Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzlaufwerk hinzufügen scheitert

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: Grex08

Grex08 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.02.2010, aktualisiert 15:56 Uhr, 5358 Aufrufe, 17 Kommentare

Server: Debian 5.0
Samba wird verwendet
Samba läuft auf Benutzerebene

Hallo, ich habe ein Problem was sich nach einigen Tagen auf "linuxforen" nicht lösen konnte, bzw. daran noch eine Lösung gesucht wird.
Ich schreibe nun hier in diesem Forum, denn ich bedenke, dass es nicht an Linux (Server) liegt sondern am Clienten.

Bei allen Kollegen funktioniert es wunderbar, bis auf einem. Er kann sich schlicht und einfach nicht anmelden, auch seine Logindaten stimmen und ich habe es schon mit meine versucht.
Er hat Win XP 32 Bit mit Service Pack 3. Wir fügen wie folgt dieses Laufwerk hinzu:
Arbeitsplatz -> Netzlaufwerk hinzufügen -> Buchstabe für Laufwerk ausählen, \\SERVER\FREIGABENAME, nach erheblich längerer Zeit als bei allen anderen kommt das Anmeldefenster -> Anmeldedaten werden übermittelt
Der Client "denkt", es wären die falschen Daten, so sieht es etwa aus, denn es wird ständig nach den Anmeldedaten gefragt. Hinzugefügt hat er das Laufwerk auch nicht.
Auch im Browser/Explorer \\serverip\freigabename funktioniert bei ihm nicht.
Lokal funktioniert es wunderbar, jedoch nicht über das Internet. Ich habe Testweise einen Debian 4.0 Server zusätzlich aufgesetzt, mit SAMBA ausgestattet, bei allen funktioniert es, nur bei ihm nicht.

Nun denke ich, es liegt entweder am Netzwerk oder an der Windows XP Version. Wir haben es auch am anderen PC im selben Netzwerk versucht, auch ist dieser bei der Anmeldung gescheitert.
Firewalls von XP sind aus, keine anderen zusätzlichen sind installiert. AntiVir (Free Version) ist installiert und somit ist diese keine Firewall.

Er hat auch ein paar Dienste gestoppt, liegt es eventuell daran, dass ein Dienst nicht startet, oder er selbst ihn mal gestoppt hat?, welche werden benötigt?
Habt ihr Erfahrungen mit so etwas gemacht?


Freundliche Grüße
Grex08
Mitglied: bstefan82
21.02.2010 um 16:59 Uhr
Was sagt den die Uhrzeit auf den Client? Sofern die anmeldung über Kerberos läuft müssen die Uhren halbwegs synchron sein. Bei den Diensten ist doch einfach:

Lösung 1) Schau welche bei den anderen laufen
Lösung 2) Alles aktivieren =) (und dann step by step deaktivieren)
Bitte warten ..
Mitglied: Grex08
21.02.2010 um 17:48 Uhr
Hallo, die Uhrzeit stimmen überein, auch das Datum.

Die Dienste wurden mit meinen Laptop verglichen, wo es funktioniert, jedoch erfolglos...

Hat jemand noch Tipps?
Bitte warten ..
Mitglied: bstefan82
21.02.2010 um 20:45 Uhr
was sagen den die samba / windows logs?
Bitte warten ..
Mitglied: Grex08
21.02.2010 um 22:19 Uhr
Hallo, das ist ja auch das komische, normal sollte eine Logdatei erstellt werden mit der IP-Adresse von ihm. Das tut es aber nicht. Auch in der log.smbd rührt sich nichts (Liveansicht mit tail -f ), obwohl es schon auf Log Level 3 eingestellt ist.
Bei allen anderen wird eine Logdatei erstellt...

Windows logs beim Netzlaufwerk hinzufügen?, sind solche vorhanden?
Bitte warten ..
Mitglied: bstefan82
22.02.2010 um 14:31 Uhr
Nicht speziell für die Verbindung, aber eventuell ist ja im Software/Security/System Log was zu sehen.

Sofern der Rechner in einer domaine ist, würde ich mal foglendes probieren:

Rechner aus Domäne entfernen -> Neustart -> Rechner zur Domäne hinzufügen -> Neustart -> Schauen ob es geht.

Ansonsten mal wireshark auf client laufen lassen und schaun was er so treibt. Sollte das keine Infos bringen mal den Traffic zum Server mit tcpdump analysieren (solltest du machen wenn nicht allzuviel los ist)

Grüße,


Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Grex08
22.02.2010 um 18:46 Uhr
Hallo, hab es mal mit Wireshark aufgezeichnet, vom Verbinden bis inklustive der fehlgeschlagenen Anmeldung.

Leider kann ich selbst hier nicht viel rauslesen..., eventuell könntest du einmal einen kurzen Blick drauf werfen:

/Gelöscht
Bitte warten ..
Mitglied: bstefan82
22.02.2010 um 18:53 Uhr
*Wenn* dann bräuchte ich nen Dumpfile und nen paar daten über dein Netzwerk, allerdings hab ich für sowas gerade keine Zeit. Davon abgesehen kann es Datenschutzrechtliche Probleme geben wenn du dumps weitergibst...
(lösch ma das bildchen lieber, bringt uns so eh nicht weiter)
Bitte warten ..
Mitglied: Grex08
22.02.2010 um 19:32 Uhr
Habs gelöscht. Naja ich denke fast es liegt an seinem Netzwerk, weil eine Domäne ist nicht eingetragen, nur eine Arbeitsgruppe, dies ist aber egal wie diese heißt, denn das ganze läuft auf Benutzerebene...


