Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke

Netzlaufwerk trennt sich immer wieder

Mitglied: muggelfizz

muggelfizz (Level 1) - Jetzt verbinden

27.02.2009, aktualisiert 13:56 Uhr, 4349 Aufrufe, 4 Kommentare

Folgendes Problem,

in der Umgebung befinden sich 1 "Server" (XP) 2 Clients (XP), alles ohne Verwaltung wie AD, etc. Die Clients greifen mit Netzlaufwerken auf den Server zu und benutzen Programme, die ebenfalls auf die Serverdaten zugreifen, bzw komplett übers Netz gestartet werden.
Bei einem Client tritt seit kurzem folgender Fehler auf.
Rechner startet und Netzlaufwerke sind ordentlich verbunden. sobald das übers Netz arbeitende Programm aufgerufen wird bekommt das Netzlaufwerk den Status "nicht verbunden". Der Witz daran ist - Es ist aber noch verbunden und der Zugriff komplett möglich, leider weiss XP das nicht und bricht deshalb das Programm ab, weil es seiner Ansicht nach auf bestimmte Komponenten nicht mehr zugreifen kann.

Mit den Netzlaufwerken bin ich schon komplett durch, sowohl Windows seitig, als auch über Loginscript in allen Varianten.
Nur kurz nebenbei, die Lösung ansich läuft auf etlichen dieser Inseln seit Jahren problemlos.

Hat jemand dieses Phänomen schon einmal gesehen (und vll sogar beheben können)?
Mitglied: NetWolf
27.02.2009 um 14:08 Uhr
Hallo,

Bei einem Client tritt seit kurzem folgender Fehler auf.

was ergab die Level 3* Analyse?

Mit den Netzlaufwerken bin ich schon komplett durch, sowohl Windows
seitig, als auch über Loginscript in allen Varianten.

- mal alle Netzlaufwerke trennen und händisch neu verbinden
- mal kein Script verwenden


Grüße aus Schönberg (Lübeck)
Wolfgang
(Netwolf)

  • Level 3 Analyse:
Anwender: ich habe ein Problem!
Admin: was wurde verändert? vor dem Problem!
Anwender: NICHTS!
Admin: was wurde verändert, bevor NICHTS verändert wurde?
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
27.02.2009 um 20:31 Uhr
Hallo,

so oder so ähnlich. "net server autodisconnect:-1" sorgt dafür das Netzwerklaufwerke nicht mehr getrennt werden.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: muggelfizz
02.03.2009 um 10:32 Uhr
@ NetWolf
Level 3 brauch ich mir keine Gedanken zu machen,d a die User keinerlei Rechte haben etwas zu verändern, ist also als Ursache ausgeschlossen

Wie gesagt mit den Netzlaufwerken bin ich komplett durch, mit Script, ohne Script, das volle Programm halt

@ Stefan
Werd mir das mit dem Befehl mal reinziehen, ob da was geht.
geht ja prinzipiell in Richtung persistent, aber wenn er die Verbindung mit etwas mehr Nachdruck aufrechterhält könnte das natürlich evtl helfen.
Bitte warten ..
Mitglied: muggelfizz
06.03.2009 um 11:14 Uhr
Zitat von StefanKittel:
Hallo,

so oder so ähnlich. "net server autodisconnect:-1"
sorgt dafür das Netzwerklaufwerke nicht mehr getrennt werden.

Stefan

Also hab jetzt nen Testlauf damit gehabt, fehler tritt leider immernoch auf
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
Switch trennt Verbindungen
Frage von possum72Switche und Hubs17 Kommentare

Hallo Leute Ich habe da ein Problem mit einem Switch von Zyxel (XGS1910-24) Jeden morgen um 2:00 Uhr trennt ...

Windows 8
Notebook meldet sich ab wenn man die Remotesitzung trennt
Frage von Scar61Windows 814 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte, das mein Windows 8.1 Dell Notebook nicht herunterfährt und sich auch nicht abmeldet, wenn es ...

Netzwerkmanagement
Mobile Internetverbindung (Huawei E5330-4E78) trennt sich immer wieder
Frage von TaumelNetzwerkmanagement1 Kommentar

Hallo User! Ich habe folgendes Problem: Ich verbinde mein Laptop über ein Huawei E5330-4E78 ins Internet. Seit einiger Zeit, ...

Windows Server
Inaktive RemoteApp- und Desktopverbindungen trennt nach exakt 20 Sekunden
gelöst Frage von meTzlaWindows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, nachdem nun mein komplettes VDI System Hochverfügbarkeit (doppelter Ausfallschutz) hat, geht es an den Feinschliff. Ich biete ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

PfSense als Addon auf QNAP

Information von magicteddy vor 31 MinutenRouter & Routing

Moin, für Spielereien eine ganz nette Idee aber ich fürchte das soetwas auch als echte Firewall genutzt wird: In ...

Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 7 StundenDatenschutz

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 11 StundenMicrosoft1 Kommentar

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 3 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
gelöst Frage von a-za-zNetzwerkmanagement22 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...

Windows Server
Terminal Server 2016 erkennt Berechtigungen nicht
gelöst Frage von Thomas2Windows Server10 Kommentare

Hallo Administratoren, folgendes Problem stellt sich dar: Es gibt zwei Windows Server 2016, die als Terminal Server fungieren. Jetzt ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS10 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...