Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzlaufwerke trennen sich nach bestimmter Zeit und verbinden sich automatisch wieder

Frage Microsoft

Mitglied: itsa99

itsa99 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.06.2014, aktualisiert 16.07.2014, 7296 Aufrufe, 5 Kommentare, 1 Danke

Hallo Leute,

wir haben bei unserer Umgebung mit Win 8.1 und Server 2012R2 das Problem, dass sich die Netzlaufwerke automatisch nach einer nicht definierbaren Zeit trennen und anschließend sofort neu verbinden. Der ganze Vorgang ähnelt einen gpupdate bzw. einer Neuanmeldung am Windows. Autodisconnect habe ich schon deaktiviert, trotzdem trennt er mir die Laufwerke ab und zu und fügt ohne weiteres zutun wieder hinzu.

Die Netzlaufwerke werden bei jedem per GPO verbunden. Kann ich per GPO dieses Verhalten der Laufwerke ausstellen? Vielen Dank für eure Antworten.

Sebastian
Mitglied: xbast1x
10.06.2014, aktualisiert um 12:03 Uhr
Hallo Sebastian,

was sagt der Eventlos eines betroffenen Clients? Ist es Geräteunabhängig also tritt es bei Notebooks und Desktops gleichermaßen auf?

Eventuell hilft dir der Link weiter http://www.its05.de/computerwissen-computerhilfe/pc-windows/netzwerk-wi ...

Grüße sdieste.
Bitte warten ..
Mitglied: itsa99
11.06.2014 um 07:07 Uhr
Hallo sdieste,

ich habe diesen Artikel bei meiner Recherche im Netz bereits gefunden und die Einstellungen vorgenommen. Das Problem tritt bei Notebooks sowie Rechnern mit Win8.1 auf. Das Eventlog ist bezüglich dieser Ereignisse recht schweigsam, leider.

Autodisconnect steht bei meinem Testclient auf ffffffff, sprich dem Maximalwert.

Gibt es sonst noch Ideen dazu?

Beste Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: xbast1x
LÖSUNG 11.06.2014, aktualisiert 16.07.2014
Blöde Idee,

was sagt der Energieplan, schalten sich die NW Karten ggfs. nach einer Zeit X ab?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: itsa99
11.06.2014 um 08:30 Uhr
Hallo,

die Energiesparoptionen sind per GPO geregelt und sind standardmäßig auf Höchstleistung gestellt. Es findet keine Abschaltung der Netzwerkkarten statt.

Trotzdem danke für diesen Tipp.
Bitte warten ..
Mitglied: itsa99
16.07.2014 um 10:17 Uhr
Hallo Leute,

ich habe das Problem nun gelöst, schuld ist der Gruppenrichtlinien Aktualisierungsintervall in Kombination mit dem "Ersetzen" beim verbinden der Netzlaufwerke per GPO. Stellt bei der GPO einfach die "Hintergrundaktualisierung der Gruppenrichtlinie deaktivieren" auf aktiviert. Somit wird der gpupdate alle 90 Minuten deaktiviert und die Netzlaufwerke fliegen nicht mehr unwillkürlich weg.

Beste Grüße

Sebastian
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Benutzer am Terminalserver nach bestimmter Zeit sicher trennen (9)

Frage von Reini82 zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
gelöst VPN - Outlook mit Exchange verbinden + Netzlaufwerke (3)

Frage von bafo zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Netzlaufwerke verbinden sich nicht (6)

Frage von MyBRis4Shot zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Netzlaufwerke mit einer VPN Verbindung verbinden lassen (16)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Rogue Access Point (21)

Frage von Axel90 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

ISDN & Analoganschlüsse
gelöst Splitter - RJ45 zu RJ11? (13)

Frage von Waishon zum Thema ISDN & Analoganschlüsse ...

Webbrowser
Windows 7 unbeliebte Internetseite sperren (13)

Frage von Daoudi1973 zum Thema Webbrowser ...

E-Mail
Fake E-Mail in Outlook für Demonstartionszwecke (12)

Frage von sascha382 zum Thema E-Mail ...