Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

netzlaufwerk löschen, falls vorhanden mit Batch

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: kleinemeise

kleinemeise (Level 1) - Jetzt verbinden

15.01.2009, aktualisiert 30.03.2009, 14848 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo Leute,

ich würde gern per batch Script schauen, ob ein Netzlaufwerk verbunden ist, wenn ja, soll es gelöscht werden.

Nur finde ich nicht wirklich eine Lösung wie ich danach schaue. Es exisiert nicht immer ein Schreibrecht auf dem Laufwerk und die Dateien sind unterschiedlich.

Danke
Mitglied: 60730
15.01.2009 um 10:52 Uhr
servus,

01.
if exist x:\>nul net use x: /d 
02.
net use x: \\server\freigabe

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: kleinemeise
15.01.2009 um 12:57 Uhr
hey danke ;) werde es morgen gleich mal testen
Bitte warten ..
Mitglied: kleinemeise
16.01.2009 um 12:17 Uhr
01.
if exist C:\>nul echo Laufwerk C gibt es  
02.
 
03.
 
04.
echo %errorlevel%
wird nie wahr
Bitte warten ..
Mitglied: kleinemeise
20.01.2009 um 15:19 Uhr
hat keiner noch einen kleinen Tip für mich?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
20.01.2009 um 15:28 Uhr
Zitat von kleinemeise:
hat keiner noch einen kleinen Tip für mich?

doch doch..

01.
if exist x:\>nul net use x: /d 
02.
net use x: \\server\freigabe
nimm das >nul raus
01.
if exist x:\ net use x: /d 
02.
net use x: \\server\freigabe
Ansonsten:

01.
set "freigabe=\\meinserver\freigabe" 
02.
Net Use |find "%freigabe%" 
03.
If not %errorlevel% == 1 echo Freigabe verbunden
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
20.01.2009 um 21:06 Uhr
Zitat von kleinemeise:
01.
> if exist C:\>nul echo Laufwerk C gibt es  
02.
>  
03.
>  
04.
> echo %errorlevel% 
05.
> 
wird nie wahr

Moin kleinemeise,

da muss ich kurz einschreiten.
Da hast nicht ganz Recht mit der Aussage "wird nie wahr".
Das Hinterhältige an Bätchen und der CMD.exe ist ja, dass immer stupide das gemacht wird, was der werte Wünschende verlangt.
[ Das Thema wurde von Hollywood z.B. in Wishmaster und Wishmaster II aufgegriffen.
Sind Horrorfilme - wie zu erwarten war.]

Was T-Mo vom CMD-Interpreter verlangt und Du im guten Glauben weitergereicht hast, war die Aufforderung:
01.
if exist C:\>nul echo Laufwerk C gibt es  
...zu lesen so:
  • Schritt 1: Prüfe die Bedingung "If exist c:\"
  • Schritt 2: NUR WENN BEDINGUNG WAHR führe alles rechts der Prüfung stehende Gestammel aus
  • Schritt 3: Hey, Bedingung ist wahr. Also: lenke ins Nirwana [">nul"] das Ergebnis von "echo Laufwerk C gibt es".
Hatter gemacht, der Dussel.

Kannst Du überprüfen, indem Du mal das ">nul" änderst auf ">con" [schreibe es auf'n Schirm]

Was T-Mo eigentlich wollte, nämlich eine mögliche Fehlermeldung wie "Laufwerk X: nicht gefunden" unterdrücken
---> ist beim IF EXIST nicht nötig.

Siehe diesen Versuch mit einem Laufwerk "ü":
[Demo am CMD-Prompt -einzugebene Zeilen dargestellt durch ">" am Anfang]
01.
 
02.
>for %i in (r t z u i o p ü) do @if exist %i:\ @echo %i gibt es 
03.
r gibt es 
04.
t gibt es 
05.
z gibt es 
06.
o gibt es 
07.
p gibt es 
08.
 
