Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netgear Prosafe VPN lässt sich nicht verbinden

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: ooAlbert

ooAlbert (Level 1) - Jetzt verbinden

14.03.2014 um 16:52 Uhr, 4387 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi,

ich hab hier einen Netgear Prosafe FVS318N und ich möchte damit ganz gern die VPN(IPSEC) Funktionalität benutzen. Jetzt habe ich schon diverse Anleitungen wie es gehen soll durchprobiert aber es funktioniert einfach nicht. Prinzipiell funktioniert das Gerät aber und fungiert als gewöhnlicher Router für ein kleines Netz mit DSL Anschluss.

Als Windows Client habe ich mir den Shrew Soft VPN Client aufgespielt, da dieser auch mit Netgeargeräten funktioeren soll. Für mobile Tests habe ich ein Iphone4 was ebenfalls IPSEC abbilden kann.

Wenn ich jetzt eine Verbindung aufbauen möchte antwortet der Router nicht und die Gegenstelle bekommt einen Timeout. Im routereigenen System- und VPNlog steht kein Verbindungversuch als ob das direkt ignoriert wurde.

Ich hab zu Testzwecken mal eine RDP Verbindung freigegeben über Port-Forwarding und der Zugriff klappt problemlos.

Vielelicht hat wer eine Idee, kann ja sein das nur ein Häkchen fehlt

Grüße
Mitglied: Dobby
14.03.2014 um 17:31 Uhr
Hallo,

ich hab hier einen Netgear Prosafe FVS318N und ich möchte damit
ganz gern die VPN(IPSEC) Funktionalität benutzen.
Sollte auch kein Problem sein, nur VPN ist eben nichts
einfaches und das Handbuch sollte man auch dazu
gelesen haben, nur das will eben niemand machen.

Ist wenigstens die letzte Firmware drauf?

Jetzt habe ich schon diverse Anleitungen wie es gehen soll
durchprobiert aber es funktioniert einfach nicht.
Hast Du dazu mal ein paar Links?

Prinzipiell funktioniert das Gerät aber und fungiert als
gewöhnlicher Router für ein kleines Netz mit DSL Anschluss.
Es ist ein Firewall und Router!

Als Windows Client habe ich mir den Shrew Soft VPN Client
aufgespielt, da dieser auch mit Netgeargeräten funktioeren soll.
Gab es dafür einen Grund? Denn soweit ich informiert bin legt
Netgear doch immer einen funktionsfähigen VPN Klienten bei,
oder täusche ich mich jetzt?

Vielelicht hat wer eine Idee, kann ja sein das nur ein Häkchen fehlt
Das glaube ich aber wohl eher nicht.
Kannst Du uns einmal das Protokoll der Firewall posten?

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: ooAlbert
14.03.2014 um 21:42 Uhr
Ich kenn das Handbuch da steht auch nichts besonderes zum VPN drin und scheinbar gibt es den VPN Client nicht mehr dazu, da ich keinen in der Verpackung hatte. Ich habe die letzte Firmware (4.3.1-22) drauf und im keinem der Logs steht irgendwas. Deshalb bin ich auch so verwundert. Keine Ahnung ob an solch einem Gerät nur ein Teil defekt sein kann ohne den Rest zu beeinträchtigen. Denn die normale DSL Einwahl und WLAN funktionieren ganz normal.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
14.03.2014, aktualisiert 15.03.2014
Hallo nochmal,

Ich kenn das Handbuch da steht auch nichts besonderes zum
VPN drin und scheinbar gibt es den VPN Client nicht mehr dazu,
Das halte ich für ein Gerücht und der VPN Klient ist auf der
CD die man dazu bekommt. Hier mal der Link zur VPN Anleitung
also mittels IPSec und dem Wizard oder besser dem
Netgear VPN Klienten.

da ich keinen in der Verpackung hatte.
??? Ist die Firewall vom Müll?

Ich habe die letzte Firmware (4.3.1-22) drauf
Das ist schon einmal gut.

und im keinem der Logs steht irgendwas.
Das muss man auch erst einmal hinterlegen in
dem Menü der Firewall, was denn alles mit
protokolliert werden soll!

Deshalb bin ich auch so verwundert.
Ich auch und ich habe die FVS318G, FVS318N,
FVS336Gv2 und eine SRX5308.

Keine Ahnung ob an solch einem Gerät nur ein
Teil defekt sein kann ohne den Rest zu beeinträchtigen.
Das ahlte ich auch für ein Gerücht.

Denn die normale DSL Einwahl und WLAN
funktionieren ganz normal.
Das kann jeder Billigrouter aus dem Baumarkt
für 30 €.

Ich würde wie folgt vorgehen wollen:
- Schreibe bitte eine Email an info@vpncasestudy.com
Und bitte um ein Passwort für die VPN Dokumente
- Rufe bitte die Seite VPNCaseStudy auf und logge Dich ein
- Lade Dir dann das Dokument für den ShrewSoft VPN Klienten
und für das iOS OS herunter und konfiguriere Deine Firewall
- Fertig

Das brauchst Du nur abtippen.

Du brauchst zwei öffentliche IP Adressen und
zwei unterschiedliche IP Adressbereiche.

Wie gehst Du denn mit dem Laptop ins Internet
und wie mit dem iPhone? 3G/UMTS/LTE/usw......

Hast Du denn eine öffentliche IP Adresse und wenn ja woher
also bei wem? DynDNS, NoIP.org, usw......

Hier ist noch eine Anleitung von ShrewSoft selber
Link
Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.03.2014 um 11:26 Uhr
Ein weiteres "NetGear VPN Opfer" wie so viele hier. Nimm als Client den freien Shrew Client wie oben beschrieben, mit dem klappt es auf Anhieb !
Grundlagen zur Installation findest du auch hier:
http://www.administrator.de/contentid/73117
und
http://www.administrator.de/wissen/ipsec-vpn-mit-cisco-mikrotik-pfsense ...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Netzlaufwerke mit einer VPN Verbindung verbinden lassen (16)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
IPSEC VPN Netgear PS UTM 50 hinter Fritzbox (1)

Frage von wtwinni zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Installation
Eine etwas (wirklich) speziellere Frage: Windows 10-Installation über (11)

Frage von DerFurrer zum Thema Windows Installation ...

Linux
gelöst Boot failed: not a bootable disk (10)

Frage von Fleckmen zum Thema Linux ...

Windows Server
Probleme mit Client Software Zugriff auf Windows Server 2012 (8)

Frage von it-kolli zum Thema Windows Server ...

Multimedia & Zubehör
gelöst Iphone 6 prob (8)

Frage von jensgebken zum Thema Multimedia & Zubehör ...