Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

netzteil kaufberatung

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: cristo

cristo (Level 1) - Jetzt verbinden

08.03.2006, aktualisiert 14.04.2006, 4263 Aufrufe, 9 Kommentare

hallo ich hab vor mir ein neues netzteil zu kaufen weil das erste kaputt ist und viel zu laut war .
nun die frage was kostet denn ein günstiges gutes und leises netzteil mit ca 400 -450 watt bzw welche hersteller sind da zu empfehlen ?
Mitglied: Schlachter
08.03.2006 um 12:23 Uhr
würde dir mal empfehelen, dass du mal bei einem großen internationalem Auktionshaus nachschaust. Die Preise liegen dort für deine Ansprüche bei ungefähr 30?, oder du gehst in einen großen (roten) Einkaufcenter, und holst dir dort eins. Preis ist dort ähnlich, und Beratung gibt es auch keine.
Markenware bei Netzteilen? gibt es überhaupt da Marken? Ich weiß nicht, ich nehm immer Standartnetzteile, die tun auch ihren Dienst, wenn sie nicht zu klein dimensioniert sind, aber die Leistung, die musst du wissen, aber 400W sollten wirklich genügen.
Bitte warten ..
Mitglied: TobiasNYC
08.03.2006 um 12:40 Uhr
Aktuell empfehlen kann ich die Enermax Liberty Serie, habe erst jüngst 3 Stk. davon verbaut. Etwas günstiger z.B. Xilence Power auch mit einem großen 12 cm Lüfter.

Mein Tip, ich würde bei Netzteilen grundsätzlich Markenware bevorzugen, ein fehlerhaftes Netzteil kann Dir im Zweifelsfall deinen ganzen Computer ruinieren.

Hab letzte Woche erst wieder ein defektes "Billig-Netzteil" austauchen dürfen (Transistoren geplatzt, man glaubt es nicht, obwohl es ein Fujitsu Siemens war)
Bitte warten ..
Mitglied: Daenni
08.03.2006 um 12:47 Uhr
Gerade bei Netzteilen gibt es imense qualitative Unterschiede! Diese zeigen sich entweder sofort oder nachdem der Rechner mal längere Ziet läuft/ausgelastet ist.

Von daher würde ich NIE eine billig NT Marke wie LC-Power o.ä. in meinen Rechner einbauen.
Der Wirkungsgrad ist entscheidend, was bringt es dir wenn du ein 600W Netzteil hast, aber dieses nichtmal annähernd so stabil läuft wie ein Marken 350W NT?

Von daher NUR Markenware kaufen bitte... sonst ist die Chance zu groß, dass dein NT die restliche HW mit in den Tod reißt.

Enermax, BeQuiet, Tagan, die gute Serie von SeaSonic... dat sind so die Marktführer.

Aber ersteinmal sollte man wissen was du damit machen möchtest, wieviel Hardware daran hängt und vorallem welche, wie lang das NT am Tag laufen soll etc pp..
Bitte warten ..
Mitglied: 2P
08.03.2006 um 12:47 Uhr
Hallo!

In der Ct´ wurden vor einiger Zeit mal Netzteile recht ausführlich getestet.
Den Artikel könntest du dir hier herunterladen:

http://www.heise.de/kiosk/archiv/ct/05/22/186/

Vielleicht hilft dir das ja bei der Entscheidung.
Bitte warten ..
Mitglied: ledew
08.03.2006 um 13:28 Uhr
ich bin mit meinem netzteil hoch zu frieden. hab en be quiet! 350w. genaue bezeichnung weiß ich jetzt aus dem stehgreif nicht. was mich aber schon lange interessiert, wann weiß ich wie groß ich mein netzteil haben muss. reicht das marken netzteil mit 350w aus?
gibt es programme wo man sich das ausrechnen kann? oder bleibt einem nichts anderes übrig alle hardware komponenten zusammen zu rechnen?
Bitte warten ..
Mitglied: Daenni
08.03.2006 um 14:32 Uhr
Man kann nich immer genau sagen was für ein bauteil welche Leistung benötigt.

Bei CPUs schwankt diese zw einem einfachen AMD64 und einem Dualcore X2 schon zw ~60 - 100 Watt... dann noch RAM Bausteine (pro Stück vielleicht 10-15 W) dann noch die Laufwerke wie DVD Brenner (~25 W), Festplatten (15- 25 W je nachdem welche Art), PCI krten (10 -25W), + USB und Lüfter, ggf noch ne Wasserkühlung etc pp... für meinen PC (AMD 64, 6 HDDs, 2x PCI Karten, 4x USB, 5 Lüfter) bin ich mal auf knappe 400W gekommen.. und ich nutze zZt ein 450W NT von BeQuiet welches mich seit über einem Jahr nie im Stich gelassen hat..
Bitte warten ..
Mitglied: Janni
08.03.2006 um 15:35 Uhr
Bei Toms Hardware findest Du ebenfalls gute Tests (nur musst Du für die nicht zahlen ):
http://www2.tomshardware.de/praxis/20060119/index.html

bzw. eine Übersicht über alle bisherigen Netzteil-Tests:
http://www2.tomshardware.de/praxis/20060119/netzteile-34.html

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: cristo
08.03.2006 um 18:03 Uhr
danke für die zahlreichen antworten hat mir sehr weiter geholfen
Bitte warten ..
Mitglied: Marsupilami72
14.04.2006 um 14:54 Uhr
Von daher würde ich NIE eine billig NT
Marke wie LC-Power o.ä. in meinen
Rechner einbauen.

Was hast Du denn mit LC-Power bisher für praktische Erfahrungen gesammelt?

Bei meinem Ex-Arbeitgeber haben wir die Dinger in rauen Mengen verbaut und keine nennenswerten Probleme gehabt...

Ich habe selbst seit mehreren Jahren ein 350W NT von LC-Power in meinem Rechner - keine Probleme.

In meine Büromöhre habe ich mir jetzt zum testen mal ein Rasurbo eingebaut - mal schauen, wie sich das macht - das hat 430W und dürfte bei einem Marktpreis von unter 30? landen...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Benchmarks
gelöst Unterschied zwischen +12V und 12V Netzteil für Festplatte (9)

Frage von FelixW zum Thema Benchmarks ...

Server-Hardware
gelöst Netzteil Watt Power herausfinden (6)

Frage von M.Marz zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Kaufberatung Verlegekabel Heimnetzwerk, welcher typ und Abschirmung? (18)

Frage von justlukas zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

DSL, VDSL
gelöst KAUFBERATUNG: Modem vor Sophos UTM (18)

Frage von 129511 zum Thema DSL, VDSL ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...