09.
>for %i in (r t z u i o p ü) do @if not exist %i:\ @echo %i gibt es nicht! 
10.
u gibt es nicht! 
11.
i gibt es nicht! 
12.
ü gibt es nicht!
Ebenso gut gemeint, aber ziemlich inkompatibel mit der Realiät ist die ERRORLEVEL-Abfrage, denn...
01.
>for %i in (r t z u i o p ü) do @if not exist %i:\ @echo %i gibt es nicht! !errorlevel! 
02.
u gibt es nicht! 0 
03.
i gibt es nicht! 0 
04.
ü gibt es nicht! 0
... das ERRORLEVEL ist immer 0 = "Kein Fehler"
--> denn der "Prüfungsbefehl" IF EXIST konnte doch ohne Fehler ausgeführt werden.

Und das bleibt auch so, wenn ich den letzten Mist auf Existenz prüfen lasse:
01.
>for %i in (:-p) do @if not exist %i:\ @echo %i gibt es nicht! !errorlevel! 
02.
:-p gibt es nicht! 0
So... jetzt könnt ihr nach diesem kleinen Exkurs wieder bei der IF EXIST [Netzlaufwerk]-Prüfung wieder aufsetzen.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: kleinemeise
21.01.2009 um 07:50 Uhr
danke lieber Biber ;) mir was mit dem >nul nicht bewusst.

Sobald ich alles gelöst habe, makiere ich das Thema als gelöst <freu>
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
21.01.2009 um 14:03 Uhr
Zitat von kleinemeise:
danke lieber Biber ;) mir was mit dem >nul nicht bewusst.

Sobald ich alles gelöst habe, makiere ich das Thema als
gelöst <freu>

Servus,

nachdem Biber ja alles erklärt hat und du offensichtlich immer noch ein Problem hast - sei mir gestattet auch noch einen klitzekleinen Tipp abzugeben.
Und nebenbei die Frage stellen zu dürfen, wo es denn noch hängt?

Es exisiert nicht immer ein Schreibrecht auf dem Laufwerk und die Dateien sind unterschiedlich.

das mag ja sein, aber "gewisse" Ordner sind immer / oder auch nicht vorhanden.

01.
if exist a:\. echo Laufwerk A vorhanden 
02.
if exist b:\. echo Laufwerk B vorhanden
. ist immer der Hauptordner" - siehe cd . oder cd ..
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: kleinemeise
21.01.2009 um 15:03 Uhr
ich hatte bloß noch keine Zeit, das ganze zu Testen ;)

danke an euch alle
Bitte warten ..
Mitglied: kleinemeise
27.03.2009 um 08:09 Uhr
Hallo Leute, nochmals riesen dank.

Hab jetzt nur noch ein Problem:

Wenn ich das Netzlaufwerk z.B. Y noch offen habe, wenn das Script läuft, will das Script es trennen

"Soll die verbindung autotmatisch getrennt werden [Y] [N]" --> oder so ähnlich

Kann ich diese Abfrage automatisch beantworten lassen?

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
27.03.2009 um 18:40 Uhr
Hallo kleinemeise!

Spendiere dem "net use" noch ein "/y" ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: kleinemeise
08.04.2009 um 08:37 Uhr
DANKE,

hat funktioniert.

das /y habe ich nirgends in einer Doku gefunden :-?
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
08.04.2009 um 10:19 Uhr
Hallo kleinemeise!
das /y habe ich nirgends in einer Doku gefunden :-?
Dafür gibt's ja auch das Forum hier (und da speziell Biber) ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Dateitypen aus Archiven löschen via Batch! (5)

Frage von Nightowl71 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Batch mit forfiles - Dateiendung filtern - Dateien löschen (2)

Frage von mschaedler1982 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Doppelte Dateneinträge per Batch aus Datei löschen? HILFE (5)

Frage von freshman2017 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Win7-Batch - bestimmte Ordner in TEMP löschen (1)

Frage von jan99 zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit Shorewall, ISC-DHCP Server konfigurieren für Android Devices (23)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (16)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 mit Exchange 2016 (15)

Frage von slansky zum Thema Outlook & Mail ...