Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

NetOp Remote Control und Mehrere Pcs

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Tazzi1

Tazzi1 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.03.2008, aktualisiert 14:41 Uhr, 5901 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo liebe Community,

ich möchte hier als neuer User ersteinmal ein herzliches Hallo an alle abgeben.

Zu meinem Problem:

Programm NetOp Remote Control

Die eine Seite (mein PC) die andere Seite ein Router, daran 2 PCs, die von mir Ferngewartet werden sollen. Mein Problem ist, dass ich durch die Portweiterleitung ja nur etweder PC1 oder PC2 ansprechen kann und jedesmal die weiterleitung im Router ändern müsste um die entprechenden Hosts ansprechen zu können.

Es würde noch die möglichkeit geben, einfach für den PC2 einen anderen Port (nicht 6502) weiter zu leiten. Aber das kann eigentlich nicht die "richtige" Lösung sein oder???

In einer Firma (z.B bei meiner Arbeitsstelle) wird dieses Prog auch genutzt, und von einer EDV Firma ferngewartet. Ich kann mir nicht vorstellen, dass für die 25 Pcs jedes mal ein anderer Port weiter geleitet ist.

Gibt es eine möglichkeit, den selben Port 6502 zu nutzen, und beide Pcs hinter dem Router (also Verbindung zu den Hosts per DSL) anzusprechen ohne verschiedene Ports zu nutzen??

Mit dem Windows Remote Control geht es ja mit benutzerkonten/Computernamen. Könnte man es nicht so machen??


Ich danke euch schon einmal für eure Antworten.

Ich bitte dringend um Hilfe, da ich sonst verzweifele.

Mit freundlichen Grüßen
Tazzi1
Mitglied: Dani
30.03.2008 um 12:57 Uhr
Hi Tazzi1,
die werden einfach ein NetOp Gateway installiert haben und sich dort aufwählen. Somit sind Sie im LAN und können jeden Rechner erreichen.

http://www.netop-remote.de/netop-remote-control/netop-funktionen.htm


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Tazzi1
30.03.2008 um 13:09 Uhr
Hallo Dani,

danke für deine Antwort. Hasst du erfahrungen mit NetOp?? Also heisst das im Prinzip da auf einen Rechner im LAN der NetOp Gateway installiert wird, und auf den anderen dann der normale Host.

Ich dann also im Guest bei mir das Profil Internet (TCP) nutze, unter TCP/IP Adresse den DynDNS Namen nutze und im Feld Name (optional für GW) dann die Client IP des anderen Pcs??

Hab ich das so richtig verstanden??

Danke für deine Antwort.

Mit freundlichen Grüßen
Tazzi1
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
30.03.2008 um 13:17 Uhr
Nein, leider nicht. Wir hatten es mal im Augenschein jedoch der Support von denen hat es nicht auf die Reihe gebracht!

Also heisst das im Prinzip da auf einen Rechner im LAN der NetOp Gateway installiert wird,
und auf den anderen dann der normale Host.
Genau, am Besten in Server in der DMZ wo von außen Zugriff möglich ist.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Tazzi1
30.03.2008 um 14:41 Uhr
Hallo Dani,

OK so geht das schonmal. Dazu muss natürlich der PC wo der Gateway installiert ist an sein.
Eine andere Möglichkeit, ohne die Ports zu verändern und dann weiter zu leiten gibts wohl nicht oder??

Weil das ne Privat Person ist, die keinen Server hat wo ich das installen könnte.
Schade aber ich denke, dass ist die einzige Möglichkeit mit den Ports bzw. mit dem Gateway.

Ich danke dir. Wenn noch jemand eine andere Idee hat wäre ich sehr dankbar.

Grüße
Tazzi1
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Grafikkarten & Monitore
gelöst Ein Display, mehrere PCs (13)

Frage von Thorsten85 zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Netzwerk
gelöst Mehrere Windows PCs gleichzeitig zur Domäne (4)

Frage von PharIT zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows 10
gelöst Treiber unter Windows (7,8,10) per Script auf Remote-PCs updaten (4)

Frage von MrCount zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...