Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzlaufwerke werden verbunden, aber nicht im Explorer angezeigt! Windows Server 2008 R2

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: StyX82

StyX82 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.11.2011 um 14:16 Uhr, 10047 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo,

mich treibt oben genanntes Thema in den Wahnsinn.

Zur Umgebung:

- Windows Server 2008 R2 Standard
- virtuelle Maschine auf einem Cluster
- dient als Terminalserver
- Forest- und Domänenfunktionslevel Server 2008 R2

Zum Problem:

In meiner Umgebung werden die Netzlaufwerke nicht ordnungsgemäß im Explorer angezeigt. Manchmal ist es eins mal sind es zwei mal auch alle.
Diese Netzlaufwerke werden per Logonscript verbunden und funktionierten bisher problemlos. Seitdem dieser Terminal-Server mit Windows Server 2008 R2 Standard neuinstalliert wurde tritt das Problem auf.

Bisherige Lösungsversuche:

- per "net use" werden alle Laufwerke korrekt angezeigt
- eine Aktualisierung im Explorer mit "F5" bringt keinen Fortschritt.
- erneutes ausführen des Logon-Scripts bringt keinen Fortschritt.
- nach dem Neustart des Explorer-Prozesses werden alle Netzlaufwerke korrekt angezeigt.
- Per GPO wird beim Starten auf das Netzwerk gewartet und die Startskripte werden gleichzeitig ausgeführt.
- bei Erstanmeldung eines Benutzers (Neuerstellen des lokalen Profils) werden alle Netzlaufwerke korrekt verbunden.

Dies ist in meiner Umgebung bisher nur auf dem Terminal-Server aufgetreten, dennoch geht die Angst um, dass es auf den restlichen ca 2000 Clients auch passieren kann.
Auf Software von Drittanbietern soll verzichtet werden. Es muss doch auch so eine Lösung bzw. einen Workaround geben.

Ich hoffe jemand hat mit dieser Problematik Erfahrung und weiß einen Ausweg, mein Latein ist leider nahe dem Ende.

Schönen Gruß

StyX82
Mitglied: Seelbreaker
30.11.2011 um 14:26 Uhr
Moin,

Wie schaut das Netlogon Skript den aus?

Werden vorher alle Netzlaufwerke gelöscht?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: StyX82
30.11.2011 um 14:33 Uhr
Moin

ja es werden vorher alle gelöscht.

net use * /delete

net use l: \\servername\freigabe /PERSISTENT:NO
net use m: \\servername\freigabe /PERSISTENT:NO
.
.
.

Also das Skript verbindet ja scheinbar auch ordnungsgemäß zumindest werden sie angezeigt wenn man in der Konsole "net use" eingibt

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Rico55
30.11.2011 um 14:47 Uhr
Geht das mit dem Stern?
Mein Skript sieht so aus,(siehe unten) das mit dem Sternchen vor dem Slash kenne ich zumindest nicht in der Form.
(vielleicht geht es auch , keine Ahnung ... )

@echo off

net use /delete H:
net use /delete I:
net use /delete K:
net use /delete L:
net use /delete M:
net use /delete O:
net use /delete P:
net use /delete T:

net use H: \\server\Homes\%USERNAME%
usw..


PS: ... dann würde das auch Sinn machen das sie IMMERNOCH ! angezeigt werden bei einem net use...
Bitte warten ..
Mitglied: Rico55
30.11.2011 um 14:54 Uhr
Gerade mal ausprobiert...
Du weißt aber schon das da eine extra Sicherheitsabfrage von Windows kommt, weil du mit der komischen SternSyntax arbeitest.
Weil Du die Laufwerke nicht explizit benennst , wie ich oben, erklärt dich windows erstmal initial für unzurechnungsfähig und fragt noch mal ob du wirklich, ganz ehrlich alle Laufwerkmappings löschen willst oder nur Wurstfinger hattest...

