Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Network Access Protection - DHCP-Server mit Windows 2003 einsetzbar?

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: PSaR04

PSaR04 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.01.2012 um 23:26 Uhr, 3056 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

kann mir jemand sagen, ob für den Einsatz der Network Access Protection unter Windows Server 2008R2 der DHCP-Server noch auf einem Windows Server 2003 laufen darf oder muss der auch unter 2008 betrieben werden?

Gruß
PSaR04
Mitglied: dog
12.01.2012 um 00:35 Uhr
Das ist zu unpräzise.

Ich benutze NAP sogar mit einem DHCP-Server der nicht mal von Microsoft ist...
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
12.01.2012 um 10:20 Uhr
[OT]
Zitat von dog:
Ich benutze NAP sogar mit einem DHCP-Server der nicht mal von Microsoft ist...
Sowas gibt's wirklich?
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: PSaR04
12.01.2012 um 18:10 Uhr
Zitat von dog:
Das ist zu unpräzise.

Ich benutze NAP sogar mit einem DHCP-Server der nicht mal von Microsoft ist...

Naja, es gibt ja verschiedene Möglichkeiten NAP einzusetzen (in Kombination mit VPNs, DHCP, 802.1x usw.). Falls ich NAP einrichten werde, wird die Authentifizierung wohl per RADIUS gemacht und ich wollte halt wissen, ob man bei der Konstellation einen 2008er DHCP benötigt. In einer Anleitung zu NAP habe ich mal gelesen, dass man bestimmte Dinge auf dem 2008er DHCP einstellen soll. Allerdings sollte dort NAP auch so eingerichtet werden, dass der DHCP-Server, je nach dem, was bei der Systemintegritätsprüfung herausgekommen ist, verschiedene Konfigurationen zuweist. Es kann auch sein, dass nur in der Anleitung gerade ein DHCP-Server unter Windows 2008 eingesetzt wurde. Wenn du nicht mal einen MS DHCP hast, wird das wohl nicht notwendig sein.

Gibt es sonst noch Dinge, die bei der Einrichtung von NAP berücksichtigt werden sollten?

Gibt es auch die Möglichkeit NAP-Integritätsprüfungen auf anderen Clients (MAC, Tablet-Computern,...) als Windows durchzuführen oder ein Alternativprodukt, welches so etwas unterstützt?



Über eine Antwort würde ich mich freuen

PSaR04
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
13.01.2012 um 09:02 Uhr
Zitat von PSaR04:
Gibt es auch die Möglichkeit NAP-Integritätsprüfungen auf anderen Clients (MAC, Tablet-Computern,...) als Windows
durchzuführen oder ein Alternativprodukt, welches so etwas unterstützt?
Ich kann dir eine Alternative nennen, bei der du auch nicht unbedingt W2K8 benötigst:

Symantec Network Access Control
Damit kannst du zumindest mal MAC einbeziehen.
Wie das mit Tablets und Smartphones auf Android/ios/Windows Phone - Basis aussieht, kann ich dir nicht sagen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows 2003 Domäne durch 2016er ersetzen (3)

Frage von Cenion zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit Shorewall, ISC-DHCP Server konfigurieren für Android Devices (27)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
gelöst HP Procurve 2915-8G-PoE DHCP Server über Router (5)

Frage von xRed8Dogx zum Thema Router & Routing ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(10)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...