Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzlaufwerk unter WinXP erstellen und woanders einbinden?

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: friloo

friloo (Level 1) - Jetzt verbinden

17.12.2010 um 21:15 Uhr, 3447 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Hallo,

nach langer Zeit melde ich mich hier auch mal wieder.

Ich habe eine Frage... und zwar habe ich auf meinem Server zuhause XAMPP und DYNDNS laufen und meine externe Festplatte freigegeben. Nun möchte ich diese Festplatte gerne als Netzlaufwerk freigeben, damit ich sie auch über das Internet auf meiner Arbeit anbinden kann und so Zugriff auf alle meine Daten habe. Über Hilfe würde ich mich sehr sehr freuen.

Das ganze ist ein WinXP Rechner und sollte es auch bleiben.

Würde mich sehr über Hilfe freuen.

Mit freundlichen Grüßen
friloo
Mitglied: 60730
17.12.2010 um 22:38 Uhr
moin,

ganz ehrlich - bei der Konstruktion wird dir keiner helfen.

  • Xampp ist zum Testen da!

Besorg dir ein "ordentliches" Nas, wie z.B Synology oder Thecus und mach das damit.
Dann braucht der Windoofe auch nicht werkeln, wenn du auf der Arbeit bist.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
18.12.2010 um 01:41 Uhr
Hi,

wofür dient jetzt xampp überhaupt? Ok, ich könnte den apache nutzen um z.B. HTML mit Links auf die Dateien darzustellen o.ä. Kapier grad nicht, wozu du unbedingt einen Webserver brauchst.

Was ist mit VPN? Es sind ja deine privaten Daten die irgendwie über das große, böse Internet ins Büro gelangen sollen. Wäre dann schöner, wenn das ganze möglichst im kleinen Kreis (VPN) bleibt.

Besteht die Mögichkeit auf der Arbeit eine z.B. PPTP Verbindung mit dem Router/ XP-Rechner zu Hause herzustellen? Wenn nein, liegt es wirlkich am Arbeitgeber oder hast du Router der höchstens VPN-Passthrough kann und selber weder als Enstelle dienen kann, noch die Pakete an den Windows Rechner weiterleitet?

Ansonsten TB vollkommen recht geb. Und wenn der Rechner doch anbleiben soll, dann würd ich zuerst versuchen einen Tunnel aufzubauen.

Mit freundlichen Grüßen Crusher

PS: Was für eine Leitung hast du überhaupt? Webseiten mittels deinen upstream auf andere Rechner zu laden dürfte noch annehmbar sein. Aber bei großen Dateien sieht es meist schlecht aus!

Alternativen:
- Platte mit in die Firma nehmen. Ggf. neue 2,5" o.ä. beschaffen und Daten zu Hause sync. So hättest du noch ein zusätzliches "Backup". In "", da man meist sensible Daten auf portablen Platten verschlüsselt. Wenn du auch so was mal vor hast, dann schreib vorher schon alle Daten als Verlust ab! Wenns mal knallt, kommst du ggf. nicht mehr dran. Also zum Transport ok, aber als "echte" zusätzrliche Sicherung nicht wirklich zu gebrauchen.

- Es gibt auch Online Hoster, bei denen man den Space als Laufwerk einbinden kann. So kommst du zumindest immer schnell an die Daten ran. Wenn du einen lahmen DSL'ler @home hast, kannst du über Nacht sync. anstoßen und am nächsten morgen liegen die Daten für dich bereit. Gibt auch zahlreiche Tools, die dir beim sync. behilflich sind.

Klingt zuerst umständlich, aber bei extrem langsamen Upstream macht das deutlich mehr Spaß.

Du hast leider nix zu deinen Anschluß geschrieben. Aber lies dir mal meine Punkte durch und schau was du daraus machst!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Gruppenrichtlinie Netzlaufwerk verbinden und direkt Verknüpfung darauf erstellen (11)

Frage von Lars1992 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Netzwerk
Netzlaufwerk offline verfügbar für Mac

Frage von PharIT zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (4)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

RedHat, CentOS, Fedora
gelöst Erstellen von Desktopverknüpfungen und Anpassung der Taskleiste (2)

Frage von honeybee zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...