Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzlaufwerke mir Kix ändern

Frage Entwicklung KiXtart

Mitglied: batman00

batman00 (Level 2) - Jetzt verbinden

17.10.2008, aktualisiert 20.10.2008, 6637 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo, wir nutzen schon lange unser Kix Logonscript.

Wir haben uns jetzt eine SAN angeschafft und machen viel mit ESX Servern und da möchten wir nun unsere Daten verschieben. Das Problem ist jetzt, dass die Benutzer ihre Laufwerk per Kix zugeschossen bekommen - aber es sich jetzt die Servernamen der Freigaben ändern. Das macht dem Kix bzw. uns Probleme.

Das Logonscript sieht so z. Teil so aus:

; REM *
; REM

; REM Laufwerkszuweisung für Administratoren Laufwerk I:
; REM

; REM *

IF INGROUP ("IT")
use i: "\\SERVER1\it" /Persistent:no


ENDIF


; REM
*
; REM
; REM
Laufwerkszuweisung für alle User Laufwerk H:
; REM
; REM
*

USE H: /DELETE
USE H: "\\SERVER1\@USERID" /Persistent:no

usw.

Jetzt ändert sich \\Server1 in \\Server2. Das habe ich im Kix abgeändert. Nach einer Neuanmeldung kommt der User aber immer noch nicht auf das Laufwerk weil noch das alte drinsteht.

Haben schon verschiedene Varianten ausprobiert.
Am Anfang vom Kix haben wir schon

Use H: /delete
Use I: /delete
usw.

Bringt nichts. Die Laufwerke werden einfach nicht gelöscht.

Geh ich in die DOS Box und gebe net use * /delete ein - sind alle Netzlaufwerke weg. Aber Net use kann ja kix nicht.

Jemand eine Idee? Habe nämlich keine Lust alle Daten am Wochenende zu verschieben und dann ist das geschrei am MOntag laut.
Mitglied: 45877
17.10.2008 um 16:00 Uhr
rufst du das kix script mit einer cmd auf?

wenn ja, dann lösch die laufwerke direkt per cmd und verbinde die neuen netzlaufwerke dann per kix.
ist zwar unschön sollte aber klappen.
Bitte warten ..
Mitglied: batman00
17.10.2008 um 16:11 Uhr
Das Script ist als logonscript bei den Usern eingetragen in der ADS.
Das geht nicht. Kann nicht bei 150 Usern vorbeilaufen und die Laufwerke per cmd löschen. Das muss automatisch bei einer Anmeldung passieren
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
17.10.2008 um 16:57 Uhr
hallo,

ich meinte nicht, dass du bei allen vorbei gehen sollst.
Nur bei uns ruft die logon.bat die kix32.exe bzw. das kixscript auf.
und in die könnte man es schreiben, aber anscheinend macht ihr das anders als wir.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
17.10.2008 um 18:47 Uhr
Servus,

die Zeile

USE H: "\\SERVER1\@USERID" /Persistent:no
Macht mich etwas stutzig.

Habt Ihr evtl. die Userhome Laufwerke auch in der AD gesetzt?

Und als Abschliessenden Tipp:

Gib dem Virtuellen System den gleichen namen und die gleiche IP, wie der "echte" Server vorher hatte - du ahnst nicht im mindesten - wo sich der UNC Pfad und die IP des Servers breit gemacht hat.
Kleiner Tipp - das ganze Office Paket löst die "echten" Pfade gemappten Laufwerke auf und benutzt nicht "h:\".

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: batman00
20.10.2008 um 08:12 Uhr
Danke für die Tips. Habs jetzt so gelöst, dass ich am anfang von dem Kix ein batch starten tu, welches die Laufwerke, die verändert werden müssen, erst mit net use H: /delete löscht - das Kix dann 4 Sekunden wartet und dann mit dem Laufwerksmapping beginnt und so funktioniert es wunderbar...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
HKLM Regkey bei Clients mit GPOs ändern (4)

Frage von adm2015 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Computernamen von Sharepoint 2013 nachträglich ändern (1)

Frage von Philipp.S zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (16)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (15)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (15)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...