Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzlaufwerkname mit logonscript umbenennen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Saks500

Saks500 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.08.2006, aktualisiert 28.08.2006, 11103 Aufrufe, 4 Kommentare

[Edit Biber] Beantwortet - zwar nicht wie vom Fragesteller erhofft, aber im Konsens mit Saks500 abgehakt [/Edit]

Hallo ,

Ich hab ein ganz simples logonscript

net use w: \\162.30.197.140\Laufwerk-info /user:bs1 "xyz" /persistent:no

welches auch funktioniert. Aber ich bin mit dem Namen des Laufwerks anschließend nicht zufrieden. Anstatt von zum beispiel:

lad5wi auf "wi-fs01\user$" (W

möchte ich den Laufwerknamen:

Laufwerk-info (W

haben.

Ich möchte nicht über die VB oder Regedit-lösung gehen(siehe andere Threat)....Ist es möglich die Batch mit einen Befehl hierfür zu erweitern? Hab mich wegen diesen Problem hier neu angemeldet und wäre super ne lösung zu bekommen.

THX Saks500
Mitglied: The-Warlord
22.08.2006 um 13:22 Uhr
Ich denke mal das Windows keine Funktion diesbezüglich implementiert hat. Die Tatsache das über das Menü "Netzlaufwerk verbinden" auch keine Möglichkeit besteht einen Freigabenamen anzugeben spricht zumindestens dafür.

Ich lasse mich aber gerne eines besseren Belehren.

Mit freundlichen Grüßen Simeon Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
22.08.2006 um 16:53 Uhr
Moin Saks500,
willkommen im Forum.

Zu Deinem Problem gibt es leider nur eine "Jein"- bzw. "Ja, aber"-Antwort.
Liegt in der Natur der Sache bzw. der M$-Implementierung.

Mal einen Schritt zurücktreten und den Tatsachen ins Auge blicken.

1. Ein Netzlaufwerk bereitstellen kann und muss der Server ("\\wi_sf01"), und zwar unter einem Freigabenamen ("lad5wi").
2. Unter diesem Freigabenamen muss es vom Client aus angesprochen werden, und zwar jedesmal wieder. Die Netzwerkverbindung kann nicht von Serverseite dauerhaft gesetzt werden.
3. Von Clientseite kann ich als einzige kosmetische Änderung beim Netz-LW-Verbinden noch optional einen Laufwerksbuchstaben (aber keinen Laufwerksnamen) angeben. Beides allerdings ist dem Server vollkommen wurscht, wird ihm auch nicht mitgeteilt - sind eben Darstellungs-Optionen für Client-DAUs, die keine technische Notwendigkeit, nichts mit dem Herstellen der Netzverbindung zu tun haben.
4. Von daher sind diese Darstellungsoptionen, speziell der Laufwerksname ("=in der Anzeige) auch unabhängig vom eigentlichen Verbinden - das wird ganz banal im Standard-Kruschkasten vom M$, der Registry irgendwo hingeschrieben - und bei Bedarf wieder ausgelesen.
5. Und zwar die Info, dass, falls wieder mal ein "lad5wi auf "wi-fs01\user$" als Laufwerk W: verbunden wird, exakt diese Kombination "Laufwerk-info" heißen soll.


Heißt für Deine Frage:
Ja, du kannst es im Batch ohne VBS lösen - musst dann aber irgendwas irgendwie in die Registry schreiben (reg.exe, regEdit.exe, Ausführen einer *.Reg-Datei...)
Nein, Du musst es nicht jedesmal machen - einmal im Leben reicht.
Muss gar nicht bei jedem Verbinden (also in jedem Loginscript) sein.

Die einschlägigen Reg-Keys wurden hier schon ein paar Mal behandelt, eine Suche nach "MountPoints2" sollte hier helfen.

Optionale undokumentierte Net-Use-Parameter für die Laufwerksbezeichnung gibt es (Gründe siehe oben) nicht. Da verwette ich meine Lieblingsbätche drauf.

Gruß
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
28.08.2006 um 08:32 Uhr
Moin Saks500,

können wir Deine Frage auf "Beantwortet" setzen und den Beitrag schließen, auch wenn sich die Antworten vermutlich nicht mit Deinen Wunschvorstellungen decken?

Oder hoffst Du noch auf ein undokumentiertes M$-Feature?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: The-Warlord
28.08.2006 um 10:14 Uhr
Okay... nur so ne Idee, mit der man zumindest den Servernamen jeweils anpassen könnte. Wenn man per in der Hosts Datei den Server namen eintragen würde, könnte man zumindest aus "wi-fs01\user$" "Laufwerk-Info\user$" machen.

Hört sich depp an, aber weiter als so anpassen kann man das sicherlich nicht.

Frag sich ob man in der Hosts für eine IP-Adresse mehrere Einträge machen kann.

War ja nur so ne Idee

Mit freundlichen Grüßen Simeon Steffen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Dateiname entsprechend einem um x-Ebenen übergeordeten Ordnernamen umbenennen (3)

Frage von Booster07 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Pdf Files umbenennen (7)

Frage von Sacred zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
gelöst WSUS SUSDB umbenennen (6)

Frage von vessev zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Logonscript wirft Fehler raus? (5)

Frage von vessev zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (10)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...