Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzlaufwerke per remote verbinden.

Frage Microsoft

Mitglied: kneedeep

kneedeep (Level 1) - Jetzt verbinden

17.10.2008, aktualisiert 18.10.2008, 9590 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo an alle,

Ich habe leider nirgendwo eine Lösung für mein Problem in Erfahrung bringen können, deshalb hoffe ich, dass ihr mir helfen könnt. Ich habe einen Mediacenter-PC, auf diesem sind meine Mp3s. Ich möchte jetzt, wenn ich den Mediacenter-PC hochfahre automatisch auf meinem Desktop-PC ein Netzlaufwerk mit der Freigabe "Mp3s" (auf meinem Mediacenter) erstellen. Ich bin dann auf Psexec gestossen. Nach lesen der Dokumentation habe ich mir folgenden Befehl überlegt, den ich in den Autostart des Mediacenter-PCs packen wollte: psexec -i -s \\desktop net use x: \\mediacenter\mp3s /persistent:no das funtkioniert nur leider nicht ganz. Das Laufwerk wird irgendwie nicht richtig verbunden, so taucht es zwar als Laufwerk x: auf, jedoch als "Nichtverbundenes Netzlaufwerk" Das führt dann zu dem Problem, dass ich es im Arbeitsplatz öffnen kann, jedoch nicht mit allen Programmen drauf zugreifen kann.

Führe ich den net use Befehl Lokal auf diesem Rechner (desktop) aus, so wird sofort das Netzlaufwerk richtig verbunden. Das heißt also, dass das Netzwerk an sich richtig funktioniert, meine Syntax falsch oder die Idee gänzlich daneben ist . Solltet ihr noch andere Ideen haben immer her damit.

Danke!
Mitglied: 6741
18.10.2008 um 10:07 Uhr
Moin,

schreib dir ne kleine Batch. Ziehe in der ersten Zeile per net use das LW an und in der zweiten starten den Media Server. Sollte doch gehen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: kneedeep
18.10.2008 um 12:52 Uhr
Hallo,

also du meinst vom Desktop mit WakeOnLan den HTPC hochfahren, anpingen und wenn er verfügbar ist das Netzlaufwer zu verbinden? Das wäre natürlich eine Möglichkeit. Andersherum geht es nicht? Also automatisch vom MediaPC die Laufwerke per Remote zu verbinden?

Fruß
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
18.10.2008 um 12:58 Uhr
guck dir mal sowas an:

Synology Disk Station DS-108j SATA NAS

da spart du dir einen PC nicl des hohen Strom ... dann noch ein AVM Mini dran und du brauchst kein PC mehr, oder über PS3 / PSP usw
Bitte warten ..
Mitglied: kneedeep
18.10.2008 um 13:10 Uhr
Ja, aber ein NAS ist auch keine Lösung, den Mediacenter-PC wollte ich schon behalten. Der ist auch recht stromsparend, ich habe im Idle einen Verbrauch von 44Watt mit einem AMD Athlon X2 4450e. Das funktioniert ja auch alles ganz gut, das einzige Problem ist das mit den Netzlaufwerken.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Netzlaufwerke mit einer VPN Verbindung verbinden lassen (16)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Surface 4 Pro Netzlaufwerk verbinden (4)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 mit Fritzbox per VPN verbinden (13)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Remote App - Ausgabe in lokales Office (1)

Frage von fluluk zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...