Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netlaufwerksbuchstaben in Batch abfragen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: ahrensfd

ahrensfd (Level 1) - Jetzt verbinden

12.09.2008, aktualisiert 18.10.2012, 4793 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen , ja ich bin ein "Neuer"

Was mache ich hier ? Ich suche Hilfe

Ich habe folgendes Problem ....unter Windows (Win 2000 , XP und Vita )

Ich will in einer Batch abfragen ob ein bestimmtes Netlaufwerk bereits gemountet ist und wenn ja mit welchem Laufwerksbuchstaben.
Sollte es noch nicht gemountet sein möchte ich einen freien Laufwerksbuchstaben ermittel und das Laufwerk mit diesem mounten.

bekomme aber die Auswertung der net use abrfrage nicht hin.

Habe da schon was für den ersten Teil hier im Forum gefunden kann es aber nicht für meine Zwecke

Das Luafwerk welches ich mounten will \\192.168.168.151\koppelfeld und hinter der Firewall mit NAT \\172.24.4.151\koppelfeld
Es muss mit USER und PASSWORD gemountet werden.

Ach , noch was .... ich kann ich eine "unsichtbare" Eingabe des PASSWORD´s in der Batch mach ?

@echo off & setlocal
set LW=
for /f %%a in ('fsutil fsinfo drives^|find ":"') do for /f "delims=\" %%i in ('fsutil fsinfo drivetype %%a^|find "Eingebaut"') do if exist %%i\kennung.dat set LW=%%i
if not defined LW echo Laufwerk nicht erkannt! & goto :eof
echo Laufwerk gefunden: %LW%

Aus diesem Beitrag

http://www.benutzer.de/Batchdatei_-_Abfrage_einer_bestimmten_USB-Platte ...


So viel Fragen ....sorry

Gruß

Dirk
Mitglied: 60730
12.09.2008 um 18:11 Uhr
Servus und willkommen,

das sollte dir weiterhelfen.

01.
net use |find "192.168.168.151\koppelfeld" >%temp%\temp.ini && goto end 
02.
net use * \\192.168.168.151\koppelfeld passwort /user:domain\username 
03.
:end 
04.
if exist %temp%\temp.ini type %temp%\temp.ini 
05.
del %temp%\temp.ini
Gruß

Edit
Ach , noch was .... ich kann ich eine "unsichtbare" Eingabe des PASSWORD´s in der Batch mach ?
wie du meinen?
/Edit
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
12.09.2008, aktualisiert 18.10.2012
Hallo ahrensfd und willkommen im Forum, hallo TimoBeil!

Ich nehme an, die Zusatzfrage geht in diese Richtung ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
12.09.2008 um 19:12 Uhr
Servus Bastla,

ahhh so herum...

Alternativ zu deinem Vorschlag hätte ich da eine Idee, die aber wiederum nicht zu obigem Scriptschnippsel passt:

cmd "weigert" sich ja, wenn z.B Color ff gesetzt werden soll - "lustigerweise" gibt es diese (sinnvolle) Einschränkung bei einer .lnk nicht.
(Hintergrund & Schriftfarbe können den gleichen Wert haben)

Da aber in obigen Schnippsel - sowohl per Type das Laufwerk angezeigt werden soll/ich das mal so zusammengezimmert habe - als auch das Passwort im Klartext eingetragen ist - passt das nicht so ganz zusammen. Oder die .lnk wird per /start /wait aufgerufen?

Auch das Script ist eher fehlerhaft - wie ich grade herauslese..
"So" müsste es besser laufen...

01.
net use |find "koppelfeld" >%temp%\temp.ini && goto end 
02.
ping 192.168.168.151 -n 1 >nul && net use * \\192.168.168.151\koppelfeld passwort /user:domain\username 
03.
ping 172.24.4.151 -n 1 >nul && net use * \\172.24.4.151\koppelfeld passwort /user:domain\username 
04.
:end 
05.
net use |find "koppelfeld" >%temp%\temp.ini 
06.
type %temp%\temp.ini 
07.
del %temp%\temp.ini
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: ahrensfd
12.09.2008 um 19:46 Uhr
Hallo ,

vielen Dank für den sehr netten Empfang hier und die Antworten.

Ich will mal etwas genauer beschreiben was ich machen will oder besser muss

Also ich will auf einem SMB Share die "BIN Files" für ein Windows Programm ablegen. Der Admin , als ich hat schreibrechte auf dem Share. Daher das Thema mit User und Passwort. Ich möchte das Passwort in der Batch als set /p abfragen , möchte aber das es beim eintippen nicht sichtbar ist.