Wenn Du das wirklich per Skript ausführst (und ich setze mal voraus das du dein Skript nicht jedesmal interaktiv betreust beim verbinden) könnte das dein Problem sein.
Die Mappings werden nicht richtig gelöscht und gammeln vor sich hin.
Bitte warten ..
Mitglied: StyX82
30.11.2011 um 15:11 Uhr
naja ich muss ehrlich gestehen ich habe nicht ins skript selber reingeschaut nur schnell hingeschrieben. das skript verbindet alle ordner ordnungsgemäß, soweit war ich schon. grade mal hineingeschaut und es steht da nicht so wie ich es geschrieben habe, sondern die laufwerke werden explizit geloescht.

verzeih mir, dass ich nicht genau nachgeschaut hab und natuerlich betreue ich das skript nicht interaktiv ^^.

das problem ist damit leider aber nicht behoben.
Bitte warten ..
Mitglied: Rico55
30.11.2011 um 15:31 Uhr
Ok. immerhin müssen wir uns dann um Syntaxfehler keine Gedanken mehr machen.
Das was Du da oben gepostet hast, wäre nämlich ein Problem
Bitte warten ..
Mitglied: Rico55
30.11.2011 um 15:36 Uhr
Mehr Infos bitte... ^^

Läuft bei euch irgendein Citrixkram?
Was passiert auf dem Terminalserver so wenn er hochfährt. Wie stark wird der ausgelastet. Arbeitet ihr mit RemoteApps?`


Das klingt doch von den Merkmalen die Du schon selbst beschreibst, irgendwie stark nach connektivity/lastenproblem, irgendwas in der Ecke....
Bitte warten ..
Mitglied: StyX82
30.11.2011 um 15:50 Uhr
Infos kommen

- kein Citrix oder anderes in der Art.
- Auslastung 0-5 % CPU, 640 MB RAM
- RemoteApps sind noch nicht im Einsatz
- Anbindung 1Gbit ins interne Netz
- 4 Kernprozessor mit 4 GB RAM
- es passiert nichts großartiges, ausser den normalen Diensten für den Server wird noch der Virenscanner gestartet.

also irgendwie glaube ich nicht, dass es an der Performance liegt. Die Verbindung und das Anmelden gehen quasi instant.
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
30.11.2011 um 16:12 Uhr
@Rico55
Ganz nebenbei und wenn's auch nicht daran zu liegen scheint:
... fragt noch mal ob du wirklich, ganz ehrlich alle Laufwerkmappings löschen willst
Da gäbe es doch einen passenden Schalter:
net use * /d /y
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: StyX82
01.12.2011 um 16:35 Uhr
ohjee ich hab die Lösung gefunden.

Die GPO welche beim Starten auf das Netzwerk warten und die Startskripte gleichzeitig ausführen sollte, wurde durch eine andere GPO mit höherer Priorität überschrieben.

Also Problem gelöst alle Netzlaufwerke werden nun ordnungsgemäß verbunden.

Danke für die Antworten

Gruß StyX82
Bitte warten ..
Mitglied: Rico55
01.12.2011 um 17:00 Uhr
Ja aber wenn er den nicht setzt gehts nicht.

Ich habe es bei mir ausprobiert, bei mir stoppt er und fragt ob ich das ganz ehrlich machen will.
Bei nem Skript ist das natürlich nicht so pralle.

@StyX82
gratz
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
01.12.2011 um 17:05 Uhr
@Rico55
Ja aber wenn er den nicht setzt gehts nicht.
Dann wär's vielleicht hilfreich gewesen, wenn Du ihn ihm empfohlen hättest ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Windows Neustart - Netzlaufwerke werden nicht verbunden (1)

Frage von it-fraggle zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2008 R2 Portfreigabe für Netzlaufwerke (3)

Frage von Keule3112 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst WSUS auf Server 2008 R2: Windows 10 wird als Vista angezeigt (2)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 - Rechtevergabe gestört bei Netzlaufwerken (2)

Frage von Intruder0001 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(1)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Humor (lol)

Wohnt jemand in Belgien und kann nicht mehr ruhig ausschlafen?

(6)

Information von LordGurke zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (19)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Voice over IP
DeutschlandLAN IP Voice Data M Premium, Erfahrung mit Faxgeräte? (17)

Frage von liquidbase zum Thema Voice over IP ...

TK-Netze & Geräte
TK-Anlage VoIP - DECT Erweiterung (15)

Frage von Lynkon zum Thema TK-Netze & Geräte ...