Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzlaufwerk lässt sich nicht verbinden - Verbindungen sind aber alle ok.

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: hamspirit

hamspirit (Level 1) - Jetzt verbinden

12.01.2011 um 15:15 Uhr, 5355 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen!

Ich sitze hier vor einer sehr verzwickten Geschichte und finde einfach keine logische Erklärung oder eine Lösung dazu.
Eventuell könnt ihr etwas Licht ins Dunkle bringen?!

Folgendes ist gegeben:

Ein Server (W2k3 R2 SP2) steht in Standort A und ist MItglied in Domäne A. Dieser Server besitzt diverse Dateifreigaben (hier: Freigabe/NTFS: jeder/jeder VOLLZUGRIFF/VOLLZUGRIFF)
Ein zweiter Server (W2k3 SP2) steht in Standort B und ist Mitglied in Domäne B.
Zwischen den Domänen A und B existieren seit langer Zeit volle Vertrauensstellungen, die auch voll funktionsfähig sind.

Auf Server B soll nun ein Netzlaufwerk mit Server A verbnden werden, was nicht möglich ist.
Ping ist ok. Latenzzeiten liegen bei 40-45ms.
Namensauflösung ist ok. Aber auch per IP ist nichts zumachen.

Eine Verbindung von Server B zu einen zweiten Server in Standort A klappt problemlos. Sowohl per IP, als auch per FQDN.

Wenn das Laufwerk zu Server A per DosBox verunden werden soll, so erhalte ich in der Regel einen Error 64 (Network name is no longer availabe).
Kurioserweise funktioniert das Verbinden sehr sporadisch. Man kann aber nicht wirklich mit dem Share arbeiten.

Auf dem Server A finde ich keine Fehler. Uhrzeit ist ok, Resources sind verfügbar. Schließlich können andere User problemlos aus beiden Standorten damit arbeiten.

Wer hat hier einen möglichen Ansatz zur Problemlösung?
Kann ich evtl. irgendein Tool einsetzen, um das Problem einzukreisen?

Für jeden Tipp äußerst dankbar!!

TIA und Grüße
Hamspirit
Mitglied: Milli2311
12.01.2011 um 16:14 Uhr
Hi Hamspirit,

Ich bin da jetzt nicht so der Profi drin, aber was genau sagt dir denn der W2k3 wenn du nicht per Dos-box sondern per Menü im Arbeitsplatz versuchst zu verbinden ?

Hast du den Server A schon mal bei Server B in die hosts Datei eingetragen ?

Wie hast du denn die beiden Server an den 2 verschiedenen Standorten miteinander verbunden ? Per VPN-Tunnel ?

Mit freundlichen Grüßen

Milli
Bitte warten ..
Mitglied: hamspirit
12.01.2011 um 16:19 Uhr
Hallo Milli!

Die Standorte sind per MPLS verbunden. Die Verbindung ist sauber und getestet.
Eine Verbindung via GUI ist ebenso fehlerhaft, wie per DosBox.
Habe zu allem Überfluss festgestellt, dass der Server irgendwie die Kennwörter zerwürfelt, denn ein Test mit meinem User sperrte mir ständig mein Konto aufgrund zu vieler falscher Kennwörter.

Alles sehr merkwürfig....

Hamspirit
Bitte warten ..
Mitglied: Milli2311
12.01.2011 um 16:44 Uhr
Hmm Sorry, das übersteigt meine Kenntnisse.. ich kann dir nur sagen, probier das doch einfach mal aus mit dem Eintrag in der Hosts Datei - manchmal wirkt das wunder

Was sagt eigentlich die Ereignisanzeige des Server B ?

Mit freundlichen Grüßen

Milli
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
12.01.2011 um 17:00 Uhr
moin,

bevor du am Horst rumfummelierst...
Diese Wunderbaren Tipps zum Horst wundern mich schon lange nicht mehr, dagegen sind dreckelige Finger auf offenen Wunden ohne aktive Tetanusimpfung pilepalle...

schau mal auf beiden Servern, was dir net use sagt.

möglicherweise hat einer der beiden bereits eine ungültige Session zum anderen und dann gibts keine zweite Session unter anderem Namen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Milli2311
12.01.2011 um 17:06 Uhr
Off Topic:
Zitat von 60730:
Diese Wunderbaren Tipps zum Horst wundern mich schon lange nicht mehr, dagegen sind dreckelige Finger auf offenen Wunden ohne
aktive Tetanusimpfung pilepalle...


Ja lol tut mir leid, ich habe bereits gesagt ich bin kein Profi. Bei mir lag es bislang immer an der Hosts Datei. Vorher keine Verbindung möglich, kaum eingetragen, oh welch wunder, es funtkioniert. Also tut mir Leid, wenn das vielleicht nicht der beste Tipp ist, ich habe nur weitergegeben was bei mir aus Erfahrungswerten gewirkt hat

Sorry an hamspirit falls der Tipp nicht so "günstig" war.
Bitte warten ..
Mitglied: iMax89
12.01.2011 um 17:15 Uhr
Ich würde die Freigabeeinstellungen noch mal genau kontrollieren. Du müsstest doch den Server B bei Server A in der Freigabe auswählen können und die Freigabe dementsprechend einstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
12.01.2011 um 18:03 Uhr
moin

(OT)
wir sind alle zum lernen auf dieser Welt
(/OT)

Namensauflösung ist ok. Aber auch per IP ist nichts zumachen.
Wenns so ist, wie er schreibt - dann klemmts nicht an einer Stelle, wo der Horst was ausrichten "könnte".
Im gegenteil so schaft man etwas, was man irgendwann vergessen hat und dafür ein potetielles Problem mehr hat.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Milli2311
12.01.2011 um 18:48 Uhr
Ja hubs danke sehr das wusste ich nicht

Sorry hamspirit ! Wollte keine tipps geben die sich im gegenteil sogar negativ auf dein system auswirken koennen !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
Netzlaufwerk verbinden - komisches Verhalten (15)

Frage von duschgas zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Windows Userverwaltung
gelöst Gruppenrichtlinie Netzlaufwerk verbinden und direkt Verknüpfung darauf erstellen (11)

Frage von Lars1992 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Server
Chrome lässt keine Downloads auf Netzlaufwerk zu

Frage von geocast zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...