Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

Netzlaufwerkseinstellungen im servergespeicherten Profil ändern

Mitglied: parityman

parityman (Level 1) - Jetzt verbinden

12.07.2007, aktualisiert 13.07.2007, 3583 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

Im Netzwerk ist ein Windows 2003 Server, ein Samba Storage-Server und ca. 30 Clients vorhanden.

Dieses Wochenende will ich die Benutzer-Profile die bisher auf dem Windows 2003 Server liegen auf unseren Samba Storage-Server umziehen. Desweiteren noch einige weitere Freigaben die bisher den Windows 2003 Server belasten. Ich möchte den normalen Betrieb am Montag sowenig wie möglich aufhalten, deshalb würde ich auch gerne in den servergespeicherten Profilen die Einstellungen zu den Netzlaufwerksverbindungen ändern. Es hat sich einfach der Servername verändert und den möchte ich durch den alten tauschen. Diese Einstellungen werden ja im Servergespeicherten Profil abgelegt, weil jeder User egal wo er sich anmeldet gleich seine Netzlaufwerksverbindungen zugewießen bekommt.

Weiß jemand wo die im Profil gespeichert werden und vorallem ob ich diese ändern kann?


Vielen Dank
Mitglied: Markx
12.07.2007 um 16:33 Uhr
Verbindest du die Netzlaufwerke der Nutzer per Anmeldescript? Dann wäre das die Stelle zum Anpassen der Mappings..
Bitte warten ..
Mitglied: parityman
12.07.2007 um 23:04 Uhr
Hallo,

nein die Laufwerke hat jeder User für sich selbst in seinem profil verbunden
Bitte warten ..
Mitglied: Markx
13.07.2007 um 09:38 Uhr
Verstehe.. Also ob, und wenn dann wo, man diese Mappings in den servergespeicherten Profilen ändern kann (in dem Sinne, dass du das machen kannst und nicht jeden Nutzer selbst) kann ich dir leider nicht sagen..

Du schreibst, das etwa 30 Clients (damit wahrscheinlich auch gleich viel Nutzer) in deinem Netzwerk arbeiten.. die werden doch im Großen und Ganze die selben Mappings verwenden, oder? Dann könntest du deine geplante Umstellung gleich dafür verwenden, die Mappings per Script an die Nutzeranmeldung zu knüpfen.. Damit hättest du auch in Zukunft die Möglichkeit an einer zentralen Stelle Änderungen/Erweiterungen zu verwalten..
Bitte warten ..
Mitglied: parityman
13.07.2007 um 09:43 Uhr
du meinst also per "net use" in ner batch datei die Netzlaufwerke verbinden?
Bitte warten ..
Mitglied: Markx
13.07.2007 um 09:56 Uhr
Richtig.. mache das auch so.. hier ein Beispiel:

@echo off
net use M: \\dbserver\freigabe /persistent:no
exit

PS: das "/persistent:no" sorgt dafür, das sich der Client das Mapping nicht "merkt", ist relevant wenn du irgendwann eine andere Freigabe mit dem Laufwerksbuchstaben (hier M) verbinden willst..

PS2: such mal auf deinem Server nach der "syslogin.bat".. dies wäre der ideale Ort für diese "net use"-Angaben..
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft
Servergespeicherte Profile gehen nicht
gelöst Frage von tomolpiMicrosoft7 Kommentare

Guten Abend, diesmal ein schlimmeres Problem Seit heute nachmittag gehen bei uns keine Servergespeicherten Profile mehr. Habe zum testen ...

Windows 7
Servergespeichertes Profil auf NAS
Frage von Winfried-HHWindows 74 Kommentare

Hallo Experten, wir haben einen Computerraum ausserhalb unseres Schulgebäudes. Dort stehen 25 Computer (Windows 7 Professional x86), die natürlich ...

Windows Server
Servergespeichertes Profil nur bei Clients
gelöst Frage von 118080Windows Server8 Kommentare

Moin Leute Ich entschuldige mich im Voraus schon mal falls nicht die wichtigsten Infos dabei sind, da ich nicht ...

Windows Server
Servergespeicherte Profile machen Probleme
Frage von Thomas.BachmaierWindows Server7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit den Servergespeicherten Profilen in einer Schule. Zuerst mal die Konstellation Virtualisirte Server ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...