Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzlaufwerk wird nicht akzeptiert

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Bagggy

Bagggy (Level 1) - Jetzt verbinden

28.03.2014 um 20:02 Uhr, 2273 Aufrufe, 12 Kommentare, 2 Danke

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Ich nutze eine eher unbekannte Branchensoftware aus dem Bereich Bau zur Kalkulation und Rechnungserstellung. Diese wird inkl. Lizensen auf dem Server installiert und die Clients können danach nur vom Server installiert werden. Eigentlich ist der Ablauf ganz einfach Berechtigungen aufm Server erteilen, Netzlaufwerke hinzufügen und der Rest wird bei der Installation eingerichtet.
Bis jetzt war es das zumindest...
Wenn ich die Installation starte beginnt er mit dem Laden und zeigt mir dann die Meldung "Das Client Setup kann nur aus einem Netzlaufwerk heraus gestartet werden...".

Server läuft auf Windows SBS 2003 und Client auf Windows 7 Prof. Da der Fehler das erste mal auftritt und es auch der erste Versuch mit Win 7 ist liegt das natürlich nahe. Test mit frischem WinXP System funktioniert problemlos.

Jmd. eine Idee wo der Fehler liegen könnte?

Vielen Dank schon mal im voraus.
Gruß Alex
Mitglied: keine-ahnung
28.03.2014 um 20:03 Uhr
Moin,

UNC?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Bagggy
28.03.2014 um 20:21 Uhr
Hilf mir weiter was soll mit dem UNC sein?
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
28.03.2014 um 20:32 Uhr
Hi,

Starte die Installation nicht über das Netzlaufwerk sondern über:

\\servername\freigabename\blabla

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Alchimedes
28.03.2014, aktualisiert um 20:52 Uhr
Nabend ,

unc = uniform naming convention

da das bisher mit xp ohne probleme klappt wuerde:

1) schauen ob die falsche "Domaene" eingetragen ist.

Unter Win7 Systemsteuerung -> System -> und schauen ob dort der Name der "richtigen Workgroup" oder der "der Domaene" eingetragen ist.

2 ) in welchem Netzwerk befindet sich die Moehre ? im Privaten...Arbeitsplatz oder Oeffentlichen..... wenn im Oeffentlich greifen die restriktiven Firewallregeln..
da wird dann nichts mit Netzlaufwerksverbindungen.


Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Bagggy
28.03.2014 um 20:50 Uhr
Was der UNC ist wusste ich noch, auch wenn es für viel mehr nicht reicht ;).

Ihn direkt auszuführen hat leider nichts gebracht.
Bitte warten ..
Mitglied: Alchimedes
28.03.2014 um 20:53 Uhr
sorry war noch am rumwerkeln... daher zu spaet...

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
28.03.2014 um 22:05 Uhr
Dann kann ich dir nur sagen: Wende dich an den Hersteller ...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Bagggy
28.03.2014 um 22:12 Uhr
also hab eben mal an den Domän und Benutzer Einstellungen rum gedoktort darauf hin ist mir aufgefallen das er zumindest die Client Anwendungen geladen hat ( ist nur outlook war mir vorher nich aufgefallen das er es nicht gemacht hat) die wichtige software lief aber immer noch nicht.

hab dann einfach mal den client auf dem server gelöscht und in windows den assitenten für domän netzwerke gestartet. dann hat der server ihn erkannt inkl. Betriebssystem ( hat er vorher nie angezeigt). software lief immer noch nicht und zusätzlich kam wenn ich den befehl \\server\connectcomputer eingegeben hab die meldung ich hätte lokal nicht in der gruppe "administrator". so wohl der domänbenutzer den ich genommen hab als auch der auf dem desktop haben aber volle rechte.
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
29.03.2014 um 08:51 Uhr
Moin,

"blind und aus der Hüfte": UAC und EnableLinkedConnections - http://technet.microsoft.com/de-de/library/ee844140%28v=ws.10%29.aspx

Per GPO "EnableLinkedConnections" aktivieren und Installationen immer mit "Run as Administrator" ausführen. Ich rate davon ab, die UAC abzuschalten.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: Bagggy
29.03.2014 um 14:49 Uhr
So nachdem ich jetzt alle Vorschläge berücksichtigt hab hat die Installation einwandfrei geklappt. Vielen vielen Dank schon mal dafür.