Der "normale User" kann das SMB Share mounten ohen User und Passwort , kann aber eben nur lesen. Zum starten des Programms muss es ja nicht einmal gemountet sein. Ich muss es nur zur Instalation und für Updates der BIN´s mounten als Admin.

Den Batch Schnippsel werde ich jetzt mal testen .... und werde mich melden

Falls noch einer eine Idee zum Thema Passworteingabe hat ... immer her damit *grinssss*

Ich merke schon hier werden Sie geholfen

Gruß

Dirk


UPDATE

Hallo TimoBeil , das passt. Wie bekomme ich das hin das er das Laufwerk erst unmountet , weil ich ja nicht weiss mit welchem User es gemountet wurde. Die Batch muss auf ca. 20 Rechnern laufen und ich muss als Admin immer das Laufwerk mit schreibrechten mounten. Wenn das LAFwerk schon gemountet ist passiert ja nicht bei deinem Batch Schnippsel Tolles Wort

Gruß

Dirk
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
12.09.2008 um 20:35 Uhr
Servus,

Die Batch muss auf ca. 20 Rechnern laufen und ich muss als Admin immer das Laufwerk mit schreibrechten mounten.

Nee - sorry - aber das ist der falsche Weg zum (richtigen?) Ziel.

Mach es genau andersherum, nicht das Laufwerk auf 20 Clients mounten, sondern von deinem Rechner eine Verbindung zu den 20 Clients (hintereinander) herstellen und "zentral" das kopieren anstoßen.

Der Tipp für die Suchfunktion lautet dann:
sysinternals Psexec
Bitte warten ..
Mitglied: ahrensfd
13.09.2008 um 15:51 Uhr
Hallo Timo

dieser Weg tut in diesem Fall leider nicht.

Aber mal der Reihe nach...

Ich habe eine Windows App. die sich im "Silent Mode" Installiert, dass beudeutet das ich der .exe alle benötigten Daten als Parameter anhänge. Jetzt gibte es einen Option die legt fest ob die BIN Datein kopiert werden oder nicht. Da die BIN Dateien auf dem SMB Share liegen werden bei einer USER Installation nur die lokal auf der Windowsmaschiene benötigten Dateien kopiert und das SMB Share als Link für die BIN´s gesetzt.

Soweit so Gut..

Als Admin muss ich einmal oder bei jedem Update die BIN´s auf Share schreiben, dazu brauche ich das Share gemountet mit R/W Rechten.

Warum der Ansatz mit Psexec nicht geht...

Einige der Rechner sthen hinter einer Firewall und haben aus dem Lan in dem mein Rachner steht keine NAT IP , das SMB Share ist aber von allen Windowsrechner per NAT oder ohne erreichbar.

Ich möchte die Batch an die betroffenen User per E-Mail senden um die Software zu installieren.
Die Setup.exe liegt auch auf dem SMB Share sowie die Config.ini die je nach Windowsversion auch noch in einen anderen Pfad muss.
Das habe ich aber schon hinbekommen ..... frage die Windowsversion ab und kopiere die Config entsprechend.

Da der Admin in meinem Fall faul ist
Möchte ich beide Installationen Admin und User in einer Batch machen.

So ich haffe jetzt ist einiges klarer...

Timo , noch eine Idee zum Thema unmount des Shares ?
Es kann ja sein das es bereits gemountet ist aber eben nur als R only.
Dein Batch Schnippsel tut so weit , aber eben das mit unmount bekomme ich nicht hin.
Ich weiss ja nicht mit welchen Laufwerksbuchstaben es gemountet ist , sonst wäre es leicht.

@All

Keiner eine Idee bezüglich nicht sichtbare Eingabe eine Passwort in einer Batch ?

Hoffe es hat noch einer eine Idee


Gruß

Dirk
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
13.09.2008 um 23:29 Uhr
Hallo ahrensfd!

Das Löschen des Laufwerksbuchstaben könntest Du so versuchen:
01.
for /f "tokens=2" %%i in ('net use^|findstr "192.168.168.151\\koppelfeld"') do net use %%i /d /y>nul 2>nul 
02.
for /f "tokens=2" %%i in ('net use^|findstr "172.24.4.151\\koppelfeld"') do net use %%i /d /y>nul 2>nul
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Dateinamen nach Zeichnen abschneiden - Batch-Shell (9)

Frage von cberndt zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
CMD Verschlüsslung ( Batch ) (9)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst älteste dateien via batch löschen (6)

Frage von cali169 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Suchen und Ersetzen mehrerer Suchbegriffe per Batch (4)

Frage von makroll10 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...