Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netgear WG111T verliert dauernd die Verbindung beim surfen

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: nonag

nonag (Level 1) - Jetzt verbinden

06.02.2007, aktualisiert 28.03.2007, 10112 Aufrufe, 3 Kommentare

Windows 2000 Server mit Netgear WG111t verliert beim surfen mit Firefox die Verbindung zum Netgear Router wnr834b

Hallo & Servus,

ich habe zuhause 2 Rechner mit den USB Adaptern WG111T von Netgear, einer unter Windows 2000 Server, der andere unter Windows XP Home. Das Problem ist, dass der Win2k Server beim surfen früher oder später die Verbindung zum Router (Netgear WNR834b) verliert.

Dies scheint reproduzierbar zu sein, und passiert nur, wenn man mit dem Firefox (1.5 und auch 2.0) im Netz surft, beim IE hat sich die Verbindung in der Testphase nicht verabschiedet. Wenn nicht auf dem Computer gearbeitet wird, und zB nur Emule läuft oder EMails übertragen werden, steht die Verbindung bombenfest (Signalstärke immer über 75%), aber sobald man ein bisserl herumsurft, ist die Verbindung spätestens nach einer halben stunde, meist aber schon nach einigen Minuten weg, da hilft dann nur mehr, den Stick raus- und wieder anzustecken.

Gesteuert wird er am 2000er natürlich von der Netgear-eigenen Software, da ja noch keine WLan unterstützung eingebaut ist. Am WinXP Rechner jedoch wird der Stick von Windows verwaltet, da gibt es auch keine Probleme, außer man greift auf eine Netzwerkfreigabe des 2000er Servers zu, da hängt sich dann auch die Verbindung auf und kann ebenfalls nur durch ab- und anstecken wieder hergestellt werden.

Deshalb schließe ich ein Problem mit dem Router eigentlich aus, auch der Stromsparmodus kann es nicht sein, weil es diese Einstellung unter Win2k beim WG111t gar nicht gibt. Ein Schnurlostelefon oder Mikrowelle steht auch nicht in der nähe, Kanäle habe ich auch schon verschiedene getestet. Treiber sind die aktuellsten installiert, auch die Firmware des Routers ist am neusten Stand, hat jemand von euch vielleicht ein ähnliches Problem gehabt und diese eventuell sogar gelöst (außer durch den Kauf eines anderen Adapters)?


grüße aus wien
Mitglied: aqui
10.02.2007 um 02:25 Uhr
Meist sind das 2 Möglichkeiten:

1.) Feldstärke ist zu schwach was meist auf schlechte Client Adapter schliessen lässt. Das ist auch meist üblich bei USB Sticks, da die Fläche für Antennen und HF Teil sehr klein sind was ja mehr oder weniger normal bei USB Sticks ist aber sehr nachteilig für die Performance dieser Sticks. Meist sind die Antennen auf das Platinenmaterial geätzt was schonmal per se eine Verschlechterung der Leistung um mindesten 30% bringt. Die kleine Wirkfläche und ungünstige Anordnung der integrierten Antenne tut ein übriges.
Bei Desktop Rechneren ist es deshalb in jedem Falle erheblich besser PCI Karten einzusetzen die im Wirkungsgrad weitaus besser sind. USB WLAN Sticks sind Krücken und besser für Laptops gedacht die im Nahbereich zu APs arbeiten.
Nach der Anzeige 75% kannst du nicht gehen das sind ganz schlimme Schätzeisen in den Treibern. Und für welche WLAN Connect Rate soll den die 75% gelten ???
Als weiteren großen Nachteil nutzt du einen WLAN Router ohne externe Antennen was per se schonmal schlecht ist für eine gute Reichweite. Auch hier wieder das Problem der Antennen auf Platinensubstrat !!
Ist schön billig in der Produktion damit man im Geiz ist geil Markt auch gleich zugreift (..denn was, außer Preis, interessiert Consumer Kunden die NetGear mit dieser Billigschiene bedient ??) aber das böse Erwachen kommt dann später wie jetzt bei dir. Auch hier 30% schlechtere Empfangs und Sendeeigenschaften als bei Mitbewerbsprodukten mit externen Antennen und am besten 2 die im Diversity Mode arbeiten !!!

2.) In der Nähe ist ein weiteres WLAN was deins stört ! Mit dem Netstumbler Tool (www.netstumbler.com) solltest du das mal überprüfen. Das Tool gibt dir auch den Funkkanal dieser Netze raus von dem dein Netz dann mindestens 5 Kanäle Abstand haben sollte. In diesem Fall sollte auch deine SSID eindeutig (nicht die Default SSID vom Hersteller) und ohne Sonderzeichen sein.

Vermutlich ist dein Problem aber unter Punkt 1 zu suchen...
Bitte warten ..
Mitglied: nonag
10.02.2007 um 20:44 Uhr
Hallo aqui,

danke für dein Antwort, aber leider glaube ich, dass weder Punkt 1, noch Punkt 2 Grund für das Problem sind. Der Win XP Computer, der sogar einige Meter weiter vom Router entfernt steht (auch mit der WG111T), hat diese Verbindungsrobleme ja nicht.
Und wenn ich am 2000er mit dem Internet Explorer im Netz surfe, dann verliere ich erher selten, aber doch die Verbindung. Bei bestimmten Seiten im Netz ist es dieser Verbindungsverlust im Forefox auch reproduzierbar, meist werden dann auf einer Seite viele Bilder per PHP-Script angezeigt. Im IE gibt es auf den Seiten aber keine Probleme!

Seltsam, oder?

grüße
Bitte warten ..
Mitglied: nonag
28.03.2007 um 00:38 Uhr
hallo,

anscheinend tritt dieses phänomen nur auf, wenn auf dem 2000er p2p-software wie emule läuft. damit gibt es ja bekkanntlich öfters probleme mit routern. weiss da jemand von euch eine lösung?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Workstation verliert Verbindung (2)

Frage von Netgear24 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst RDP-Verbindung zum Server wird dauernd getrennt (5)

Frage von BigMadMo zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
OpenVpn Verbindung Synology NAS hinter Zywall USG 40 (2)

Frage von Tirgel zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
gelöst VLAN Routing mit Netgear GS724Tv4 (7)

Frage von stpb10 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...