Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netgear FVS124G mit 2xDSL ins Netzwerk einbinden - IP Problem

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: hanskalk

hanskalk (Level 1) - Jetzt verbinden

11.04.2007, aktualisiert 22:46 Uhr, 4158 Aufrufe, 7 Kommentare

Welche IP Adresse für die beiden DSL Modems?

Hallo Leute,

ich habe eine kleine Frage zur Einrichtung des Netgear FVS124G.
(Dieser Router hat 2WAN Anschlüsse für Load Balancing)

Folgende Ausgangssitutation:
Wir haben ein bestehendes Netzwerk, mit fest vergebenen IP Adressen nach dem Schema: 192.168.1.x
Unser jetziger DSL- Router ist ein Speedport W700V, hat die Adressse 192.168.1.100

Nun die Frage:
Geht es überhaupt dass ich 2 Speedport W700Vs quasi als DSL-Modem für den Netgear Router benutze?
Wenn ja, welche IP Adressen müssten diese beiden bekommen? Welche IP bekäme der Betgear Router? (Sind diese beiden im selben Sub-Netz wie der Rest?)
Hoffe für euch Netzwerkporfis ist das kein Problem.
Schon vorab vielen Dank!
Mitglied: 46503
11.04.2007 um 21:35 Uhr
Die beiden Speedports sind in dem Fall (falls sie die Möglichkeit überhaupt bieten) als reines Modem zu benutzen. Hast du denn überhaupt 2 physische DSL-Zugänge?
Bitte warten ..
Mitglied: hanskalk
11.04.2007 um 21:45 Uhr
Hallo

Ja die beiden Telefonleitungungen mit DSL sind vorhanden und lauffähig ;)
Bitte warten ..
Mitglied: hanskalk
11.04.2007 um 22:08 Uhr
und vielleicht eine Idee für die IP Adressen?
Bitte warten ..
Mitglied: 46503
11.04.2007 um 22:26 Uhr
Die werden so wie sie sind auf dem neuen Netgear übernommen. Die beiden WAN-Ports sind DHCP-Clients, d. h. sie bekommen ihre IP-Adresse von den beiden Modems (Speedport).
Ob die als reines Modem verwendbar sind, musst du überprüfen, das weiß ich nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: hanskalk
11.04.2007 um 22:34 Uhr
ok. das heißt an den speedports muss ich keine IP Adressen einstellen, richtig?
Welche IP bekommt der Netgear Router- 192.168.1.xxx?
Bitte warten ..
Mitglied: 46503
11.04.2007 um 22:41 Uhr
Hast du kein Handbuch zu dem Gerät? Darin steht doch sicher, wie man ihn konfigurieren kann.
Bitte warten ..
Mitglied: r00t
11.04.2007 um 22:46 Uhr
Hallo Leute das zu lösen ist an sich ganz simpel....
Also die beiden Speedports kannst du als DSL Modems laufen lassen. Hierfür muss jedoch die Funktion PPPoE Pass-Through einschalten. Dann kannst du die beiden Router mit der Standart Config betreiben. Eine einwahl über diese Router ist nicht nötig...... Subnetmask ist ebenfalls egal. Sofern du die beiden Speedport 700 im IP Adressen Bereich 192.168.1.0 haben willst ist dieses ohne weiteres Möglich jedoch muss DHCP ausgeschaltet sein. Hostadresse ist egal...

Zum Gateway
Der Netgear muss die IP 192.168.1.100 haben. Sofern der DHCP Server auf dem Router aktiv sein soll musst du ihn einschalten. Jedoch ist es wichtig nur einen DHCP Server im Netz zu haben.

Ich bin seit 3 Uhr heute morgen auf den beinen deshalb möchte ich bitten über Rechtschreibung hinweg zu sehen.

/root,
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Wlan Hdd im Netzwerk einbinden (6)

Frage von tollwutbaerchen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Wie pfSense als CaptivePortal am besten in bestehendes Netzwerk einbinden? (9)

Frage von stephan902 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (3)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

Router & Routing
Zugriff auf Netzwerk ohne public-IP (14)

Frage von tr1plx zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...