Müsste er Ports freischalten?, sofern ich denke nämlich nicht, jedoch weiß ich nicht wie das bei T-Online ist...
Bitte warten ..
Mitglied: bstefan82
22.02.2010 um 19:37 Uhr
achso, moment .... hab ich das gerade richtig verstanden? Der Samba ist via Öffentliche IP im internet, der Client ist nen (dsl)Dialup und versucht direkt übers internet auf den Samba zuzugreifen?
Bitte warten ..
Mitglied: Grex08
22.02.2010 um 19:41 Uhr
So ist es, was mir aufgefallen ist, warum spricht der PC von dem Kollegen das HTTP Protokoll auf Port 80 an und nicht das SMB Protokoll so wie eigentlich gedacht?
Der IE Explorer oder sonstige Programme waren nicht geöffnet die auf das HTTP Protkoll auf den Server zugreifen sollte.
Bitte warten ..
Mitglied: bstefan82
22.02.2010 um 22:27 Uhr
so, schreibe ich jetzt zum 3.ten mal da irgendwie der beitrag ni hinzugefügt wird ^^:

SMB/CIFS direkt über internet = gaaaannnz pöse

Für sowas nutzt man nen VPN.

Falls die daten des Server allerdings schon eh alle im Internet öffentlich zugänglich sind und daher Datenschutz,etc keine Rolle spielen:

- lmhosts mal was eintragen
- netbios über tcp einstellung prüfen
- mit telnet vom client verbindung zum server auf port 139 / 445 versuchen (blinkender cursor = erreichbar)

Wie gesagt, pack das ganze lieber in nen VPN...
Bitte warten ..
Mitglied: Grex08
22.02.2010 um 23:04 Uhr
Hallo, naja ich finde es ist garnicht so unsicher... denn es hat ja eine User Authentifizierung,... aber stimmt, man könnte damit über einen Bruteforcer drüber, aber dazu gibt es ja auch einige hilfreiche tools... oder wie meinst du das sonst? Das Passwort wird ja verschlüsselt,...


Naja eventuell werd ich VPN in die Wege leiten, jedoch möchte ich eine Lösung für dieses Problem haben,...

Also bei mir kann ich mich wunderbar über Telnet auf Port 445 auf den Server verbinden, der PC von meinem Kollegen streikt da...
Über Wireshark sieht man zwar, dass er auf den Server verbinden will, jedoch bekommt keine Antwort.


Mit freundlichen Grüßen
Grex08
Bitte warten ..
Mitglied: bstefan82
23.02.2010 um 15:49 Uhr
dann wird der port irgendwo geblockt =)

zum thema smb: http://www.informatik.fh-nuernberg.de/Professors/Trommler/internet_secu ...
Bitte warten ..
Mitglied: Grex08
23.02.2010 um 16:16 Uhr
Hi
Ok danke, werd ich mal nachschauen, was gerade darauf verbindet.


Hab mir das heute von meinem Professor bisschen erklären lassen, mit VPN und Samba. Bin zwar immer noch nicht überzeugt davon, aber sicher ist sicher. So wichtige Daten sind über SAMBA nicht freigeben, auf diese kommt man nur mit SFTP rauf

Danke vielmals für den Link, werd mir das mal anschauen
Komischerweise haben wir in Netzwerktechnik nie was mit Samba zu tun gehabt... jedenfalls hab ich kein Protkoll darüber
Bitte warten ..
Mitglied: Grex08
23.02.2010 um 22:32 Uhr
Hallo, hab nun das ganze mit VPN eingerichtet, so weit so gut.

Nur eine kleine kurze Frage:
Wie kann ich eine PPP Verbindung und eine "normale" Internetverbindung die am Router angesteckt ist verwenden?, ich komme auf keine Seiten, kein pingen ist möglich, garnichts. Ich will nicht über den VPN Server "surfen", sondern über meine Verbindung zu Hause.
Bitte warten ..
Mitglied: bstefan82
25.02.2010 um 09:31 Uhr
Geh mal in die Eigenschaften von der VPN Verbindung, dann auf "Netzwerk" -> TCP/IP -> Erweitert und Häkchen raus bei "Standardgateway für das Remotenetzwerk verwenden"
Bitte warten ..
Mitglied: Grex08
25.02.2010 um 15:51 Uhr
Hallo,

danke für diesen Tipp!
Nicht einmal meine Netzwerktechnik Professoren wussten das.... die haben mir den Tipp mit der Routingtabelle gegeben, hat auch wunderbar geklappt damit. Aber das soll ich mal einem sagen, der es bei ihm zu Hause einstellen soll, der nicht so große Ahnung hat. Das könnte stunden dauern :D

Nochmals vielen Dank !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Netzwerkordner in Drucker hinzufügen (3)

Frage von Nightmehr zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows 10
VPN Netzlaufwerk leer (4)

Frage von Edaseins zum Thema Windows 10 ...

E-Mail
gelöst EMail-Weiterleitung scheitert vermutlich am Lotus Domino-Server (8)

Frage von Ignatia zum Thema E-Mail ...

Windows Server
gelöst Bereits bekanntes Computerkonto nach Löschung nochmal zu AD hinzufügen (3)

Frage von DeathNote zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...