 um 15:50 Uhr
Also ich habe hier Windows Server 20003 Enterprise laufen.
Meinst du, dass mein Router eine DNS Funktion anbietet? Den Windows Server 2003 hatte ich als Datenserver geplant. Kann ich den gleichzeitig noch als DNS Server laufen lassen? Sonst hatte ich bei den TCP/IP Eigenschaften als DNS Server einfach die IP vom Standart Gateway eingegeben. Welcher DNS Server wird eigentlich benutzt wenn man auf die Option "DNS-Server automatische beziehen" aktiviert hat? Müssen die Dienste auf jedem Client laufen?
Muss der DNS-Server auf einem Domaincontroller laufen?

Ich habe oben einen weiteren Screenshot hinzugefügt. Darauf ist zu sehen, was ich auf meinem Router zu DDNS gefunden habe.
lg
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
18.03.2010 um 16:13 Uhr
win2003 kannst du auch als DNS und DHCP Server einsetzen. (auch ohne Domain)
falls du ihn nicht immer laufen hast, dann schau lieber obs der router nicht kann. braucht ja auch etws strom so ein server...

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: IrOnIcalPrO
18.03.2010 um 17:26 Uhr
okay! guck dir doch oben nochmal den neuen screemnshot an;) was sagst du dazu?
lg
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
18.03.2010 um 22:16 Uhr
nein DynDNS ist nur , dass du mit einer variablen IP nach außen über einen Domainnamen erreichbar bist. kannst dich zb bei dyndns registierern, und der router sendet dann bei jeder neuen eIP ein Update an dyndns.

du kannst dann gewisse adressen wählen zB.: meinrouter.office.dyndns.org

glaub nicht, dass der router als DNS server laufen kann. hast du schon mal länger gewartet, ob sich dann nicht alle rechner finden?
Bitte warten ..
Mitglied: IrOnIcalPrO
19.03.2010 um 02:52 Uhr
Achso alles klar.
Ja nach längerer Zeit verschwindet bei Netzwerkadresse: "Nicht identifiziertes Netzwerk".
Dann ist damit wohl doch alles okay!
Oder gibts da eine professionellere Lösung? Also die gibts mit Sicherheit;) Aber irgendwas was für ein Heimnetz angemessen ist?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.03.2010 um 09:33 Uhr
Vermutlich hast du UPnP aktiviert. Das solltest du so oder so aus Sicherheitsgründen immer deaktivieren im Router !
Bitte warten ..
Mitglied: IrOnIcalPrO
19.03.2010 um 15:12 Uhr
Ja stimmt das habe ich aktiviert;)
Wofür wird UPnP eigentlich benötigt?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.03.2010 um 18:16 Uhr
Normal übernimmst das in einem Medienstreaming Umfeld das automatische Suchen der Server. Dort, und nur dort, macht es auch Sinn.
In einem Routerumfeld ist sowas tödlich, denn es wird in der Regel benutzt damit Dummies bzw. Laien nicht am Port Forwarding Konfigs scheitern und kann so automatisch die Firewall des Routers manipulieren !
Viele Trojaner nutzen sowas um den Router für Zugriffe von außen unbemerkt zu öffnen.
Deshalb gehört so ein (UPnP) Unsinn auf einem Router auch immer zwingend ausgeschaltet !!
Näheres findest du auch hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Universal_Plug_and_Play
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
SSH auf Cisco Router aktivieren, allerdings ohne line vty (8)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows 10
Klappt es noch mit 7 Key Windows 10 zu aktivieren? (10)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...