Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netgear FVS318 -hinter- neuer Fritzbox 7170 Probleme

Frage Internet

Mitglied: Loeneberger

Loeneberger (Level 2) - Jetzt verbinden

01.11.2006, aktualisiert 15.01.2007, 9940 Aufrufe, 7 Kommentare

Juhuuu...

Netzaufbau: Fritzbox (als reines Modem) - PPoE weitergabe an Netgear FVS318, Clients an der FVS318 ...

Toll...
Nun habe ich die absulut neue supertolle Fritzbox 7170 ISDN und VoIP geht nun nicht mehr.
Wenn ich der Fritzbox "sage", dass sie als MODEM fungieren soll, schaltet die Box einfach den VoIP kram ab...

Mehrere Anrufe bei den AVM-Technikern bestätigen mir das Vorgehen der Fritzbox, haben aber keine Lösung.
Mit der "alten" 7050 ging das ohne Probleme *grummel*

Ich brauch aber die VPN-Tunnel und dann verzichte ich auf das VoIP.

Habt Ihr ein Trick auf Lager?

Danke für eure Hilfe!
Loeneberger

Mein
Mitglied: aqui
01.11.2006 um 21:28 Uhr
Kommt drauf an was du als VPN Protokoll verwendest.... Sonst lass die FB als Router laufen und forwarde die VPN Verbindungen auf den NetGear hinter der FB. Oder konfigurier einen DMZ Port (sofern die FB das kann...) für den NetGear, dann hast du auf diesem Port keine Filtereinschränkungen zum Internet...
Bitte warten ..
Mitglied: Loeneberger
06.11.2006 um 14:51 Uhr
Es ist der Hammer... es geht doch

Das Problem haben auch alle diejenigen, die bei der älteren FritzBox 7050 ein Firmwareupdate genmacht haben um DSL2 nutzen zu können.
Ich habe bis dato keine Probleme, da ich kein Update vollzogen hatte - im Gegensatz von frustrieren Kollegen... (hurra).

Nun ja, ich nun di neue Box bekam ging das -wie oben geschrieben auch nicht mehr- aber nun die LÖSUNG:


Einstellungen der FB:

LAN IP: 192.168.20.5
MASK:255.255.255.0
NO DHCP

Einstellungen im Netgear:

LAN IP: 192.168.10.1
MASK: 255.255.255.0

Im Basic-Setting, stellt man die Providerdaten ein.
In diesem Fall ist es eine STATIC-IP - im Bereich der FB - nicht die FB selbst!

STATIC-IP: 192.168.20.20 (IM Bereich der FB)
Gateway : 192.168.20.5 (FB selbst)
DNS-1: 192.168.20.5 (FB selbst)
DNS-2: 192.168.20.5 (FB selbst)

keine STATIC-ROUTE!

Wichtig ist, das in der Fritzbox das PPoE-Passth. ausgeschaltet ist. Es werden bei 1&1 doppelte Kosten in Rechung gestellt (Mehrfachanmeldung kosten in meinen Tarif 1,2ct/min. (Ich hatte das schon 20,8h an....)


Anschluss:
Einfach vom LAN-Ausgang der FB in den WAN-Prot(DSL) des NetgearFWRouters. Der Netgear hängt natürlich! als einziges Gerät and der FB , die Clients an den Netgear...


Die Clients werden ganz normal mit den Netgear als Gateway konfiguriert und alles funktioniert ohne Probleme:
Client IP: 192.168.10.100
MASK: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.10.1 (IP des NetgearFWRouters)
bevorzugter DNS: 192.168.10.1 (IP des NetgearFWRouters)


Herrlich!
VoIP funktioniert, die FW von Netgear schützt....

VIEL SPAß!
Loeneberger
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.11.2006 um 20:45 Uhr
Congrats.... Der NetGear hat aber auch eine Firewall

Hier ist das Szenario auch nochmal grafisch beschrieben:

http://www.heise.de/netze/artikel/78397

Das sollte eigentlich mit allen Router und Firmware Kombinationen funktionieren...
Bitte warten ..
Mitglied: Loeneberger
08.11.2006 um 10:02 Uhr
Ja, deshalb sollt ich ja auch umbedingt den Netgear weiterhin nutzen.
Mit der o.g. ist das wieder möglich (hurra)

Gruß
Loeneberger
Bitte warten ..
Mitglied: Loeneberger
08.11.2006 um 10:02 Uhr
Ja, deshalb sollt ich ja auch umbedingt den Netgear weiterhin nutzen.
Mit der o.g. ist das wieder möglich (hurra)

Gruß
Loeneberger
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.11.2006 um 23:07 Uhr
Dann kannst du den Thread ja als gelöst markieren und eine Bewertung wär ja auch nicht schlecht...
Bitte warten ..
Mitglied: microstorm
15.01.2007 um 18:57 Uhr
Hi,

also noch ein paar Worte zum Abschluss des Themas:

Die hier beschriebene Konfiguration benutze ich seit mittlerweile anderthalb Jahren in verschiedenen Ausführungen und Einstellungen.

Pinzipiell funktioniert bei mir die gesamte Konfig mit Fritz (auch 7170, neueste Firmware) und anderen Geräten von AVM und dazu Netgear FVS318 v3 (oder andere ältere wie neuere Router von Netgear)

Selbst beim 318er bis 8 VPNs ohne Probleme, Fritz mit VoIP u.u.u. Selbst ein großes Call Center funktioniert tadellos mit mehreren Insellösungen dieser Art, alle werden per Remote fern gewartet.

Sicherlich müssen diverse Ports frei geschaltet werden u.s.w. Aber Probleme hatte ich noch nie (außer meine eigenen Einstellungen führten zu Problemen )

Wenn Du Probleme haben solltest, kurze Info an

info@mindconnect.info

cu
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Fritzbox 6490 Probleme mit Remotedesktop (7)

Frage von Hannibal zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Exchange Server
gelöst Neuer Exchange 2016 Probleme mit Outlook 2016 Autodiscoverdomäne falsch (6)

Frage von hronny zum Thema Exchange Server ...

Netzwerkmanagement
IPTV hinter einer Firewall (T-Entertain an Fritzbox+ZyWALL) (10)

Frage von Venator zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...