Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzlaufwerk beim Systemstart verzögert verbinden

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: 21778

21778 (Level 1)

15.12.2005, aktualisiert 15.02.2006, 28575 Aufrufe, 8 Kommentare

Problem mit Intel ProSET Client

Ich habe einige XP Prof Notebooks, welche sich über den Intel ProSet Client ins WLAN verbinden. Das Problem daran ist, das die Authentifizierung über eine WAN Strecke über einen zentralen Authentifizierungsserver läuft. So kommt es dann zu stande, dass ich das WLAN erst ca. 2 Minuten nach dem Systemstart nutzen kann.
Windows versucht vorhandene Netzlaufwerke ja unmittelbar wärend dem Systemstart wieder zu verbinden. Da ich aber erst ca. 2 Minuten nach Systemstart Netz habe, sind die Netzlaufwerke nicht verbunden. Nun läuft auf dem Rechner lokal eine Anwendung, welche alle 4 Sekunden eine Datei vom Netzlaufwerk abholt, diese überprüft ob dort neuer Inhalt enthalten ist um dann evtl. die Datei zu verarbeiten.
Nun meine Frage: Wie kann ich es dem System beibringen, dass es die Netzlaufwerke erst dann verbinden soll wenn WLAN aktiviert wurde bzw. einfach nur 2 Minuten nach dem Systemstart. (mit ner Batch Datei und net use klappt es leider nicht)

P.S.: An der Anwendung selbst kann ich nichts aber auch garnichts ändern. Die Anwenung will auf Laufwerk Z und nirgens anders hin. Der Entwickler der Software ist leider auch nicht so Kooperativ den Pfad einfach in einen \\ip\dir\zur\datei Pfad zu ändern.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!
Mitglied: Suppi250
15.12.2005 um 22:33 Uhr
geht doch über ne nicht ganz saubere lösung per batch

@echo off
ping.exe localhost -n 120 > NUL
net use z: \\Server\Pfad /user:USER PASSWORD /persistent:no

zur Erklärung - ein Ping dauert ca. 1 Sekunde - sich selber kann jeder PC pingen - somit macht er 120 pings - das entspricht 2 Minuten - damit keine Ausgabe erscheint - leite ich den ping noch ins Nirvana (NUL)

Gruß
Suppi250
Bitte warten ..
Mitglied: 21778
15.12.2005 um 22:59 Uhr
Ich werde es morgen sobald ich im Büro bin mal testen. Die idee mit dem Ping ist nicht schlecht. Bloß das ich auch einfach eine externe IP pingen könnte. Damit würde dann auch die WLAN Verbindung angestoßen werden. Denn ohne Anstoß Authentisiert der sich nicht. Ich hasse WLAN! ich glaub ich kaufen morgen einfach lange kabel Damit fährt man den Rechner hoch und alles ist im Lot. Aber die sollen ja "mobil" sein
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
16.12.2005 um 00:53 Uhr
Moment...

Wenn Du vbs einsetzen kannst, ist das ganze ja wohl eher gar kein Problem.

vbs mit Timer, die im Anschluß dann die Batch aufruft, oder einfach gleich dirket das Laufwerk mappt...

Oder irre ich mich da?
Bitte warten ..
Mitglied: 21778
16.12.2005 um 08:43 Uhr
Ich bin ADMIN kein Entwickler

Ein Batch script sollte ich ja noch auf die Reihe bekommen. Aber bei VBA hört es dann auch schon FAST auf. Weit komme ich da nicht.

Gibt der Batch Befehl "ping" einen Wert zurück? Denn dann könnte man einfach pingen bis das Netz antwortet und dann das Laufwerk neu verbinden... Wäre evtl. das einfachste und für den Anwender auch die schnellste Möglichkeit. Denn sobald das Netz da ist gehts auch los.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
16.12.2005 um 12:25 Uhr
Da Du Admin bist, gehe ich einfach mal davon aus, daß Du auch die nötige Berechtigung dazu hast, VB-Script auszuführen, oder ggf. den WSH (Windows Scripting Host) nachzuinstallieren.

