Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzteil bzw. Lüfter wohl defekt

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: bytetix

bytetix (Level 2) - Jetzt verbinden

30.08.2013 um 10:55 Uhr, 2111 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Leute,

wenn ich mein Privat PC einschalte ist das Netzteil/Lüfter die letzten Wochen immer sehr laut am laufen (anfangs 2 min). Dann fängt es sich und alles ist normal. Die Vermutung liegt nahe das ein neues Netzteil her muss... Seit heute habe ich das Addon, das sich mein PC nach wenigen Minuten von alleine hart ausschaltet --> ohne vorher OS herunterzufahren! (egal ob ich in Win oder Linux bin).

Hier die Daten zu meinem aktuellen (nicht so tollen) Netzteil von der Rechnung:

GEHZ Netzteil 480 Watt Delux
64d7537c64b4fb25776aa6f62d954ee7 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
f19d1dc0febfd9adac8dd8ab3aa0edb2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Wie sich unschwer erkennen ist es wohl ein sehr preiswertes No Name Produkt gewesen. Ich will jetzt ein qualitativ höherwertiges haben.

480 Watt --> kann ich auch ein 600 Watt Netzteil einbauen oder "verkraftet" mein Mainboard nur 480 Watt??? Bzw. passt sich die neue Watt Anzahl an? Ich merke immer wieder das wenn ich alle USB Slots voll habe, dass manche Geräte nicht erkannt werden --> vielleicht ist auf dem mainboard nicht genug Saft um alles zu speisen? (alles Vermutungen bin kein E-techniker^^)

Bitte empfehlt mir mal 2,3 auf EURER Erfahrung vernünftige Netzetile welche qualitativ OK sind, leise laufen und nicht gerade > 100 Euro sind.

vielen Dank!
Mitglied: aqui
30.08.2013 um 11:27 Uhr
Der pfiffige PC Schrauber bootet ins BIOS und dann in die System Übersicht (Spannung, Temperatur) und lässt das mal 30 Minuten so laufen und kontrolliert die Werte. Da siehst du meist was los ist.

Gute Netzteile findest du bei Enermax und bei Be Quiet !
Sieh dir die ct' Bauvorschläge an:
http://www.heise.de/ct/projekte/PC-Bauvorschlaege-1375124.html
Das sind immer geteste quaslitativ gute Netzteile dort die du auch für dich verwenden kannst !
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
30.08.2013 um 11:34 Uhr
Hi,

Tip von mir: Addon deinstallieren

Also zunächst kannst du auch ein stärkeres Netzteil einbauen.
Da du deinen PC nicht beschrieben hast, nehme ein Netzteil welches etwas größer dimensioniert ist. Aber 500W reichen locker schon aus, wenn du ein Qualitativ höherwertiges Netzteil einbaust.

Die üblichen Verdächtigen sind wohl: beQuiet, Enermax, Chieftec, Colermaster (uvm.)
Selber habe ich ein Antec und damit bin ich außerordentlich gut zufrieden. Voll gesleevt und sehr leise. -> und günstig (damals ca. 110€ incl. Tower; mittlerweile etwas teurer)

Achte darauf, das das Netzteil genug SATA-Anschlüsse hat.

greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: bytetix
30.08.2013 um 12:00 Uhr
Hallo ihr beiden,

so habe jetzt mal durchgestöbert, die Dinger kosten teilweise ganz ordentlich Kohle, was ein wenig über meinem Rahmen liegt ;-(

Aber ich denke ich habe ein vernünftiges gefunden, welches bezahlbar ist:
http://www.coolermaster.de/product.php?product_id=6769

Das ist auch ein ATX. Es hat nur jetzt 600 Watt anstatt 480 Watt wie das alte. Aber ich grille mir dabei nicht das Mainboard durch oder? Ja, es hat auch genug SATA Anschlüsse. Denkt ihr das ist ein guter, passender Ersatz für mein defektes? Wenn ja, kaufe ich es gleich...

Thx!
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
30.08.2013 um 12:14 Uhr
Hallo bytetix,

Keine Sorge. Eine höhere Watt-Zahl bedeutet nur, dass das Netzteil mehr Energie zur Verfügung stellen kann. Theoretisch könnte man auch ein Netzteil-Array anschließen, welches 50.000 Watt Power hat. Deinem Motherboard wäre das herzlich egal. (Und die Netzteile wären kein bisschen ausgelastet)

Sieht gut aus. Vergleiche am besten noch deinen MB-Stecker mit dem von diesem Netzteil (den 20+4).

Gruß,
Snowman25
Bitte warten ..
Mitglied: bytetix
30.08.2013 um 12:19 Uhr
Hallo Leute,

musste meine Meinung über das Netzteil wegen deutlich schlechter Kundenbewertungen des Netzteils revidieren.

Tendiere jetzt hier zu:

http://www.coolermaster.de/product.php?product_id=6786

Ich denke mit diesem kann ich definitv nix mehr falsch machen...
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
30.08.2013 um 12:47 Uhr
Hey,

sehe ich genauso. Überprüfe trotzdem, ob dein MB den passenden Haupt-Stromanschluss hat (20-pol / 24-pol?).
Ansonsten kann man nicht viel falsch machen, solange du beim ATX-FormFaktor bleibst und keine übergroßen Komponenten hast.

Gruß,
Snowman25
Bitte warten ..
Mitglied: 113087
30.08.2013 um 15:08 Uhr
Bist du dir sicher das es der Netzteillüfter ist der so hoch dreht und nicht die CPU?
Das sich das System hart ausschaltet kann auch ein Hitzeproblem sein. Ich würde das mal genauer beobachten und vll. ist es eine Überhitzung die sich dann evtl. durch Erhöhen des Temperatur Switches im BIOS ausstellen lässt oder durch Auftragen neuer Wärmeleitpaste.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows 8
Win8.1- Verlauf bei IE11 Defekt?

Frage von Knorkator zum Thema Windows 8 ...

Festplatten, SSD, Raid
OCZ defekt und irgendwie wiederbeleben? (5)

Frage von stormwind81 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

CPU, RAM, Mainboards
gelöst Seltsames Verhalten vom Netzteil (14)

Frage von FFSephiroth zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Notebook & Zubehör
DELL liefert Ersatzteile nur nach Versicherung, dass sonst kein Defekt vorliegt (9)

Erfahrungsbericht von the-buccaneer zum Thema Notebook & Zubehör ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (13)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...