Jedoch taucht ein neues Problem auf beim starten der Software kommt folgende Fehlermeldung: Exception EOleSysError im Modul Business.exe bei 0004F29D.
Ungültige Klassenzeichenfolge.

Da die Software relativ selten ist konnte ich im Netz ähnliche Frage speziell zu der Software nicht finden. Jedoch viele ähnliche Fehler unter Win 7 bei anderen Programmen.

Mal soll es ein Problem mit dll registrierungen sein, jedoch unwahrscheinlich weil auch erneute Installation nicht hilft.

Mal soll es ein .NET Frameworks Problem sein, auch unwahrscheinlich da Frameworks 4.0 installiert ist und das ja abwärts kompatibel sein sollte.

Häufigster Lösungsvorschlag ist unter 7 den XP-Modus zu installieren und das Programm so laufen zu lassen. Habe ich noch nicht probiert gefällt mir aber auch nicht da ich dann gleich mit XP weiter arbeiten könnte.

Jmd dazu auch noch eine Idee?
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
29.03.2014, aktualisiert um 17:06 Uhr
Zitat von Bagggy:

So nachdem ich jetzt alle Vorschläge berücksichtigt hab hat die Installation einwandfrei geklappt. Vielen vielen Dank
schon mal dafür.


Und welcher wars nun?

Jedoch taucht ein neues Problem auf beim starten der Software kommt folgende Fehlermeldung: Exception EOleSysError im Modul
Business.exe bei 0004F29D.
Ungültige Klassenzeichenfolge.

Da die Software relativ selten ist konnte ich im Netz ähnliche Frage speziell zu der Software nicht finden. Jedoch viele
ähnliche Fehler unter Win 7 bei anderen Programmen.

Mal soll es ein Problem mit dll registrierungen sein, jedoch unwahrscheinlich weil auch erneute Installation nicht hilft.

Mal soll es ein .NET Frameworks Problem sein, auch unwahrscheinlich da Frameworks 4.0 installiert ist und das ja abwärts
kompatibel sein sollte

Halte ich für ein Gerücht, denn ich habs oft erlebt, dass es nur mit 4.0 nicht ging, wenn z.b. 2.0 eigentlich gefordert war..

Häufigster Lösungsvorschlag ist unter 7 den XP-Modus zu installieren und das Programm so laufen zu lassen. Habe ich noch
nicht probiert gefällt mir aber auch nicht da ich dann gleich mit XP weiter arbeiten könnte.

Jmd dazu auch noch eine Idee?

Was sagt der Kompatibilitätsmodus?

Und ansonsten: Schrieb ich ja oben schon und der Kollege ausm Computerbaseforum auch: Wende dich an den Hersteller
Bitte warten ..
Mitglied: Bagggy
29.03.2014 um 17:34 Uhr
Am Ende gebracht hats das deaktivieren des UAC.

Hab mich mittlerweile mir XPModus Variante angefreundet;)

Ja der liebe Hersteller der Software ist weniger mit Service als mit verkauf einer neues Software für 10.000€ beschäftigt.
Zudem hab ich keine Wartungsverträge mehr mit ihm weil ich 150€ im Monat für immer die selbe Problemlösung " Das können wir so nicht lösen, wir schicken einen Techniker( der natürlich nach Stunde bezhalt wird)" etwas überzogen fand.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Netzlaufwerk offline verfügbar für Mac

Frage von PharIT zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows 10
VPN Netzlaufwerk leer (4)

Frage von Edaseins zum Thema Windows 10 ...

SAN, NAS, DAS
Netzlaufwerk verbinden - komisches Verhalten (15)

Frage von duschgas zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...