Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netgear WG111v2 findet keinen Router

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: ewello

ewello (Level 1) - Jetzt verbinden

06.08.2009, aktualisiert 23:03 Uhr, 5521 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo erstmal zusammen!

Bin seit 1.8. in neuer Wohung und versuche seitdem verzweifelt ins Netz zu kommen. Habe meine Vermieterin gefragt ob sie mich mitsurfen lassen würde. Sie meinte ja, natürlich, und hat mir das Passwort für den Router gegeben.Jetzt sitze ich hier und weiß nicht mehr weiter.
Router läßt sich nicht anpingen
Negear versucht verzweifelt eine IP des Routers zu finden - erfolglos

Finde zwar zwei WLAN`s möchte aber nur in das meiner Vermieterin (hab ja das Passwort für den Router), die seit Montag für 4 Wochen im Urlaub ist und ich auch nicht mehr über ihren Router weiß, als dass sie bei derT elekom ihren Vertrag hat und somit wahrscheinlich auch einen Router von denen hat.
Ich kann sie also die nächsten Wochen nicht fragen. Möchte aber vorher schon ins Internet.

Wäre sehr nett, wenn mir hier geholfen werden könnte.
Mitglied: 45877
07.08.2009 um 00:27 Uhr
hi

die telekom kisten haben meist 192.168.2.1 als ip.
Bitte warten ..
Mitglied: madmax70
07.08.2009 um 00:29 Uhr
Hi

Du musst das WLAN von deinem Vermieter anklicken und auf verbinden klicken, und danach verlangt er den Key (sollte verschlüsselt sein). Ich vermute mal ^dass du den Key erhalten hast und nicht das Router-Passwort.

Was meinst du mit Netgear? Einen Router oder deine Wireless-Karte?

Du brauchst auf jeden Fall den Key für das verschlüsselte WLAN und die SSID (WLAN-Name) aber den solltest du sehen.
Was passiert wenn du auf verbinden klickst und den Key eintippst?

gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
07.08.2009 um 01:44 Uhr
Hallo,

vielleicht hat ja deine Vermieterin den WLAN Router wegen Urlaub ausgeschaltet!

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: ewello
07.08.2009 um 06:01 Uhr
Moin,

ich denke schon, dass ich nur das Passowrt des Routers bekommen habe. So hat sie es mir auf jeden Fall gesagt.

Wie Du richtig bemerkst sehe ich die SSID.

Der Netgear ist ein WLAN-Stick., der unter dem Netgear Smart-Wizard Konfugarationsaprogramm zwar das Netzwerk mit ausreichender Leistung aber kein IP-des Routers findet.
Wenn ich jetzt den Key nicht habe muß ich wohl doch gedulden bis meine Vermieterin wieder da ist -(
Bitte warten ..
Mitglied: ewello
07.08.2009 um 06:05 Uhr
Hi,

hat sie nicht, sonst könnte ich es ja nicht "sehen"
Bitte warten ..
Mitglied: ewello
07.08.2009 um 06:13 Uhr
Hallo

das Problem ist, dass das Konfigurationsprogramm des Sticks keine IP findet und ich es somit auch nicht anpingen kann
Bitte warten ..
Mitglied: KarstenH
07.08.2009 um 09:36 Uhr
Hey,

also ich bin gerade etwas verwirrt.
Router-Passwort = Passwort für die Konfig-Webseite des Routers
WLAN-Passwort = Pass WPA/WPA2 Key um in das WLAN zu kommen

Was hast du nun von deiner Vermieterin bekommen ?
Mit dem Router Passwort wirst du wenig anfangen können, um den überhaupt benutzen zu können musst du ja erstmal im WLAN eingebunden sein.

Wenn ich das alles falsch verstanden habe und du bist zwar mit dem WLAN verbunden, was dir die Netgear-Software sicher mitteilen wird, auch wenn er keine IP erhält und deine Vermieterin warum auch immer den DHCP deaktiviert hat, dann gib deiner WLAN Karte mal eine IP aus dem vermutlichen Bereich des T-Com Routers 192.168.2.X !

