Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzteillüfter getauscht: Server lässt sich nicht mehr starten, IBM Netfinity 5000

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: reeze

reeze (Level 1) - Jetzt verbinden

01.08.2006, aktualisiert 02.08.2006, 7981 Aufrufe, 7 Kommentare

Die Netzteillüfter wurden durch neue ersetzt, dadurch lässt sich der Server nicht mehr starten, IBM Netfinity 5000

System
Netfinity 5000
PII 450
Netzteil:
Bzn: Delta Electronics Inc.
Model: DPS-175GB A
350 W Max

Ziel
Den Server auf Zimmerlautstärke zu bekommen. Bei den alten Lüftern dürfte das Kugellager laut Fachgeschäft im Eimer sein und deshalb auch ne gewisse zusätzliche Lautstärke haben.

Schritt 1
habe ich die großen 12x12 cm Lüfter ersetzt, dies machte keine Probleme. Lediglich da sie einen anderen Stromanschluss haben (sie hängen jetzt mit einem Adapter am IDE Kabel) als die alten, sind 2 Kontrolllampen angesprungen, Server konnte aber normal starten.

Schritt 2
Phase 1
Danach habe ich die Netzteillüfter (2 Stück 8x8 cm hintereinander) durch 2 Stück Enermax Warp UC-8AEBS ersetzt. Im Netzteil gibt es 2 Stromanschlüsse für die Lüfter, jedoch starten diese nicht beim Start.

Strom gibt es nur für 1-2 Sekunden, dann dreht sich der Server von alleine wieder ab.

Phase 2
Dann dachte ich dass mit der Stromversorgung extern durch IDE Adapter am IDE Kabel alles lösen sollte, aber jetzt springen zwar die Netzteillüfter an, jedoch schaltet sich der Server trotzdem nach 1-2 Sekunden aus.

Anmerkung
Die zwei Originallüfter habe ich leider durch ein Experiment (an IDE Adaptor anhängen) verbraten. Dadurch bin ich zu spät draufgekommen dass die originalen 1,8 A und die neuen 2,5 A sind. Die Enermax Lüfter kann man auch per Hand regeln (Drehzahl).

Bitte um Hilfestellung!
Mitglied: elCativo
01.08.2006 um 15:56 Uhr
So hart das klingt,bei IBM in Stuttgart anrufen (Nr. auf der Webseite) und nachfragen ob die noch ein Netzteil haben.Die liefern in 2 Tagen per Nachnahme wenn man noch keine Kundennummer hat.
Bitte warten ..
Mitglied: reeze
01.08.2006 um 19:25 Uhr
Danke, aber das sollte nur die allerallerletzte Möglichkeit werden.

Neue Erkenntnis
Ich habe jetzt probiert, einen der 2 Netzteillüfter extern und einen intern anzuschließen und siehe da, es funktioniert:


Frage
Ich bräuchte die Information wie man dem Netzteil vortäuschen kann, dass da genau 1 Lüfter an innen dranhängt, obwohl alle extern versorgt werden. Leider reichen meine Elektronikkenntnisse nicht ganz aus, aber irgendsowas wie einen Widerstand müsste man doch dazwischenhängen können oder nicht? (Jumper wohl nicht)
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
01.08.2006 um 19:29 Uhr
es könnte sein, das die originalen lüfter ein tachosignal haben. das nichtfunktionieren des servers würde ich als schutzschaltung deuten, weil der server aufgrund des fehlenden tachosignals denkt, der lüfter ist defekt.
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
01.08.2006 um 20:03 Uhr
hmm

ich hab genau das gleiche gemacht und zwar mitm
widerstand das kann gehen..

ich brauch mal die zwei daten der lüfter.....(die sind ja gleich ne?) aber die alten...

und die neuen daten bitte..

Mit freundlichen Grüßen john
Bitte warten ..
Mitglied: reeze
01.08.2006 um 20:10 Uhr
alten:
Brushless AFB0812M
DC 12 V 0.18 A -F00

neuen:
Enermax Warp UC-8AEBS
DC 12 v 0.25 A
A128025EH-MAA

wieder neue Erkenntnis:
die alten Lüfter laufen trotz der kurzen Rauchfahne, aber mit denen kann ich jetzt auch nicht mehr starten....
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
01.08.2006 um 21:21 Uhr
Hi

hmm..wenn ich es noch richtig in Errinerung hab sollte es so gehen

0,36A-0,25A ergibt 0,11A die überbrückt werden müssen.
Die Spannung beträgt 12V
Daraufhin muss der Widerstand ermittelt werden...

Denke die Formel ist R =U/I

d.h.

R=12V/0,11V/A

ergibt 109,09Ohm

~109Ohm

Probier mal einen solchen Widerstand dazwischenzuschalten....ich hoffe ich habs richtig gemacht....jedenfalls bin ich so vorgegangen.......

Doch ich weis nicht ob die Lüfter parallel oder in Reihe geschalten sind..
Mit freundlichen Grüßen John
Bitte warten ..
Mitglied: klubbingman
02.08.2006 um 10:48 Uhr
Hallo, also:

1. Reperaturen an Netzgeräten die am 230V Netz hängen sind gesetzlich verboten,
wenn man nicht dafür ausgebildet ist. (Brandgefahr, Gefahr eines Stromschlages).
Nur so als Randinfo, aber da halten sich eh die wenigsten drann.

Nun zur Sache: Es ist klar das der Server sofort wieder ausgeht, da das Netzteil automatisch merkt das der Lüfter (der ja jetzt nicht mehrvom Netzteil mit Strom versorgt wird) keine Spannung abgreift. Vermutlich auch weill er der Lüfter keinen Tachoimpuls zurücksendet. Das Netzteil meint dann der Lüfter währe ausgefallen und führt dann eine Notabschaltung durch. Damit wird verhindert das sich das Netzteil wegen der Fehlenden Kühlung überhitzt und brennt (passiert schnell). Du musst dir die orginal lüfter kaufen oder kompatible.

NIEMALS einen Lüfter mit einer größeren Amperezahl anschließen,
wenn dann nur mit kleinerer.

UND NOCH WICHTIGER: NICHT MIT WIDERSTÄNDEN ÜBERBRÜCKEN!
Das ist sehr gefährlich!

Leute, Ihr könnt sowas nicht machen. Mit euren Basteleien könnt Ihr euch und
andere in Lebengefahr bringen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Installierter Server lässt Neuinstallation nicht zu (14)

Frage von meramdo zum Thema Server-Hardware ...

Server-Hardware
gelöst IBM x3500 m4 Server leiser machen (22)

Frage von ulfgaa zum Thema Server-Hardware ...

Windows Server
gelöst Server über Aufgabenplanung starten möglich? (14)

Frage von Stefan007 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...