VBS ist eine anerkannte "Admin"-Sprache.

z.B. richte ich ein kplt. AD mit VBS ein
(okay, gelegentlich treten Fehler auf; aber hey, nobody's perfect, speziell beim AD bei manchen Kunden gibts dann immer wieder Sonderwünsche...

Aber einen Timer, der, wenn er dann abgelaufen ist, ein Netzlaufwerk verbindet...
Ich denke, das sollte einfach zu lösen sein.

Der Nachteil bei Batch ist, daß eigentlich keine Zeitsteuerung mit eingebaut ist...
(oedr irre ich mich da? Dann bitte KORRIGIEREN!!!)

So, hier ma ein 08/15-Script, daß Deine Lösung herbeiführen sollte.
Einfach dann in den Autostart eintragen.
(entweder Autostart-Ordner oder Registry...)


01.
 
02.
Option Explicit  
03.
Dim objNetwork, strDrive, objShell, objUNC  
04.
Dim strRemotePath, strDriveLetter 
05.
Dim Pausenlaenge, Start, Ende, Gesamtdauer 
06.
If (MsgBox("2 Sekunden warten?", 4)) = vbYes Then 
07.
	Pausenlaenge = 2    ' Dauer festlegen. 
08.
	Start = Timer    ' Anfangszeit setzen. 
09.
	Do While Timer < Start + Pausenlaenge 
10.
	Loop 
11.
	Ende = Timer    ' Ende festlegen. 
12.
	Gesamtdauer = Ende - Start    ' Gesamtdauer berechnen. 
13.
	MsgBox "Es sind jetzt " & Gesamtdauer & " Sekunden vergangen. Laufwerk wird gemappt." 
14.
 
15.
strDriveLetter = "X:"  
16.
strRemotePath = "\\Server\Ordner"  
17.
 
18.
Set objNetwork = CreateObject("WScript.Network")  
19.
objNetwork.MapNetworkDrive strDriveLetter, strRemotePath  
20.
 
21.
Else 
22.
    End If 
23.
 
24.
WScript.Quit 
25.
 

Das ganze in eine simple .txt kopieren. Die dann nach Belieben umbenennen.
Nach Belieben das ganze natürlich auf die privaten Bedürftnisse umschreiben...

Wenn Du damit auch noch Probleme hast, dann kompilier' ich Dir die vbs-Datei auch zu einer *.exe.

Dazu aber PN.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
16.12.2005 um 18:58 Uhr
Kewl wäre es, wenn Du den Wunsch, den Du mir als PN geschickt hast, nochmal hier postest, dann geb ich Dir auch hierzu eine Lösung...
Bitte warten ..
Mitglied: 21778
16.12.2005 um 19:05 Uhr
Mein wunsch wäre das vorher ein Ping gestartet wird um das WLAN zu aktivieren und dann nach so ca. 80 Sekunden einmal das Netzlaufwerk löschen und neu verbinden. Denn dann ist es 100% online und stresst nicht mehr.
Bitte warten ..
Mitglied: Nucca
15.02.2006 um 14:07 Uhr
Hallo

Ich bin grad dabei mein abschlußprojekt zu gestallten und sitzte an der gleichen stelle wie du damals. Hätte mal die frage ob es bei dir dann am ende funktioniert hat? Meine zweite frage dreht sich ums gleichzeitige problem mit den servergespeicherten profilen, denn diese werden ja auch nich hochgelden andersrum auch nicht abgespeichert. Wie hast'n das gelöst???

MFG Nucca
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Surface 4 Pro Netzlaufwerk verbinden (4)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 10 ...

SAN, NAS, DAS
Netzlaufwerk verbinden - komisches Verhalten (15)

Frage von duschgas zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Windows Userverwaltung
gelöst Gruppenrichtlinie Netzlaufwerk verbinden und direkt Verknüpfung darauf erstellen (11)

Frage von Lars1992 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Netzwerk
Netzlaufwerk offline verfügbar für Mac

Frage von PharIT zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...