Also eine IP 192.168.2.56 255.255.255.0 und als DNS und Gateway 192.168.2.1
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.08.2009 um 12:56 Uhr
Wenn er keine IP bekommt oder als IP nur eine APIPA Adresse ala 169.254.x.y bzw. "eingeschränkte Verbindung" existiert keine aktive Verbindung mit dem WLAN, denn die IP wird mit DHCP erst vergeben wenn die WPA Authentisierung erfolgt ist.

Da ewello es ja scheinbar nicht schafft einmal zu eschreiben ob er sich denn mit dem WLAN verbinden kann oder nicht ist eine Hilfe natürlich schwierig wenn nicht unmöglich mit solch laienhafter und oberflächlicher Beschreibung die ja wie man hier sieht nur in wildes Raten der Forumsteilnehmer endet....
Es ist vollkommen logisch das mit einem falschen WLAN WPA Passwort eine Verbindung mit dem WLAN unmöglich ist !

Unter den Voraussetzungen hilft dann in der Tat nur Warten bis die Vermieterin wieder da ist...

Vielleicht hilft bis dahin ja
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
Bitte warten ..
Mitglied: ewello
07.08.2009 um 17:50 Uhr
Hallo aqui,

tut mir leid, dass ich die Sachlage nicht näher beschreiben kann. Bin in der Sache WLAN noch ein Laie oder einfach zu alt (50) um hier einen vernünftigen Rat einholen zu können. Es wäre mir sehr geholfen, wenn ihr da draußen euch meiner annehmt und mir einige Sachen erklärt die zur Behebung des Probs führen könnten.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
07.08.2009 um 18:28 Uhr
Hallo ewello,

zu Alt? Glaube ich nicht. Laie? kommt schon eher hin.

Router = Ein Gerät um einen oder mehrere Rechner den weg ins Internet oder zu anderen Netzen zu ermöglichen
LAN = Local Area Network. Ein lokales abgegrentztes Netwerk bestehend aus 2 oder mehr aktive komponenten. Kabelgebunden. Deine Vermieterin betreib z.b. ein LAN. Firmen betreiben ein oder mehrere LAN's. Meistens Kabelgebunden.
WLAN = Wireless Local Area Network. Ein auf Funk basierendes lokales Netzwerk.
Access Point = der gemeinsame zugriffspunkt (meisten da wo die Antenne ist) zu einem WLAN. Können mehr als einer pro Netz existieren

Also, deine Vermieterin stellt also den WLAN Router zur verfügung. (Alles in einem Gerät).

Wenn es jetzt in dieser welt keine Menschen gäbe, welche sich auf kosten anderer bereichern wollten (egal in welcher form), bräuchten wir keine Haustürschlüssel, Autoschlüßel, Safes, Tresore, Alarmanlage usw.

Im Netz sind das dann sachen wie MAC-Filterung, Passwörter, Verschlüßelungen (WPA usw.). Diese müssen jetzt mit dir und deinem rechner / laptop abgestimmt werden. (MAC = Hardware Adresse eines jeden Netzwerkgeräts, einmalig und eindeutig)

Da du ein Passwort hast (vermutlich für die Router verwaltung) und du beim anwählen des WLAN's deiner Vermieterin (Du sagst ja du siehst die SSID(Name des WLAN)) trotzdem keine IP und Verbindung bekommst, ist es wohl das falsche.

Da du nicht an das Gerät herankommst um zu prüfen welche Einstellungen auf dem Router vorgenommen worden sind, heisst es warten. Es sind einfach zu viele möglichkeiten und kombination möglich. Wird die MAC gefiltert, hast du ohne eine zugelasse zu kennen,überjaupt keine chance.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: ewello
07.08.2009 um 20:30 Uhr
Hallo Peter,
das ist doch eine Aussage, wenn auch für mich keine besonders gute. Ein bisschen was von dem was Du oben schreibst habe ich schon gewußt, aber, dass es so schwer sein würde hätte ich nicht gedacht. Ich dachte sie hat mir das Passwort gegeben und damit wärs das. Ich warte also, bis sie wieder da ist oder geh mal in den MMarkt oder so und versuchs derweil mit einem WLAN USB-STICK.

Trotzdem Danke
Erhard
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...