Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welche Networkmonitoringsoftware könnt ihr empfehlen?

Frage Netzwerke

Mitglied: MisterB85

MisterB85 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.06.2012, aktualisiert 14:28 Uhr, 2631 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

seit einem Monat verdinge ich mich neben dem Studium als studentische Hilfskraft in einem größeren Unternehmen, und wurde habe dort als mittel- bis langfristige Aufgabe die Überwachung des Netzwerkes bekommen. Nun habe ich jedoch Anwendungsentwickler und nicht Systemintegrator gelernt und besitze daher nur rudimentäre Kenntnisse der Netzwerktechnik. Dementsprechend stellt mich diese Aufgabe auch vor das eine oder andere Problem welches es zu lösen gilt.

Ich brauche eine Networkmonitoringsoftware die es mir auch mit meinen rudimentären Netzwerkkenntnissen erlaubt auftredende Probleme umgehend zu lokalisieren. Am besten wäre ein Programm welches eine Liste von IP Adressen ständig im Hintergrund beobachtet und sich via E-Mail bei mir meldet, sollte ein Router/Server/etc. aus der Liste ausfallen. Nützlich wäre natürlich wenn ich der E-Mail schon die eine oder andere Information zum aufgetrenden Problem entnehmen könnte. Es würde für mich auch kein Problem darstellen dabei auch mehrere Tools zurückgreifen zu müssen.

Kennt jemand einen einfach zu verwendenen Netzwerkmonitor, der mich nicht gleich mit allen möglichen Optionen und Konfigurationen verschreckt?

Ich versuche mich derzeit am Dude, jedoch scheint dieser mir ein wenig over the top für mein Anliegen zu sein. Oder aber ich benutze ihn noch nicht richtig.
Mitglied: itwahn
12.06.2012 um 14:31 Uhr
Hallo,

versuche mal Spiceworks. Finde ich ganz gut.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.06.2012, aktualisiert 13.06.2012
oder wenns kostenlos sein soll die allseits bekannten Klassiker:
Nagios, Icinga, Cacti, MRTG, Plixer-Scrutinizer, NetDisco, sFlow und netFlow Tools
Bitte warten ..
Mitglied: itwahn
12.06.2012 um 15:29 Uhr
wie.......spiceworks etwa schon kostenpflichtig? geil
Bitte warten ..
Mitglied: NeverEnds
12.06.2012 um 15:33 Uhr
Hey,

ganz klar.

Ubuntu Server mit Nagios und Icinga als "PlugIn".

Kostenlos, stabil aber "schwer" zu konfigurieren.

Wenn man sich aber eingelesen hat it es einfach.
Bitte warten ..
Mitglied: MisterB85
12.06.2012, aktualisiert um 16:41 Uhr
Zunächst einmal vielen Dank für die vielen und schnellen Antworten.
Ich denke mal nachdem ich mich über die genannten Programme informiert habe, werde ich es mal mit Spiceworks probieren. Es scheint intuitiv bedienbar zu sein, was mich hoffentlich davon befreit ein umfangreiches HowTo für die Kollegen zu schreiben. Ferner ist die integrierte Helpdeskfunktion am Anfang wohl durchaus nützlich.
Bitte warten ..
Mitglied: builder4242
12.06.2012 um 22:35 Uhr
hallo,

du solltest dir auf jedenfall PRTG anschauen..
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
Veracrypt: Welcher Algorithmus ist bei der Verschlüsselung zu empfehlen? (8)

Frage von NCCTech zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Hardware
Welchen Terminal Client würdet Ihr empfehlen? (7)

Frage von dtbsys zum Thema Hardware ...

Netzwerke
Shrewsoft VPN Client noch zu empfehlen? (1)

Frage von Bytedreher zum Thema Netzwerke ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
SAN, NAS, DAS
MSA 2050 RAID Konfig (21)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Netzwerkmanagement
Windows Server 2008 R2: "netsh reset" nicht verfügbar? (10)

Frage von RickTucker zum Thema Netzwerkmanagement ...

Netzwerkmanagement
Suche eine Software für Cloudverwaltung (6)

Frage von tsunami zum Thema Netzwerkmanagement ...

Google Android
Musik Wiedergabe am PC mit Smartphone über Bluetooth steuern (5)

Frage von justlukas zum Thema Google Android ...