Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Netzlaufwerk - User verlieren Zugriff - Der angegebene netzwerkname ist nicht mehr verfügbar

Mitglied: PerryFerry

PerryFerry (Level 1) - Jetzt verbinden

05.07.2011 um 16:06 Uhr, 7151 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

ich suche bereits seit geraumer Zeit nach einer Lösung für dieses Problem leider habe ich die Suche nun aufgegeben, daher eröffne ich nun selbst einfach einen Beitrag.

Netzwerkumgebung:
- Unser Unternehmen ist per VPN (Site to Site) an ein anderes Unternehmen angebunden.
- Unsere Mitarbeiter (Clients: 10x Win 7 Business und 2x Win XP ) müssen ein Netzlaufwerk (SMB over TCP) verbinden.
- Der Kundenserver auf dem sich die Freigabe befindet, ist ein Windows Server auf den ebenfalls weitere Firmen zugreifen.
- Unsere Mitarbeiter können zu jeder Zeit einen Dauerping von den Arbeitsstationen an den Server senden. Auch der Zugriff auf das Intranet funktioniert über den IE zu jederzeit einwandfrei.

Problem:
- Unsere Mitarbeiter können das gewünschte Netzlaufwerk ohne Probleme mittels ihrer Kennung verbinden, sowohl Manuell aber auch mittels Batch (Benutzerkonten erhalten wir vom Kunden)

Verbinden des Netzlaufwerkes funktioniert problemlos

Beispiel für Authentifizierung:
\\Musterserver\freigabe

Domäne\User
Passwort

Das Netzlaufwerk ist zunächst auch verfügbar, jedoch sobald mehr als 2 Person gleichzeitig auf dem Laufwerk arbeiten, "wirft" er den dritten raus. Parallel dazu habe ich mal einen Ping gesendet, der die ganze Zeit mit einen guten Wert von ca. 30ms Reaktionszeit ankam.

Ich habe bereits dutzende Lösung aus dem Netz probiert, u.a. diverse Registry Einträge ändern, lokale PC Firewall deaktivieren, IPV6 deaktivieren, Autonegotation runtersetzen, Netbios over TCP deaktivieren, Switche ausgetauscht, Kabel gewechselt, Firewall zu testzwecken geöffnet, aber alles ohne Erfolg. Als Anmerkung vielleicht noch, die Firmeninternen Netzlaufwerke funktionieren problemlos.

Laut Kunde besteht das Problem nur bei uns. Andere angebundene Firmen haben kein Problem beim Zugriff auf das Laufwerk.

Die genaue Fehlermeldung lautet:
Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar.

Jemand noch eine Idee? Ich wäre sehr dankbar...

Gruß Perry
Mitglied: PerryFerry
08.07.2011 um 12:20 Uhr
Keiner eine Idee? Problem konnte leider noch nicht gelöst werden...
Bitte warten ..
Mitglied: zwockel2011
11.08.2011 um 20:25 Uhr
Hallo Perry,

ich hatte das gleiche Problem. Sporadisch "Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar".
Die Ursache war der Kasperski Virenscanner.

Vieleicht hilft es dir.

Viel Glück

Zwockel2012
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Verliere Netzlaufwerke in unregelmäßigen abständen
Frage von malkieNetzwerkmanagement11 Kommentare

Hallo, wir haben seit einigen Woche folgendes Problem beim Kunden. Folgende Infrastruktur 1 Server 2012 Synology 4 Windows 7 ...

Windows Netzwerk
Loginabfrage beim Zugriff auf Netzlaufwerk wo der angemeldete User keinen Zugriff hat
gelöst Frage von uLmiWindows Netzwerk11 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe eine Share wo die standard User keinen Zugriff haben, sondern nur die ITMitarbeiter. Wenn jetzt ...

Windows 7
Windows 7 PE auf Share in 2k3 Domäne zugreifen Systemfelher 64 "Der angegebene Netzwerkname ist nichtmehr verfügbar."
Frage von nullpeilerWindows 74 Kommentare

Hallo Admins, ich weiß nichtmehr weiter. Hab hier ein PXE Server laufen aus dem ich eine Windows 7 PE ...

Windows Netzwerk
Netzlaufwerk offline verfügbar für Mac
Frage von PharITWindows Netzwerk1 Kommentar

Hallo allerseits, wisst Ihr, wie ich zwei Macs and den Windows Server (SMB) bekomme und für das eine Macbook ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...